Kopfbild

Genuss-Rundreise***/* Südtirol, Emilia Romagna, Toskana & Gardasee

alle PKW-Rundreisen anzeigen

Entdecken Sie auf dieser absolut einmaligen, individuellen Genuss-Rundreise die kulinarischen Highlights Norditaliens in Südtirol, der Emilia Romagna, der Toskana und des Gardasees. Es erwarten Sie ganz besondere Genuss-Highlights, Kulturschätze und wunderschöne vielfältige Landschaften.

Ihre PKW-Rundreise beginnt in der nördlichsten italienischen Region Südtirol, die von alpiner Landschaft, kleinen Dörfern und zahlreichen Schlössern gekennzeichnet ist. Der blühende Sommer und die frische Bergluft laden zu diversen Aktivitäten und Besuchen traditionsreicher Städte wie Bozen und Trient ein.  

Anschließend geht es in die Region Emilia Romagna, die neben kulinarischen Spezialitäten, wie dem Piadina-Fladenbrot auch faszinierende kulturelle Schätze in Städten wie Modena, Ferrara und Ravenna zu bieten hat. Die älteste Republik San Marino befindet sich in der Nähe und lädt zum zollfreien Einkauf ein.  

Daraufhin führt Sie Ihr Weg über weiche Hügellandschaften in die Toskana, wo neben den Weingebieten mit exzellenten, weltweitbekannten Weinsorten unter anderem auch historische Städte wie Siena, Florenz und Lucca darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. 

Den krönenden Abschluss Ihrer Norditalien-Rundreise bildet der azurblaue Gardasee, in dem sich majestätische Bergkulissen der Alpen spiegeln. Das mediterrane Klima und die vielen Cafés am Seeufer laden zu einem genüsslichen Ausklang Ihrer Rundreise ein.

alle einklappen

Ihr Reiseverlauf 15 bzw. 19 Tage

Ihre individuelle GENUSS-Rundreise beginnt in der nördlichsten Region Italiens, in Südtirol. Nach Ihrer Anreise in Ihrem 3-Sterne Hotel Ludwigshof und dem Bezug Ihres Zimmers beginnt Ihre kulinarische Reise mit einem köstlichen Abendessen im Restaurant Ihres Hotel. Freuen Sie sich auf ein 4-Gänge Menü und lassen Sie sich vom Küchenchef mit typisch südtirolerischen Gerichten verwöhnen.

Der ca. 1.120 m hoch gelegene, beschauliche Urlaubsort befindet sich inmitten des Naturparks „Trudner Horn“. In ursprünglicher und malerischer Umgebung eignet er sich wunderbar für diverse Aktivitäten. Genießen Sie zum Beispiel bei ausgiebigen Wanderungen die klare, alpine Luft oder machen Sie Ausflüge in bekannte Städte wie Bozen und Meran. Bekannt ist Südtirol aber natürlich nicht nur wegen der ursprünglichen Natur sondern auch wegen der ca. 800 Schlösser und Burgen die auf Felsvorsprüngen thronen oder eingebettet in Weingütern liegen. Hier finden Sie Museen und Kunstsammlungen der Besitzer, die Sie besuchen und bestaunen können. Besonders sehenswert ist die Apfelblüte ab Mitte April bis ca. Ende Mai im Etschtal und in dieser Zeit auf jeden Fall einen Ausflug wert. Ein weiterer Ausflugstipp ist die Stadt Nals (Nalles) im Etschtal mit dem bekannten Schloss Schwanburg und der ältesten Weinkellerei Südtirols.

Ein ganz besonderer Wander- bzw. Ausflugstipp ist die Bletterbachschlucht, die auch liebevoll als „Grand Canyon Südtirols“ genannt wird. Dieses UNESCO Weltnaturerbe führt Sie auf einer Zeitreise in die jahrmillionenalte Geschichte der Alpen und auf die Spuren der Saurier. Das Wasser des Bletterbachs hat sich über 15.000 Jahre hinweg auf einer Länge von 12km bis zu 400m tief in die Erde gegraben und hinterließ so nicht nur eine beeindruckende Schlucht sondern legte auch zahlreiche Funde mit Saurier-Überresten offen.

Ihr besonderes Extra in Südtirol: Innerhalb Ihres Aufenthaltes laden wir Sie in der Metzgerei "Alter Keller" (ca. 2,9 km vom Hotel entfernt) zu einer leckeren Verkostung von Salami, Schinken und Co ein. 

