Kopfbild
ab 879 € 10 Tage inkl. Frühstück & vielen Extras

Genuss-Rundreise**** Venetien, Gardasee & Piemont

alle PKW-Rundreisen anzeigen

Kombinieren Sie auf dieser GENUSS-Reise nicht nur traumhafte und kontrastreiche Landschaften, sondern auch viele regional typische kulinarische Köstlichkeiten Oberitaliens in Venetien, am Gardasee und im Piemont!

Freuen Sie sich zu Beginn Ihrer Genuss-Rundreise auf das Hinterland der Oberen Adriaküste, dem "grünen Garten von Venedig", der mit Weinbergen und Olivenhainen der Region Venetien einen mediterranen Flair verleiht. Eine Gondelfahrt in der weltbekannten Lagunenstadt Venedig rundet Ihren Aufenthalt ebenso ab wie die enthaltene Weinprobe im traditionsreichen Renaissance-Schloss.

Weiter geht es für Sie am Gardasee, dem atemberaubenden, azurblauen See in dem sich majestätische Bergkulisse der Alpenausläufer spiegeln. Entdecken Sie urige Bergdörfchen und mondäne Uferstädte mit ihren wundervollen Promenaden, die bei mediterranem Klima in den vielen Restaurants und Cafés zu einem genüsslichen Aufenthalt einladen. 

Den kulinarischen Abschluss Ihrer Reise erleben Sie in der Region Piemont, mit Ihren unendlichen Hügellandschaften. Die Region ist nicht nur für Ihr weitreichendes kulinarisches Angebot wie dem Weinanbau, dem Trüffelanbau und der Herstellung des bekannten Asti Schaumweins bekannt, sondern auch für zahlreiche historische Städte, wie Asti, Alba oder Barolo.

Inklusivleistungen

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Borgo ca'dei Sospiri in Quarto d'Altino (Venetien)
    • Unterbringung im Classic Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Willkommens-Aperitif bei Check-In an der Hotelbar
    • 1x 3-Gänge Abendessen im hoteleigenen "Ristorante La Corte" (ohne Getränke)
    • 1x 20-minütige Gondelfahrt in Venedig (wie beschrieben)
    • 1x Besichtigung und Weinprobe mit Verkostung regionaler Snacks im Castello di Roncade (ca. 7 km entfernt, Anreise in Eigenregie)
    • 1x Ticket für das Altino Museum (ca. 7 km entfernt, Anreise in Eigenregie)
    • kostenloser Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit)
    • kostenlose "Welcome-Card" mit Informationen über die Region
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Donna Silvia in Manerba del Garda (Gardasee)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" in Manerba del Garda (ohne Getränke)
    • 1x 4-Gang Abendessen (ohne Getränke) in einem Restaurant in Manerba del Garda
    • 1x Weinprobe (ca. 45 Min., ca. 4 km vom Hotel entfernt) am 2. oder 3. Reisetag
    • 1x Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück
    • kostenlose Nutzung der Sauna und des Dampfbades im Hotel Donna Silvia
    • 10% Ermäßigung auf Massagen und Anwendungen im Wellnesscenter des Hotels
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Albergo dell'Agenzia in Pollenzo (Piemont)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im Hotelrestaurant "Garden" (ohne Getränke)
    • 1x Besuch der Weinbank im Hotel inklusive Weinverkostung mit kleinen Slow-Food-Snacks
    • 1x 3-Gang Abendessen im "Slow-Food"-Restaurant "L'Osteria Boccondivino" in Bra am 2. oder 3. Abend im Piemont (ohne Getränke)
    • kostenfreie Nutzung des Wellnessbereiches im Albergo dell'Agenzia (wie beschrieben)  
  • kostenfreier W-LAN Internetzugang in allen Hotels
  • kostenfreie Nutzung der Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.) in allen Hotels
  • kostenfreier Parkplatz in allen Hotels (nach Verfügbarkeit)

Wunschleistungen

  • zubuchbare Zimmerupgrades pro Person pro Nacht (auf Anfrage):
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Doppelzimmer Superior: 12,- € bis 18,-€
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Doppelzimmer Deluxe: 30,-€ bis 45,-€
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Junior Suite: 48,-€ bis 65,-€
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Suite: 78,-€ bis 108,-€
    • Hotel Donna Silvia (Gardasee), Maisonette-Apartment : 15,- €
    • Hotel Albergo dell' Agenzia (Piemont): Doppelzimmer Deluxe: 30,-€
  • zubuchbare Extraleistungen pro Person:
    • Zuschlag für private Gondelfahrt bei 2 Personen: 40,- €
    • Zuschlag für private Gondelfahrt bei 3 Personen: 20,- €
    • Zuschlag für private Gondelfahrt bei 4 Personen: 10,- €
    • bei Buchung von 5 oder 6 Personen erhalten Sie eine private Gondel ohne Aufpreis

Kinderermäßigung & Einzelunterbringung

  • Bei Unterbringung im Doppelzimmer (mit Zustellbett) mit 2 Vollzahlern erhält 1 Kind folgende Ermäßigung auf den Vollzahlerpreis:
    • von 0 bis 1 Jahr: 100 %
    • von 2 bis 11 Jahre: 30 %
    • ab 12 Jahren: 10% (auf Anfrage)
  • Aufpreis Einzelunterbringung (auf Anfrage): 9 Nächte 420,- € bis 450,- €

Reiseunterlagenversand

Bei Ihrer Buchung haben Sie die Wahl, wie umfangreich Ihre Reiseunterlagen werden sollen. Dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Reiseunterlagen im Standardversand per Post (kostenfrei in alle europäischen Länder) oder im Premiumversand per DHL (gegen Aufpreis, in alle europäischen Länder außer die Schweiz) zu bestellen.