Ihre kulinarischen Highlights in Südtirol

Abgesehen von dem erwähnten Abendessen am Tag Ihrer Anreise, laden wir Sie innerhalb Ihres Aufenthalt zu einer kleinen Verkostung in der typischen Metzgerei "Alter Keller" ein - freuen Sie sich auf leckere Kostproben von Salami, Schinken und Co.

Nach dem reichhaltigen Frühstück geht Ihre kulinarische Rundreise weiter in Richtung Süden in die Region Emilia Romagna, in die Ortschaft Gemmano. Hier empfängt Sie die Familie Staccoli in ihrem familiär geführten 3-Sterne Hotel Centopinimit einem leckeren Aperitif, den Sie bei einem fantastischen Ausblick auf der Terrasse des Hotels serviert bekommen. Stimmen Sie sich mit dieser kulinarischen Aufmerksamkeit auf die nächsten Tage ein, bevor Sie am Abend Ihr inkludiertes 3-Gang Abendessen im Hotelrestaurant erhalten.

Genießen Sie die Ruhe Ihres Hotels abseits der Betriebsamkeit der nahegelegenen Badeorte der italienischen Adria und erkunden von hier aus die nähere Umgebung und das Hinterland, denn die Emilia Romagna hat weitaus mehr zu bieten als nur die sonnenverwöhnten, breiten und unendlich langen Sandstrände an der Adriaküste! Das touristisch noch eher unentdeckte Hinterland verfügt über eine Unzahl historischer, künstlerischer und kultureller Schätze. In der Emilia Romagna, einer der wohlhabendsten Regionen Italiens, befinden sich bedeutende Denkmäler und Meisterwerke der Kunst, alte und berühmte Universitäten, moderne Kultur- und Bildungsstätten. 

Ganz besonders sollten Sie die farbenprächtigen byzantinischen Meisterwerke von Ravenna, das mittelalterliche Baptisterium von Benedetto Antelami in Parma, der Malatesta-Tempel von Rimini, die herrliche Galleria Estense in Modena und die gut erhaltene Altstadt von Ferrara nicht versäumen.

Ein ebenfalls beliebtes und empfehlenswertes Ausflugsziel ist das ehemalige Fischerdorf Cesenatico. Besonders die Altstadt rund um den Fischerhafen, eine Art Open-Air-Museum, das von Leonardo da Vinci entworfen wurde, wird Sie verzaubern.

Auch die weltweit älteste Republik San Marino, dessen Altstadt auf einem 750m hohen Plateau liegt, ist als Ausflugsziel sehr empfehlenswert – vor Allem für Shoppingbegeisterte, die hier zollfrei einkaufen können. Besuchen sie aber auch das Wahrzeichen der gleichnamigen Hauptstadt San Marino, die Festung auf dem Berg Titano, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf das Umland bis hin zur Adriaküste genießen können.

Die Emilia Romagna ist aber auch, bzw. vor Allem für ihre kulinarischen Spezialitäten international bekannt und beliebt. Probieren Sie die traditionelle Küche mit leckeren Gerichten wie dem belegten „Piadina“-Fladenbrot, den Bandnudeln mit Fischsoße „Tagliolini allo Scoglio“ oder die Pasta mit der berühmten Original-Hackfleischsoße „alla Bolognese“. Und dazu gönnen Sie sich am besten einen der aus dieser Region stammenden Weine, wie der Sangiovese oder der Trebbiano.

Ihre kulinarischen Highlights in der Emilia Romagna: u.a. Besuch des Agriturismo „I Muretti“

Abgesehen von der kleinen kulinarischen Einstimmung am Anreisetag in Form des kleinen Aperitifs und des Abendessens im Restaurant des Hotels können Sie sich am dritten Reisetag auf einen insgesamt 4-stündigen Besuch des Agriturismo (Bauernhof) "I Muretti" (ca. 4 km entfernt, Anreise in Eigenregie) freuen.

Zur Begrüßung führt Sie ein Mitglied der Inhaber-Familie einemal über das gesamte Gelände des Bauernhofs und durch die eigene Weinkellerei.

Bei der Besichtigung erfahren Sie mehr zur traditionellen Produktion der regionalen Weinsorten Sangiovese (Rotwein) und Rebola (Weißwein), welche Sie nach der Besichtigung natürlich auch verkosten werden. Dazu werden Ihnen selbstgemachte typische lokale Snacks, wie Cassoncini oder Piadinabrot mit nativem Olivenöl extra gereicht – ebenfalls alles aus eigenem Anbau.

Im Anschluss daran werden Sie bei dem kleinen Kochkurs „Spezialitäten der Romagna“ auch selbst Hand anlegen. Mit Schürze, Nudelholz und Nudelbrett ausgestattet erlernen Sie zunächst auf traditionelle Art und Weise das, für die Emilia Romagna, typische Fladenbrot „Piadina“ sowie das mit Gemüse oder Kräutern gefüllte „Cassone“ zuzubereiten.