  • Reiseunterlagenversand "Standard" mit der Deutschen Post: 0,- € (inklusive)
  • Reiseunterlagenversand "Premium" im Urlaubspaket mit DHL: 18,- € pro Buchung
    Das Urlaubspaket beinhaltet neben unseren Urlaubsextras (Strandtasche & Sonnenbrillen) den folgenden Reiseführer:
    • Marco Polo Reiseführer Italien Nord (144 Seiten, Auflage 2016)

Jetzt buchen Anpassung anfragen
alle einklappen

Ihr Reiseverlauf

Ihre individuelle GENUSS-Rundreise beginnt mit der Überquerung der Alpen und der Anreise nach Quarto d'Altino in der Region Venetien, wo Sie Ihr 4-Sterne Hotel Borgo ca'dei Sospiri erwartet. Nutzen Sie den Rest Ihres Anreisetages um Ihren Urlaubsort für die nächsten 3 Tage kennenzulernen.

Das kleine Dorf Quatro d’Altino ist ein hübscher Vorort von Venedig mit römischem Ursprung. Die Lage des Ortes eignet sich perfekt um die Region Venetien ausgiebig zu erkunden. Die beliebten und berühmten Nachbarstädte, wie zum Beispiel Venedig, Treviso oder Lido di Jesolo können Sie mit dem Zug oder dem Auto schnell und problemlos erreichen. Dennoch wohnen Sie in ruhiger Umgebung mitten im Grünen, direkt am Ufer des Flusses Sile, über den Sie z.B. innerhalb von 30 Minuten bis in die Lagune von Venedig gelangen.

Im Zentrum der Gemeinde finden Sie unter anderem einige Geschäfte, gemütliche Cafés und vereinzelte Restaurants und Bars. Außerdem lohnt sich ein Besuch der Pfarrkirche von San Michele Arcangelo mit ihrem 56 Meter hohen, zylindrischen Glockenturm in ravennatischem Stil.

Gegen Abend sollten Sie sich dann wieder im Hotel einfinden, denn wir laden Sie ganz herzlich zu einem köstlichen 3-Gang Abendessen im renommierten, hoteleigenen Restaurant "La Corte" ein - der kulinarische Startschuss zu Ihrer Genuss-Reise.

Venetien ist mehr als nur Venedig - viel mehr! Die gesamte Umgebung im Hinterland der Oberen Adriaküste wird auch liebevoll der "grüne Garten von Venedig" genannt - und das nicht ohne Grund. Das gesamte Gebiet ist gekennzeichnet von Weinbergen und Olivenhainen und erinnert an die Hügellandschaft der Toskana. Darüber hinaus finden Sie hier zahlreiche kulturelle und kulinarische Highlights und viele bekannte und geschichtsträchtige Städte. Ebenfalls ist Venetien bekannt für die unzähligen venezianischen Paläste die sich malerisch in die wunderschöne Landschaft einbetten.

Auch aus kulinarischer Sicht ist Venetien ein besonderes Ziel, denn die Region ist nicht nur für die hervorragenden Weine, sondern auch für die regionale Salami- und Käse-Produktion bekannt. Das und vieles mehr können Sie in einer der unzähligen traditionellen Trattorien genießen.

Neben all den kulinarisch reizvollen Unternehmungen sollten Sie sich aber auch Zeit für die vielen kulturellen Highlights nehmen. Besuchen Sie zum Beispiel Treviso, die Stadt der Kunst und des Wassers. Hier finden Sie viele venezianische Gebäude, dessen Fassaden mit beeindruckenden Fresken verziert sind und der Stadt einen ganz besonderen Charme verleihen. Die Stadt ist eingerahmt von zwei Flüssen und ist durchzogen von vielen ruhigen Kanälen, die zu Spaziergängen und Bootausflügen einladen. 

Unternehmen Sie Ausflüge in das Umland, zum Beispiel nach Vicenza (ca. 90 km) oder nach Padua (ca. 30 km), wo Sie ein beeindruckendes Bild mit vielen Palästen und schönen Plätzen erwartet - einfach malerisch! Unbedingt sollten Sie sich den Freskenzyklus in der Cappella Degli Scrovengi ansehen, eines der berühmtesten Werke des italienischen Malers Giotto.

In der gesamten Region verteilt finden Sie einige der weltweit schönsten venezianischen und palladinischen Villen, wie z.B. die Villa Barbaro, oder die bekannte Villa La Rotonda - allesamt entworfen von dem berühmten Architekten Andrea Palladio, von dessen Namen sich auch dieser architektonische Stil ableitet.