Danach folgt der zweite Teil, bei dem Sie entweder ein typisches Pastagericht, wie zum Beispiel Tagliatelle oder Tortelloni oder ein ebenfalls typisches Ragout zubereiten werden.

Zum krönenden Abschluss Ihres Tages folgt im Anschluss an den Kochkurs noch ein gemeinsames 4-gängiges Abendessen! Zusätzlich zu den Gerichten die Sie zuvor zubereitet haben, erhalten Sie Antipasti, ein leckeres Dessert und köstlichen Wein! 

Nach einem stärkenden Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrem Hotel Centopini und brechen in Richtung Westen auf, wo Sie die herrliche Landschaft der Toskana erwartet.

Schon auf dem Weg zu Ihrer nächsten Station bekommen Sie einen ersten Eindruck von der landschaftlichen Schönheit dieser Region und Sie werden verstehen, warum sie eine der Reizvollsten in Italien ist. Das Toskanische Hügelland ist gekennzeichnet von Weinbergen, Pinien und Zypressen und inmitten dieser wundervollen Landschaft liegt das idyllische Örtchen Artimino - eine Oase der Ruhe.

Nutzen Sie Ihren Anreisetag um sich Ihren beschaulichen Urlaubsort anzusehen, denn er ist etwas ganz besonderes. Artimino besteht aus zwei Teilen: der mittelalterlichen Anwesen der Medici und dem kleinen antiken Borgo. Auf dem ehemaligen Anwesen der Medici liegt die Medici-Villa La Ferdinanda, das Hotel Paggeria Medicea, dessen Einrichtungen Sie kostenfrei mitbenutzen können und das renommierte und exklusive Restaurant Biagio Pignatta, in dem wir Sie am Anreiseabend zu einem köstlichen Dinner (3-Gang Menü inkl. Wein, Mineralwasser & Espresso) einladen!

In ca. 500 m Entfernung liegt das Borgo (dorfähnliche Anlage) in dem sich, verteilt auf mehrere Gebäude, die Apartments der Fattoria Artimino befinden. Außerdem finden Sie hier auch einige kleine Geschäfte, wie, das auch bei den Einheimischen sehr beliebte, Bacco Goloso, und weitere typisch toskanische Lokale, die zum entspannten Verweilen einladen. Im Borgo befindet sich auch das Archäologische Museum von Artimino mit Funden und Ausgrabungen aus einer bedeutenden, nahe gelegenenEtrusker-Siedlung aus dem 7. bis zum 1. Jh. v. Chr.

Nehmen Sie sich zwischen Ihren kulinarischen Highlights aber auch etwas Zeit um die Toskana mit all ihren Facetten kennen und lieben zu lernen. Durch die optimale Lage Artminos im Zentrum der Region erreichen Sie alle Sehenswürdigkeiten innerhalb kurzer Zeit! Besuchen Sie traditionsreiche und wunderschöne Städte mit Ihrer beeindruckenden Geschichte. Bestaunen Sie zum Beispiel San Gimignano (ca. 52 km), das „Manhattan des Mittelalters“ mit den vielen bis zu 100 m hohen mittelalterlichen Türmen oder die Stadt Siena (ca. 96 km) mit dem berühmten „Piazza del Campo“. Selbstverständlich dürfen Sie auch Lucca (ca. 67 km), die „Stadt der 100 Kirchen“ und den schiefen Turm von Pisa (ca. 70 km) nicht vergessen. 

Sie erreichen aber auch Florenz (ca. 24 km) mit seinen unzähligen Kulturschätzen und seinem besonderen Flair von hier aus sehr schnell mit dem Auto. Wir empfehlen Ihnen jedoch bis zum Bahnhof von Signa (ca. 7km) zu fahren und dann bequem mit dem Zug (ca. 20 Min) nach Florenz zu fahren. So steigen Sie entspannt und ohne Parkplatzsuche im Herzen von Florenz aus und besichtigen Sie in aller Ruhe die Sehenswürdigkeiten dieser einmaligen Stadt, wie z.B. die Ponte Vecchio, den Neptunbrunnen, die Kirche „Santa Croce“ oder den prächtigen Dom der Medici-Stadt „Santa Maria del Fiore“. 

Neben allen Kulturschätzen ist Italien aber auch das Land der Mode. So finden Sie in der Toskana auch zwei der größten Outletcenter Italiens!

Ihre kulinarischen Highlights in der Toskana: u.a. Kochkurs & Weinprobe im Artimino Resort

Abgesehen von dem köstlichen Abendessen am Anreisetag erwarten Sie innerhalb Ihres Aufenthaltes noch weitere ganz besondere, genussvolle Extras.

Kochen lernen mit den Profis. Toskanischen Genuss erleben

Ihr halbtägiger Kochkurs "Toskanisch Genießen" (in englischer Sprache, Gesamtdauer inkl. Mittagessen: ca. 3 Stunden) beginnt nach dem Frühstück um 10:00 Uhr im Restaurant Biagio Pignatta. Lassen Sie sich von renommierten Köchen in die toskanischen Kochkünste einweihen und gewinnen Sie einen Einblick in die jahrelange Tradition der toskanischen Küche.

Nachdem Sie Ihre Köstlichkeiten selbst zubereitet haben werden Sie diese dann selbstverständlich auch genießen. Dazu erhalten Sie einen passenden Wein, Wasser und zum Abschluss einen Espresso-Café. 

Weinverkostung mit regionalen Snacks

Innerhalb Ihres Aufenthaltes erwartet Sie im Hotel außerdem eine Weinverkostung. Freuen Sie sich auf köstliche Weine aus der Region, die Sie mit einigen regional typischen Snacks verkosten werden.

Nach dem köstlichen Frühstück in Artimino geht die Reise wieder in Richtung Norden, wo Sie die einzigartige Kulisse des Gardasees erwartet. Die letzte Station Ihrer Genuss-Rundreise ist das 4-Sterne Hotel Donna Silvia in Manerba del Garda am Südwestufer des Sees, inmitten der sanften Hügellandschaft des Valtenesi.

Der Gardasee ist in seiner Vielseitigkeit kaum zu übertreffen: Einzigartige Landschaften mit artenreicher Flora und Fauna prägen die romantische Stimmung der entlang des azurblauen Seeufers gelegenen Orte. Ihr Urlaubsort Manerba ist nicht nur wegen seines malerischen Ufers, des kleinen Hafens Porto Dusano und der schönen langen Strände bekannt und beliebt, sondern vor Allem wegen des Wahrzeichens, dem Rocca di Manerba (215 m) mit der alten Burgruine, die ganz oben über dem Ufer des Sees thront. Von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Blick über den Süden des Gardasees - an klaren Tagen sogar bis ans Nordende. 

Tauchen Sie in den nächsten 3 Tagen tief in die besondere Atmosphäre es Gardasees ein. Besuchen Sie die vielen reizvollen Orte am See, schlendern Sie entlang der Uferpromenaden und durch die verwinkelten Gassen und lassen Sie die Seele baumeln.

Wir empfehlen Ihnen die verschiedenen Orte des Sees mit den regelmäßig verkehrenden Fähren zu entdecken. So sparen Sie sich nicht nur die Parkplatzsuche in den Ortszentren, sondern können das bezaubernde Panorama der Ufer vom See aus bewundern.

Zu diesem Zweck haben Sie in Ihrem Reisepaket eine kleine Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück eingebaut. Wenn Sie dann auf den Geschmack gekommen sind, unternehmen Sie doch Ihre selbst organisierte kleine „Gardasee-Rundreise“, denn die Fährgesellschaften bieten Tagestickets für ca. 35,- € an, mit denen Sie für 24 Stunden kostenfrei mit allen Personenfähren fahren können.

Natürlich können Sie sich auch auf köstliche "Gaumenfreuden" freuen. Am Gardasee und auch in der nahen Umgebung Ihres Hotels finden Sie viele exzellente Restaurants die Sie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen - ob feines A-la-carte Restaurant oder die kleine Pizzeria nebenan. Apropos "Pizzeria nebenan" - im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" (ca. 50m vom Hotel entfernt) haben wir für Sie eine Pizza Ihrer Wahl bestellt - Buon Apetito!

Sie möchten auch weiter entfernte Ziele erkunden? Dann besuchen Sie z.B. die, aus „Romeo & Julia“ bekannte, Stadt Verona(ca. 58 km), die Modemetropole Mailand (ca. 131 km) und die Lagunenstadt Venedig (ca. 167 km).

Unser Tipp: Unternehmen Sie die Ausflüge in diese drei Städte am besten mit dem Zug! Der Bahnhof von Desenzano ist nur 15 km entfernt und verfügt über einen großen Parkplatz. Von hier aus sind Mailand (ca. 1 Std.), Venedig (ca. 1,5 Std.) und Verona (ca. 20 Min.) schnell und vor allem ohne die lästige Suche nach, mitunter sehr teuren,  Parkplätzen erreichbar.