Empfehlenswert ist auch ein Ausflug nach Possagno (ca. 40km) wo Sie das Museum des berühmten Bildhauers Antonio Canova besuchen können.

Ihre kulinarischen Extras in Venetien: Abendessen & Weinprobe

Abgesehen vom bereits erwähnten Abendessen am Anreisetag erwartet Sie innerhalb Ihres Aufenthaltes eine wunderbare Weinprobe im herrlichen Castello di Roncade. In der ca. 7 km von Ihrem Hotel entfernten Schlossanlage aus der Renaissance wird noch heute die landwirtschaftliche Tradition Venetiens gepflegt wird - vor allem was den Weinbau betrifft.

Auf etwa 110 Hektar Rebfläche, die sich durch ein Mikroklima mit wenig Niederschlag und durch eine lehmige Tonschicht in geringer Tiefe auszeichnet, werden hervorragende Qualitätsweine gewonnen, unter anderem aromatische Weißweine, die bedeutende Auszeichnungen in Weinführern und -wettbewerben erhalten haben. Bei der Weinprobe werden Sie fünf unterschiedliche Sorten verkosten, dazu werden kleine Snacks gereicht.

Vor Ihrer Weinprobe erhalten Sie bei einem Rundgang, der durch die Weingärten bis zum Weinkeller führt, tiefe Einblicke in die Geschichte des Schlosses und erfahren vom alten venezianischen Adel bis zur Produktion der Weine alles was es über das Castello di Roncade zu Wissen gibt.

Ihr besonderes Extra: Gondelfahrt in Venedig

Auch wenn die Region Venetien im Hinterland viele interessante und attraktive Ausflugziele bietet, bleibt die Hauptstadt dieser Region natürlich das bekannteste und berühmteste Highlight - gemeint ist die legendäre Lagunenstadt Venedig! Sie besticht durch ihre ganz besondere Atmosphäre zwischen Wasserstraßen und Pfahlbauten und natürlich durch ihre spannungsumwobene und tragische Geschichte.

Erleben Sie die Einzigartigkeit Venedigs und lassen Sie sich von den Emotionen und der Atmosphäre dieser Stadt verzaubern. Unzählige Straßen, Gassen, Brücken, Plätze und Höfe scheinen sich endlos durch die geschichtsträchtige Stadt zu ziehen. Das historische Stadtzentrum besteht aus 118 kleinen Inseln, die durch über 400 Brücken miteinander verbunden sind. Schlendern Sie über den Markusplatz und die Rialtobrücke oder genießen Sie bei einem italienischen Rotwein in einem der kleinen Restaurants am Wasser das Flair und den Charme dieser romantischen Stadt.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist hier natürlich eine Fahrt mit den traditionellen Gondeln. Da dies mitunter sehr teuer werden kann, haben wir dieses Highlight bereits für Sie organisiert und in Ihr Reisepaket 20-minütige Gondelfahrt inkludiert! Erleben Sie am 2. Reisetag um 15:00 Uhr Venedig mit dem Canal Grande und Ihren vielen kleinen Kanälen von der Gondel aus kennen. Bitte beachten Sie, dass die Fahrt in einer Gondel mit bis zu 6 Personen stattfindet. Auf Wunsch können Sie gegen einen Aufpreis auch eine private Gondelfahrt buchen.

Vor und nach der Gondelfahrt bleibt Ihnen noch genug Zeit die zahlreichen Bauwerke längst vergangener Zeit entdecken zu können und sich von künstlerischen und architektonischen Meisterwerken begeistern zu lassen. Freuen Sie sich auf viele bekannte Sehenswürdigkeiten, wie den Markusdom, die Rialtobrücke, den Dogenpalast, die Seufzerbrücke oder die beiden Inseln Burano und Murano - letztere ist berühmt für seine Glasbläsereien. Darüber hinaus bietet Venedig Ihnen zahlreiche Museen mit vielen künstlerischen und kulturellen Highlights. 

Unser Tipp: Wir empfehlen Ihnen den Ausflug nach Venedig mit der Bahn zu machen. Am Bahnhof von Quarto d'Altino (ca. 2,1 km vom Hotel entfernt, kostenfreie Parkplätze verfügbar) können Sie an einfach zu bedienenden Automaten (auch in deutscher Sprache) Fahrkarten nach Venedig Santa Lucia für ca. 3,50 € pro Person pro Strecke kaufen. So erreichen Sie ganz entspannt, ohne lästige Parkplatzsuche und hohe Parkgebühren innerhalb von ca. 35-40 Minuten die Zentrumsinsel bzw. den Bahnhof Santa Lucia. Empfehlenswert ist es darüber hinaus direkt am Bahnhof ein Tagesticket (ca. 20,- €) für die Linienboote (Vaporetti) zu kaufen damit Sie innerhalb Ihres Aufenthaltes die Lagunenstadt so einfach wie möglich entdecken können!


Ihre individuelle GENUSS-Kombinationsreise führt Sie heute nach dem Frühstück in Venetien in Richtung Western nach Manerba del Garda, wo Sie Ihr 4-Sterne Hotel Donna Silvia, nur etwa 300m entfernt vom Ufer des berühmten Gardasees, erwartet.