Ihr besonderes Extra am Gardasee: Schifffahrt nach Sirmione

Nehmen Sie sich einen halben Tag Zeit und fahren Sie nach dem Frühstück nach Desenzano. Genehmigen Sie sich vielleicht einen Espresso oder schlendern Sie über die Uferpromenade dieses schönen Ortes bevor Sie mit Ihrem inkludierten Schiffsticket von Desenzano nach Sirmione fahren und dessen Altstadt entspannt erkunden können. Die Rückfahrt nach Desenzano ist natürlich auch inklusive!

Ihre kulinarischen Highlights am Gardasee: u.a. Abendessen im Ristorante Dal Padrino

Abgesehen von der leckeren Pizza im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" können Sie sich noch auf zwei weitere kulinarische Stationen am Gardasee freuen:

4-gängiges Abendessen im Ristorante Dal Padrino in Manerba del Garda

Das kleine und beliebte Ristorante Dal Padrino liegt in Manerba, ca. 2,5 km von Ihrem Hotel Donna Silvia entfernt.

Die aus dem sonnigen Sizilien stammenden Inhaber des Restaurants haben das ihr "Dal Padrino" mit Ihrer sehr herzlichen und charmenten Art zu einem echten Geheimtipp in Manerba gemacht. 

Das "Dal Padrino" ist ein bodenständiges Restaurant, das Sie mit einem typisch italienischen Ambiente empfängt. In dieser sehr angenehmen Atmosphäre zaubert Ihnen der erfahrene Chefkoch ein köstliches, 4-gängiges Abendessen mit leckeren Gerichten, die er aus lokalen Zutaten der Region zubereitet.

Weinprobe mit Verkostung in der Enothek Garda & Vino in Moniga del Garda

Die Enothek "Garda & Vino" liegt in Moniga del Garda im Ortsteil Pergola, ca. 6 km von Ihrem Hotel Donna Silvia entfernt.

Vor fast 95 Jahren wurde die Enothek als kleine Weinkellerei gegründet, ist mit den Jahren gewachsen und modernisiert worden und ist heute der Produktionsbetrieb für zahlreiche Weinbauern in der Umgebung mit insgesamt über 80 Hektar Rebfläche. Mittlerweile produziert man mit eigenen Olivenhainen auf den Hügeln des Valtenesi zusätzlich biologisches Olivenöl.

Während Ihrer Führung erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Produktion der Weine dieser Region, von der Kultivierung über die Traubenlese bis hin zum Herstellungsprozess.

Ihre Weinprobe findet in der betriebseigenen Enothek oder auf der Außenterrasse statt. Hier probieren Sie vier Weine aus eigener Produktion, dazu werden Ihnen kleine Snacks gereicht, wie z.B. knuspriges Brot mit Olivenölcreme und Aufschnitten aus regionaler Produktion.

Am heutigen Tag endet Ihre 14. bzw. 18. tägige PKW-Genuss Rundreise durch Norditalien - Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel Donna Silvia, nehmen Sie Abschied vom Gardasee und treten Ihre individuelle Heimreise in Richtung Norden an.  Auf Wunsch können wir Ihre Heimreise mit einem Zwischenstopp in Süddeutschland etwas „auflockern“. Sprechen Sie uns einfach drauf an!

Ihre Unterkünfte

alle einklappen

Hotel

Das gemütliche 3-Sterne Hotel Ludwigshof liegt in ruhiger, sonniger Panoramalage in Truden und ist ca. 200m von dessen Ortskern entfernt. Es liegt unweit des Stadtzentrums ins Hanglage, inmitten des Naturparks „Trudener Horn“ und ist optimal als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region! Genießen Sie zum Beispiel bei ausgiebigen Wanderungen die klare Alpinluft oder machen Sie Ausflüge in bekannte Städte wie Bozen und Meran.

Das Hotel überzeugt mit seiner herzlich familiären Gastfreundlichkeit und bietet seinen Gästen eine freundliche Betreuung durch die Familie Ludwig und das Ludwigshof-Team. Darüber hinaus verfügt das Hotel über Rezeption, Restaurant, gemütliche Hotelbar, Weinkeller, Aufenthaltsraum, Sonnenterrasse, Liegewiese, Lift und einen Parkplatz (kostenfrei).
Außerdem gibt es im Nebenhaus „Garni Ludwig“ Tischtennisplatten und Darts (kostenfrei). Gegen Gebühr stehen Ihnen dort zudem noch Whirlpool, Dampfbad und Sauna zur Verfügung.