Auf dem Weg empfehlen wir einen Besuch der aus Romeo & Julia bekannten Stadt Verona mit ihrer schönen Altstadt rund um das Amphitheater, die zu wunderbaren Spaziergängen einlädt.

Nach Ihrer Ankunft und dem Check-In im Hotel haben Sie die Möglichkeit Ihren Urlaubsort Manerba del Garda näher kennenzulernen, beispielsweise bei einem kleinen Spaziergang entlang des Ufers. 

Um sich nach der Anreise wieder kulinarisch einzustimmen, können Sie sich bereits heute auf eine kleine Gaumenfreude in der "Pizzeria nebenan" freuen, denn im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" (ca. 50m vom Hotel entfernt) haben wir für Sie eine Pizza Ihrer Wahl bestellt - Buon Apetito! Wenn es Sie am ersten Abend eher in eines der vielen Restaurants in der Nähe zieht, können Sie Ihr Pizzaessen natürlich auch auf einen anderen Tag verschieben.

Der Gardasee ist in seiner Vielseitigkeit kaum zu übertreffen: Einzigartige Landschaften mit artenreicher Flora und Fauna prägen die romantische Stimmung der entlang des azurblauen Seeufers gelegenen Orte. Ihr Urlaubsort Manerba ist nicht nur wegen seines malerischen Ufers, des kleinen Hafens Porto Dusano und der schönen langen Strände bekannt und beliebt, sondern vor Allem wegen des Wahrzeichens, dem Rocca di Manerba (215 m) mit der alten Burgruine, die ganz oben über dem Ufer des Sees thront. Von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Blick über den Süden des Gardasees - an klaren Tagen sogar bis ans Nordende. 

Tauchen Sie in den nächsten Tagen tief in die besondere Atmosphäre es Gardasees ein. Besuchen Sie die vielen reizvollen Orte am See, schlendern Sie entlang der Uferpromenaden und durch die verwinkelten Gassen und lassen Sie die Seele baumeln.

Wir empfehlen Ihnen die verschiedenen Orte des Sees mit den regelmäßig verkehrenden Fähren zu entdecken. So sparen Sie sich nicht nur die Parkplatzsuche in den Ortszentren, sondern können das bezaubernde Panorama der Ufer vom See aus bewundern. Die Reedereien auf dem Gardasee bieten Tagestickets für ca. 35,- € an, mit denen Sie eine kleine, selbst organisierte „Gardasee-Kreuzfahrt“, unternehmen können.

Besuchen Sie bekannte Orte wie Riva del Garda, Limone, Gardone Riviera, Peschiera del Garda, Garda, Torri del Benaco oder Malcesine. Besonders empfehlenswert ist auch die Stadt Salò, die in einer Bucht am Westufer liegt. Salò verfügt über ein sehr schönes Zentrum mit zahlreichen Cafés, Restaurants und vielen Geschäften, die zu einem entspannten Bummel einladen. Zudem hat Salò eine sehr schön angelegte Uferpromenade die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Sehenswert ist aber auch Bardolino, die Stadt die für seinen gleichnamigen Wein sehr bekannt ist. Im urigen Stadtzentrum finden Sie zahlreiche Enotheken, die Verkostungen anbieten. 

Natürlich ist auch Sirmione ist ein MUSS während Ihres Aufenthaltes am Gardasee, denn mit der einzigartigen Lage der Altstadt am Ende einer schmalen Halbinsel (teilweise nur 100m breit) die mehrere Kilometer in den südlichen Teil des Sees hineinragt ist sie etwas ganz besonderes. Bekannt ist Sirmione aber nicht nur wegen seiner Lage sondern auch wegen der Scaligerburg, dem Wahrzeichen der Stadt das sich am Anfang der Altstadt befindet. Damit Sie dieses Highlight ohne Parkplatzprobleme in Ruhe erkunden können, haben wir für Sie in Ihrem Reisepaket eine kleine Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück eingebaut. In diesem Zusammenhang sollten Sie sich natürlich, wenn Sie ohnehin schon dort sind, auch Desenzano ansehen. Schlendern Sie entlang der mondänen Uferpromenade und stöbern Sie in den zahlreichen Geschäften und Boutiquen.

Natürlich dürfen auch kulinarische Höhepunkte nicht zu kurz kommen. Am Gardasee und auch in der nahen Umgebung Ihres Hotels finden Sie viele exzellente Restaurants die Sie mit köstlichen Gerichten verwöhnen - ob feines A-la-carte Restaurant oder die kleine Pizzeria nebenan.

Ihre kulinarischen Highlights am Gardasee:

Abgesehen von der Pizza im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" können Sie sich noch auf zwei weitere kulinarische Stationen am Gardasee freuen:

4-gängiges Abendessen in einem Restaurant in Manerba del Garda

Wir laden Sie auf ein köstliches 4-Gang Abendessen (Getränke nicht inklusive) in einem typisch italienischen Restaurant in Manerba ein. Genießen Sie einen schönen Abend am Gardasee und lassen Sie sich kulinarisch mit frischen Produkten aus der Region verwöhnen.

Weinprobe mit Verkostung regionaler Produkte am Gardasee

Am zweiten oder dritten Reisetag am Gardasee erwartet Sie auch eine ca. 45-minütige Weinprobe in einer Enothek (ca. 4 km von Ihrem Hotel entfernt). Bevor Sie die regionalen Weine (drei oder vier Sorten) zusammen mit kleinen typischen Snacks, wie z.B. knusprigem Brot mit Olivenöl und Aufschnitten aus regionaler Produktion, verkosten findet auch eine kleine Führung durch den Weinkeller und den Produktionsbetrieb statt. Während Ihrer Führung erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Produktion der Weine dieser Region, von der Kultivierung über die Traubenlese bis hin zum Herstellungsprozess.

Nach dem stärkenden Frühstück nehmen Sie Abschied vom Gardasee und Kurs in Richtung Südwesten auf den, inmitten der herrlichen piemontesischen Hügellandschaft gelegenen Ort, Pollenzo, die zweite Station Ihrer GENUSS-Kombinationsreise.

Um Ihr Ziel zu erreichen können Sie entweder durch die flache und fruchtbare Po-Ebene entlang des gleichnamigen Flusses fahren (ca. 280 km) oder Sie machen einen Zwischenstopp in der Mode-Metropole Mailand (ca. 310 km). Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen kleinen Abstecher an einen der Oberitalienischen Seen, wie den Comer See oder den Lago Maggiore zu machen (beide Routen je ca. 370 km).

Angekommen in Pollenzo erwartet Sie Ihr 4-Sterne Hotel „Albergo dell’Agenzia“ in seiner vollen Pracht. Nutzen Sie nach dem Check-In und dem Bezug Ihres Doppelzimmers den Rest des Tages zunächst um Ihr Hotel besser kennen zu lernen, denn es ist so viel mehr als das!

Die charmant restaurierte ehemalige Königsresidenz präsentiert sich als erstklassiger Gastgeber - sowohl als idealer Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungen in der Umgebung, als auch in kulinarischer Hinsicht, denn neben dem komfortablen Hotelkomplex beherbergt die Agenzia auch die weltweit erste und nach wie vor sehr exklusive Gastronomie-Universität, die je Semester nur etwa 60 eigens ausgewählte Studenten aufnimmt.

Zusätzlich dazu finden Sie in Ihrem Hotel eine eigene Weinbank, eine Art Wein-Museum mit einer Sammlung von über 100.000 der besten Weine Italiens, die von den Studenten der Universität gepflegt wird. In dieser Weinbank findet innerhalb Ihrer Aufenthaltes auch es Ihrer kulinarischen Highlights - die Weinprobe - statt.

Darüber hinaus bietet Ihnen Ihre Unterkunft – standesgemäß – natürlich auch ein ausgezeichnetes Restaurant: das „Ristorante Garden“ verwöhnt seine Gäste mit exzellenten Gerichten, die aus regionalen, nachhaltig angebauten Zutaten bestehen. Hier laden wir Sie am Anreisetag zu einem köstlichen 3-Gang Abendessen (ohne Getränke) ein. So können Ihren ersten Abend im Piemont gemütlich ausklingen lassen und sich auf die kommenden Tage mit vielen weiteren sehenswerten und kulinarischen Highlights einstimmen.

Die norditalienische Region Piemont erstreckt sich vom südlichen Alpenkamm, der die Landschaft im Norden und Westen prägt, über die flache und fruchtbare Po-Ebene bis in die herrlichen und scheinbar unendlichen Hügellandschaften der Langhe, des Roero und Monferrato

Einige der hier ansässigen Weinanbaugebiete wurden aufgrund der außergewöhnlich traditionellen Weinherstellung von der UNESCO in die Liste der Welterben aufgenommen.

Und obwohl diese Region so viele traumhafte und malerische Landstriche besitzt und mit so vielen kulinarischen Höhepunkten reizen kann, wird Sie als touristisches Reiseziel kaum wahrgenommen. Vor allem in der südlichen Hälfte des Piemonts, in den Weinanbaugebieten der Langhe, des Roero und des Monferrato spürt man noch immer eine liebenswerte Ursprünglichkeit, die die Atmosphäre in den vielen kleinen Orten und Dörfchen prägt.

Inmitten dieser wundervollen Landschaft – genauer im südlichen Roero – liegt das charmante Pollenzo, ein kleiner Vorort der Gemeinde Bra, dessen Zentrum nur wenige Kilometer entfernt ist.

Bra ist aus kulinarischer Hinsicht eine durchaus bedeutende Stadt – nicht nur, dass der Gründer der Slow FoodOrganisation hier geboren und aufgewachsen ist, oder das sich hier der Hauptsitz von Slow Food International befindet – hier wurde im Jahr 1999 auch die Cittàslow gegründet, eine von Slow Food inspirierte Bewegung zur Entschleunigung und Erhöhung der Lebensqualität in Städten.

Was damit gemeint ist, kann man in Bra hautnah erleben, denn die Stadt ist nicht nur Gründungsort sondern auch das erste von mittlerweile weltweit 213 Mitgliedsstädten der Cittàslow.

Schlendern Sie durch die vielen kleinen Gässchen der schönen, ursprünglichen Altstadt, vorbei an gemütlichen Restaurants und typischen Delikatessengeschäften. Besuchen Sie doch mal die Konditoren der Stadt, die für ihre hervorragenden Schokoladen bekannt sind und lassen Sie in einem der zahlreichen urigen Cafés die Seele baumeln. 