Unterbringung

Die Doppelzimmer (ca. 18 m²) sind geschmackvoll und gemütlich eingerichtet und verfügen alle über Dusche/WC, Bidet, Telefon, Sat-TV, Safe, Haartrockner und größtenteils Balkon.

Hotel

Das familiengeführte 3-Sterne Hotel Centopini liegt inmitten eines ca. 7.000 qm großen Parks am Rande des kleinen, charmanten Dörfchens Gemmano, ca. 16 km von der adriatischen Küste entfernt.

Das einfache aber überaus liebevoll geführte Hotel besticht vor Allem mit einer sehr angenehmen, familiären Atmosphäre. Es bietet seinen Gästen dabei unter anderem einen großzügigen Eingangsbereich mit Rezeption, eine kleine Bar, einen Aufenthaltraum mit TV sowie einen kostenfreien Parkplatz. Des Weiteren genießen Sie im hoteleigenen Restaurant, das unter direkter Regie der Familie steht, traditionelle Gerichte der Romagna.

Im Außenbereich erwartet Sie darüber hinaus ein Swimming Pool (geöffnet ca. Mai – September; Liegen und Sonnenschirme kostenfrei) mit Panorama-Sonnenterrasse, ein Mehrzwecksportplatz und Tischtennisplatten. 

Unterbringung

Die zweckmäßig eingerichteten Doppelzimmer (ca. 15 m²) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage (gegen Gebühr), Sat.-TV, Safe, Telefon und Balkon.

Auf Anfrage sind auch Apartments in der Hotelresidenz am anderen Ende der Stadt (750 m entfernt) buchbar.

Fattoria Artimino - Borgo di Artimino

Das etwa 3 ha große Areal Ihres Urlaubsdomizils „Fattoria Artimino Resort“ besteht aus zwei Teilen – einem antiken Dorf und einem ehemaligen Medici-Anwesen. Verbunden sind beide Ortsteile mit einer etwa 450 Meter langen Zypressenallee von der aus Sie traumhafte Aussichten über Olivenhaine auf die toskanischen Hügellandschaften genießen können. 

Die Apartments des Fattoria Artimino Resorts liegen im westlichen Teil des antiken Dörfchens von Artimino, dem sogenannten "Borgo", verteilt auf mehrere historische und liebevoll restaurierte Gebäude. Im übrigen Borgo findet das normale italienische Leben statt, denn neben dem Bereich mit den Apartments finden Sie innerhalb der Stadtmauern von Artimino auch ganz normale Wohnhäuser, Restaurants, Geschäfte und eine sehr guten Eisdiele. Darüber hinaus befindet sich hier auch das Archäologische Museum von Artimino, in dem Sie etruskische Ausgrabungen aus Artimino und der Umgebung bestaunen können.

Im Borgo stehen Ihnen außerdem ein kleiner Swimming Pool mit Liegewiese (geöffnet ca. Mai bis September ; Liegestühle kostenfrei) sowie ein kostenloser Parkplatz zur freien Verfügung. Damit der Parkplatz nur den Apartment-Gästen vorbehalten bleibt, ist die Einfahrt ausschließlich mit einem Chip möglich, den Sie bei Check-In an der Rezeption im ca. 600m entfernten Hotel Paggeria Medicea erhalten.

Die Einrichtungen des Hotels Paggeria Medicea, darunter zum Beispiel den Tennisplatz, die W-LAN Internetverbindung, die Hotelbar sowie den großen Pool mit Liegewiese und dessen Bar (geöffnet ca. Mai bis September ; Liegestühle kostenfrei) können Sie ebenfalls mitbenutzen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit sich im Hotel kostenfrei Mountainbikes auszuleihen, um auf idyllischen Fahrradwegen die schöne Umgebung kennen zu lernen. An der Rezeption des Hotels wird teilweise auch Deutsch gesprochen.

Apartments

Die individuell eingerichteten Apartments (ca. 45-50 m² ; Belegung min. 1 VZ / max. 2 VZ + 2 Kinder) befinden sich in den teils historischen Gebäuden im „Borgo“, also dem Dorf von Artimino. Sie wurden zweckmäßig, aber mit viel Liebe zum Detail im toskanischen Stil restauriert und bestehen aus einem Wohn-/Schlafraum mit Einzel- oder Doppelbettcouch und einem separaten Schlafraum mit Doppelbett. Sie verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, W-LAN Internetverbindung (kostenfrei), Sat-TV, Safe, Telefon sowie über eine Küchenzeile (Nutzung möglich, Reinigung gegen Gebühr) und einen Essplatz. 