Innerhalb Ihres Leistungspaketes können Sie sich hier auf ein leckeres Abendessen freuen, das Ihnen in einem der Restaurants der Stadt, der „L’Osteria Boccondivino“, am zweiten oder dritten Abend serviert wird!

Innerhalb Ihres „kulinarischen“ Aufenthaltes im Piemont sollten Sie natürlich einen Besuch von Alba, der „Stadt der 100 Türme“ nicht vergessen. Sie gilt als die Hauptstadt des weißen Trüffels und ist deshalb bei Feinschmeckern vieler Nationen ein sehr beliebtes Ziel! Gerade im Herbst zwischen etwa Mitte September und Ende November, also in der Zeit der Trüffelernte, werden Ihnen in jedem der Restaurants und Trattorien der Stadt zahlreiche Gerichte rund um die wertvolle weiße Knolle, ob auf Pizza, Pasta oder im Risotto angeboten. 

Alba hat aber auch noch mehr zu bieten als nur den berühmten Alba-Trüffel – Machen Sie einen Spaziergang über die Fußgängerzone Via Vittorio Emanuele, die das historische Zentrum durchquert und mit vielen Renaissance- und Jugendstilgebäuden sowie zahlreichen Geschäften und Boutiquen gesäumt ist.

Unser Tipp: Sollten Sie an einem Samstag im Piemont sein, besuchen Sie auf jeden Fall den berühmten Markt von Alba. Jeden Samstag wird fast die gesamte Altstadt zum Marktplatz und es werden an jeder Ecke regionalen Weine, Käse- und Metzgerspezialitäten sowie feinste Schokoladen angeboten! Ein echtes Fest der Sinne!

Abgesehen von Alba liegt im Piemont noch eine weitere „kulinarische Hauptstadt“, und zwar das im Monferratogelegene Asti. Die Heimat des weltweit beliebten Schaumweins Asti Spumante DOCG bietet Ihnen ein wunderschönes, mittelalterliches Zentrum, das von zahlreichen Türmen und Kathedralen geprägt ist. Überall in der Stadt finden Sie viele exzellente Restaurants und urige Trattorien, die Sie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen.

Auch ein Besuch des mittelalterlichen Städtchens Barolo ist interessant – für Weinliebhaber sogar ein Muss, denn in Barolo, genauer gesagt im Schloss der Familie Falletti, das für einige als „Die Wiege des Weins“ gilt, finden Sie ein interaktives Weinmuseum, in dem Sie einen interessanten Überblick über die Geschichte des Weins und dessen traditioneller Herstellung erhalten. Auf dem Weg dorthin empfehlen wir einen Stop in den idyllischen Ortschaften La Morra, einer der bedeutendsten Weinbaugemeinden des Piemont oder Grinzane Cavour mit seinem beeindruckenden Schloss.

Aber nicht nur aus landschaftlicher und kulinarischer Sicht ist die Region Piemont eine Reise wert, sondern auch aus kultureller Sicht. Besuchen Sie beispielsweise die Regionshauptstadt Turin,  eine der elegantesten Metropolen Europas. Bei einem Spaziergang durch das Zentrum, zum Beispiel auf über 18 Kilometern Shopping Arkaden mit zahlreichen Boutiquen, Cafès und Restaurants.

Auch James Bond würde sich hier vermutlich wohl fühlen, denn neben dem Museo Nazionale dell’Automobile, einem der größten Automuseen in Italien, ist Turin auch die Heimat des hier erfundenen Wermuts „Martini“.

Unser Tipp: Besuchen Sie das "Eataly" in Turin - eine Art Slowfood-Einkaufszentrum, das Ihnen auf drei Etagen erstklassige Lebensmitteln und jede Menge Esstheken zum Probieren bietet.

Ihre kulinarischen Highlights im Piemont: 

Abgesehen vom Abendessen im hoteleigenen Restaurant am Anreisetag können Sie sich noch auf zwei weitere kulinarische Highlights freuen:

Abendessen in der "L’Osteria Boccondivino” in Bra 

Für den zweiten oder dritten Abend nehmen wir Ihnen die "Qual der Wahl“ eines passenden Restaurants ab, denn es erwartet Sie ein köstliches 3-gängiges „Slow Food“ Dinner in der landestypischen „L’Osteria Boccondivino“ in Bra. Dieses Restaurant steht für köstliche und vor Allem für raffinierte Gerichte, die aus traditionellen Slow Food Zutaten aus der Region hergestellt werden. Verbinden Sie diese kulinarische Station doch mit einem Besuch der Stadt Bra, bevor Sie sich am Abend dann im Restaurant einfinden.

Besuch und Führung in der „Banca del vino“ in Pollenzo mit Weinprobe

Ein weiteres kulinarisches Highlight erwartet Sie direkt im Hotel, so Sie von uns zu einem Besuch der Weinbank mit Führung und anschließender Weinprobe eingeladen werden. Bestaunen Sie die beeindruckende Weinsammlung von über 100.000 der besten Weine Italiens, erfahren Sie mehr über die traditionelle Weinherstellung im Piemont und freuen Sie sich auf ein paar erlesene, regionale Weine, die Sie zusammen mit einigen Slow-Food-Snacks verkosten werden.

Heute treten Sie nach erlebnisreichen, genussvollen Tagen in Venetien, am Gardasee und im Piemont Ihre Heimreise an - sollten Sie sich noch nicht von Italien verabschieden wollen, können Sie noch ein paar Tage an einem der Oberitalienischen Seen verbringen - sprechen Sie uns gerne darauf an!

Ihre Unterkünfte

alle einklappen

Hotel

Das 4-Sterne Hotel „Borgo ca' dei Sospiri“ liegt ruhig, eingebettet in einem jahrhundertealten Park, am Rande des Dorfes Quarto d’Altino direkt am Ufer des Flusses Sile. Das Zentrum von Quarto d’Altino mit einigen Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants ist ca. 1 km entfernt, die nächst größeren Städte Treviso oder Venedig-Mestre erreichen Sie nach ca. 16 km. Der nächste Bahnhof in Quarto d’Altino (kostenfreie Parkplätz nach Verfügbarkeit) ist ca. 2,1 km entfernt - von hier aus erreichen Sie mit dem Zug, ganz bequem und ohne lästige Parkplatzsuche, die ca. 28 km entfernte Lagunenstadt Venedig in nur ca. 20 Fahrminuten. 

Das familiär geführte „Borgo ca' dei Sospiri“ besteht aus zwei Gebäuden, dem Haupthaus und einer neuen, im Stil der antiken Villa errichteten, Dependance. Umgeben sind sie von einem üppig begrünten Park mit Swimming Pool sowie einer ruhigen Liegewiese, die sich direkt am Flussufer befindet. Ebenfalls finden Sie hier eine private Bootsanlegestelle von der aus Sie romantische Ausflüge zum Beispiel nach Treviso oder in die Lagune von Venedig unternehmen können. Entlang des Ufers stehen Ihnen Fahrrad- und Spazierwege für die Erkundung der Umgebung zur Verfügung.

Das bezaubernde und mit viel Liebe zum Detail restaurierte antike Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert diente früher als Residenz für Bischöfe und Adlige – heute bietet das Haus zahlreiche Annehmlichkeiten eines eleganten und gemütlichen 4-Sterne Hotels. Es verfügt unter anderem über eine 24-h-Rezeption, Aufenthaltsbereiche mit Sitzgelegenheiten, Restaurant mit Außenterrasse, Hotelbar, Aufzug (nur in der Dependance), kostenfreie W-LAN Internetverbindung, kostenfreie Parkplätze und eine Garage (ca. 200m entfernt, gegen Gebühr). 

Im Außenbereich können Sie am herrlichen Swimming Pool mit Pool-/Snackbar und Sonnenterrasse (geöffnet ca. Mitte Mai bis Ende September ; Liegen und Sonnenschirme kostenfrei) die Seele baumeln lassen oder sich von erlebnisreichen Urlaubstagen erholen.

Darüber hinaus können Sie im Hotel kostenfrei Fahrräder ausleihen um die direkte Umgebung des Hotels aktiv zu erkunden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit an der Rezeption Bootsausflüge zu buchen. 

Das hoteleigene Restaurant La Corte bietet von der traditionellen venezianischen Küche bis zu den typisch italienischen Gerichten alles was das Herz begehrt. Beliebt ist das Restaurant ganz besonders wegen seiner Fischspezialitäten, die ganz frisch und in verschiedenen Variationen mit regionalen Zutaten für Sie zubereitet werden.

Unterbringung

Das Hotel "Borgo ca' dei Sospiri" bietet seinen Gästen sowohl im Haupthaus als auch in der Dependance insgesamt 31 Doppelzimmer der Kategorien Standard, Classic (ca. 16-18 m²), Superior (ca. 18-20 m²) und Deluxe (ca. 22 m²) sowie 3 Juniorsuiten (ca. 31-40 m²) und 3 Suiten (ca. 40-46 m²). 

Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie in einem der komfortabel und mit Parkettboden und Stilmöbeln romantisch eingerichteten Classic-Doppelzimmern, die über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikartikel, Klimaanlage, Safe, Sat-TV, kleinen Kühlschrank, Telefon sowie über eine kostenfreie W-LAN Internetverbindung verfügen.

Gegen Aufpreis und auf Anfrage haben Sie die Möglichkeit in Superior- oder Deluxezimmern in der Dependance oder in den Suiten zu übernachten.

Die Superior Doppelzimmer befinden sich im Erdgeschoss des Nebengebäudes und verfügen über Bad mit Dusche und zusätzlich einen kleinen privaten Garten mit direktem Zugang zum Swimming Pool.

Die Deluxe Doppelzimmer befinden sich im ersten Stock des Nebengebäudes und sind im venezianischen Stil eingerichtet.

Die geräumigen und romantisch eingerichteten Juniorsuiten bieten Ihnen ein größeres Badezimmer mit Badewanne (z.T. mit Jacuzzi). Die Suiten verfügen darüber hinaus über einen separaten Schlafraum.