Außerdem sind alle Nebenkosten (Strom, Gas, Wasser, Heizung/Klimaanlage), ein Satz mit Bettwäsche und Handtüchern sowie die Endreinigung inklusive. Eine Zwischenreinigung mit Bettwäsche- und Handtuchwechsel erfolgt nur bei Aufenthalten von mindestens 5 Nächten (nach der 4. Nacht). Eine Zwischenreinigung kann vor Ort an der Rezeption am Vortag gegen eine Gebühr von 30,- € pro Apartment gebucht werden.

Gastronomie

Im Dorf von Artimino befinden sich mehrere sehr gute Restaurants, darunter das „Cantina del Redi“, das „Bottega Peruzzi“ oder das „Ristorante Da Delfina“. Im kleinen Feinkostladen „Bacco Goloso“ können Sie leckere Wein und andere typisch toskanische Köstlichkeiten kaufen. Darüber hinaus finden Sie in der Nähe des Glockenturms am östlichen Eingang des Dorfes die sehr gute Eisdiele „Gelateria La Torre“ (geöffnet ca. Juni bis September).

Zu Ihrem Urlaubsdomizil gehört auch ein eigenes, renommiertes Restaurant – das Ristorante „Biagio Pignatta“, das direkt neben dem Hotel Paggeria Medicea liegt. Hier erwartet Sie in aller Regel auch Ihr inkludiertes Abendessen am Anreisetag. Außerdem findet hier auch, falls gebucht, der Kochkurs „Toskanisch Genießen“ unter der Leitung der Küchenchefin des Restaurants statt.

Für unsere Gäste in den Apartments ist das tägliche Frühstücksbuffet immer inklusive. Es wird, je nach Saison entweder im Hotel Paggeria Medicea oder im Restaurant Biagio Pignatta serviert. 

Bitte beachten Sie, dass je nach Lage des Apartments ist ein Fußweg von etwa 600m bis 800m zurückzulegen ist. Alternativ können Sie diese Strecke auch mit dem Auto zurücklegen – sowohl vor dem Hotel als auch vor dem Restaurant stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.


Hotel

Ihr 4-Sterne Hotel Donna Silvia liegt zwar ruhig, aber dennoch zentral im kleinen Ortsteil Pieve Vecchia, nur ca. 3 km vom historischen Zentrum Manerbas entfernt. In der näheren Umgebung finden Sie einige Restaurant und Cafés sowie Geschäfte und Boutiquen. Zum Seeufer und zum langen, öffentlichen Kiesstrand sind es ca. 350 m. Direkt vor dem Hotel befindet sich kein kleiner Piazza, der Piazza Silvia, auf dem in der Hauptsaison gelegentlich kleine Aufführungen stattfinden. Die nächst größere Stadt Desenzano ist ca. 15 km entfernt.

Das sehr gut geführte 4-Sterne Hotel Donna Silvia besticht vor Allem durch eine sehr harmonische Mischung aus moderner, stilvoller Einrichtung - teilweise mit eleganten Designermöbeln - und einer sehr familiären und herzlichen Atmosphäre. Darüber hinaus bietet es Ihnen zahlreiche Annehmlichkeiten, wie z.B. eine moderne Lobby mit kleiner Couchlandschaft und großen LCD-Sat-TV, Hotelbar, Aufzug, kostenfreies W-LAN (in der Lobby sowie auf den Zimmern) sowie einen kostenfreien Parkplatz und eine kostenfreie Garage. Zu den weiteren Ausstattungen des Hotels gehören u.a. eine 24h Rezeption, Frühstücksraum und eine kleine Außenterrasse mit Blick auf den Piazza Silvia mit Sitzgelegenheiten. In ruhiger Lage, hinter dem Hotel, finden Sie außerdem noch einen kleinen Swimmingpool (7 x 5 m, ca. Mitte Mai bis Ende September) mit Liegewiese (Liegen & Schirme kostenfrei). Darüber hinaus gehört noch eine Beautyfarm zum Hotel.

Wellness, Beauty & Relax

Das ca. 300 m² große Wellness- und Beautycenter "Le Coccole di Donna Silvia" bietet Ihnen alles, was Sie für einen erholsamen und entspannten Urlaub brauchen. Ihnen stehen mehrere Einrichtungen des Centers, wie die Aroma-Erlebnisduschen, das kleine türkische Dampfbad und die kleine finnische Sauna kostenfrei zur Verfügung.

Zudem verfügt es über eine Relax-Zone mit komfortablen Liegestühlen in dem Sie sich zwischen den Anwendungen entspannen können. Gegen Gebühr haben Sie die Möglichkeit Ihrem Urlaub ein kleines Wellnessprogramm mit zahlreichen kosmetischen Behandlungen, Massagen und anderen Anwendungen hinzuzufügen.

Sie erhalten vor Ort auf alle Massagen und Anwendungen einen Rabatt von 10%!

Unterbringung

Das kleine Hotel Donna Silvia bietet seinen Gästen insgesamt 26 Doppelzimmer, 1 Suite sowie 8 Apartments.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer (ca. 18 m²), die mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei), Schreibtisch, Minibar und Safe (kostenlos) ausgestattet sind.

Die Apartments (ca. 60 m²) sind zweistöckig aufgebaut und verfügen über ein separates Schlafzimmer mit Doppelbett, einen geräumigen Wohnraum mit Küchenzeile und Zugang zur großen, möblierten Terrasse sowie eine Galerie (über eine enge Wendeltreppe erreichbar) mit 2 Zustellbetten (geeignet für Kinder bis 17 Jahre). Zu den weiteren Ausstattungen der Apartments gehören u.a. Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei) und Safe (kostenlos).

Inklusivleistungen

  • 3x Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Ludwigshof in Truden (Südtirol)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inkluisve Frühstück
    • 1x Infopaket "Südtirol" im Hotel Ludwigshof (pro Zimmer)
    • 1x 4-Gang Abendessen am Anreisetag in Truden (ohne Getränke)
    • 1x Verkostung in der Metzgerei "Alter Keller" in Truden am 2. Reisetag in Südtirol
  • 4x Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Centopini in Gemmano (Emilia Romagna)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x kleiner Aperitif im Hotel Centopini bei Ankunft
    • 1x Abendessen am Anreisetag im Hotel Centopini
    • 1x Besuch des Agriturismo “I Muretti” (Dauer ca. 4 Std.) in der Emilia Romagna (ca. 4 km entfernt) am 3. Reisetag mit Besichtigungen, Weinprobe, Kochkurs und 4-Gang Abendessen (wie beschrieben)
  • 4x bzw. 7x Übernachtungen im 4-Sterne Landgut Fattoria Artimino in Artimino (Toskana)
    • Unterbringung im 2-Raum Apartment inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag inkl. Wein, Mineralwasser & Espresso Café im Restaurant Biagio Pignatta in Artimino
    • 1x halbtägiger Kochkurs "Toskanisch Genießen" im Restaurant Biagio Pignatta in Artimino mit anschließendem Mittagessen der selbst zubereiteten Speisen mit Wein, Mineralwasser & Café
    • 1x kleine Verkostung (Weinprobe und Snacks) im Hotel in Artimino
    • 1x 10-EUR Verzehrgutschein pro Apartment in Artimino
  • 3x bzw. 4x Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Donna Silvia in Manerba del Garda (Gardasee)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x 4-Gang Abendessen im Ristorante "Dal Padrino" am Gardasee
    • 1x Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück
    • 1x Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" in Manerba del Garda
    • 1x Weinprobe (ca. 45 Min.) in der Enothek "Garda&Vino" in Moniga del Garda am 2. oder 3. Reisetag am Gardasee
    • 10% Ermäßigung auf Massagen und Anwendungen im Hotel Donna Silvia am Gardasee
  • kostenfreier Parkplatz in allen Hotels (nach Verfügbarkeit)
  • kostenfreier W-LAN Internetzugang in allen Hotels

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer 14 Nächte € 300,-
  • Zuschlag Einzelzimmer 18 Nächte € 380,-

Ermäßigung

  • Bei Unterbringung im Doppelzimmer (mit Zustellbett) mit 2 Vollzahlern erhält 1 Kind folgende Ermäßigung auf den Vollzahlerpreis:
    • 0 - 2 Jahre 100 %
    • 3 - 11 Jahre 50 % 

Hinweise

  • Die Rundreise erfolgt in Eigenregie mit dem eigenen Pkw
  • Alternative Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten
  • Die Hotelklassifizierungen beziehen sich auf die Landeskategorie
  • Hotel- und Wellnesseinrichtungen teilweise gegen Gebühr
  • Bitte beachten Sie, dass Kinder ab dem 26.06.2012 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Zusatzkosten vor Ort 

  • Die meisten Autobahnen in der Schweiz, in Österreich und in Italien sind Mautpflichtig!

Kurtaxe

Eventuell anfallende Kurtaxe (Tassa di Soggiorno) muss vor Ort in bar entrichtet werden. Aktuell bekannte Kurtaxe (pro Person pro Nacht) in:

  • Südtirol:1,00 €
  • Emilia Romagna: 0,40 €
  • Toskana: z.Z. keine
  • Gardasee: 1,00 €
Filter
früheste Anreise
späteste Abreise