Einige der Zimmer sind behindertengerecht eingerichtet und einige sind Nichtrauchern vorbehalten. Die Classic-Doppelzimmer sind auch zur Alleinnutzung buchbar. Die Zimmer der Kategorien Classic und Superior sind auch als Dreibettzimmer buchbar. In den Deluxe-Zimmern sowie den Suiten ist auch Vierbett-Belegung möglich.

Hotel

Ihr 4-Sterne Hotel Donna Silvia liegt zwar ruhig, aber dennoch zentral im kleinen Ortsteil Pieve Vecchia, nur ca. 3 km vom historischen Zentrum Manerbas entfernt. In der näheren Umgebung finden Sie einige Restaurant und Cafés sowie Geschäfte und Boutiquen. Zum Seeufer und zum langen, öffentlichen Kiesstrand sind es ca. 350 m. Direkt vor dem Hotel befindet sich kein kleiner Piazza, der Piazza Silvia, auf dem in der Hauptsaison gelegentlich kleine Aufführungen stattfinden. Die nächst größere Stadt Desenzano ist ca. 15 km entfernt.

Das sehr gut geführte 4-Sterne Hotel Donna Silvia besticht vor Allem durch eine sehr harmonische Mischung aus moderner, stilvoller Einrichtung - teilweise mit eleganten Designermöbeln - und einer sehr familiären und herzlichen Atmosphäre. Darüber hinaus bietet es Ihnen zahlreiche Annehmlichkeiten, wie z.B. eine moderne Lobby mit kleiner Couchlandschaft und großen LCD-Sat-TV, Hotelbar, Aufzug, kostenfreies W-LAN (in der Lobby sowie auf den Zimmern) sowie einen kostenfreien Parkplatz und eine kostenfreie Garage. Zu den weiteren Ausstattungen des Hotels gehören u.a. eine 24h Rezeption, Frühstücksraum und eine kleine Außenterrasse mit Blick auf den Piazza Silvia mit Sitzgelegenheiten. In ruhiger Lage, hinter dem Hotel, finden Sie außerdem noch einen kleinen Swimmingpool (7 x 5 m, ca. Mitte Mai bis Ende September) mit Liegewiese (Liegen & Schirme kostenfrei). Darüber hinaus gehört noch eine Beautyfarm zum Hotel.

Wellness, Beauty & Relax

Das ca. 300 m² große Wellness- und Beautycenter "Le Coccole di Donna Silvia" bietet Ihnen alles, was Sie für einen erholsamen und entspannten Urlaub brauchen. Ihnen stehen mehrere Einrichtungen des Centers, wie die Aroma-Erlebnisduschen, das kleine türkische Dampfbad und die kleine finnische Sauna kostenfrei zur Verfügung.

Zudem verfügt es über eine Relax-Zone mit komfortablen Liegestühlen in dem Sie sich zwischen den Anwendungen entspannen können. Gegen Gebühr haben Sie die Möglichkeit Ihrem Urlaub ein kleines Wellnessprogramm mit zahlreichen kosmetischen Behandlungen, Massagen und anderen Anwendungen hinzuzufügen.

Sie erhalten vor Ort auf alle Massagen und Anwendungen einen Rabatt von 10%!

Unterbringung

Das kleine Hotel Donna Silvia bietet seinen Gästen insgesamt 26 Doppelzimmer, 1 Suite sowie 8 Apartments.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer (ca. 18 m²), die mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei), Schreibtisch, Minibar und Safe (kostenlos) ausgestattet sind.

Die Apartments (ca. 60 m²) sind zweistöckig aufgebaut und verfügen zusätzlich über ein separates Schlafzimmer mit Doppelbett, einen geräumigen Wohnraum mit Küchenzeile und Zugang zur großen, möblierten Terrasse sowie eine Galerie (über eine enge Wendeltreppe erreichbar) mit 2 Zustellbetten (geeignet für Kinder bis 17 Jahre). Zu den weiteren Ausstattungen der Apartments gehören u.a. Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei) und Safe (kostenlos).

Hotel

Die in einem ca. 2 ha großen Park im Zentrum von Pollenzo gelegene ehemalige Königsresidenz wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert und beherbergt nun, neben der weltweit ersten „Universität der gastronomischen Wissenschaften“ und einer Weinbank, auch das komfortable Hotel Albergo dell'Agenzia mit 47 Zimmern.

Ihr Hotel bietet viele Annehmlichkeiten für einen angenehmen und genussvollen Aufenthalt - unter anderem verfügt es über eine großzügige Lobby mit Sitzgelegenheiten und Rezeption, Hotelbar, Frühstückraum, mehrere elegante Aufenthaltsräume, Lift, kostenfreien W-LAN Internetzugang, einen Parkplatz und eine Garage.

Darüber hinaus bietet Ihnen Ihr Hotel einen Wellnessbereich mit Whirlpool, Dampfbad, Sauna, Erlebnisdusche.

Des Weiteren finden Sie im Außenbereich einen riesigen Park, der zu romantischen Spaziergängen einlädt und natürlich einen ruhigen Pool (geöffnet ca. Mitte Mai bis Mitte September ; Liegestühle und Sonnenschirme inkl.) mit Liegewiese.

Unterbringung

Für Ihren Aufenthalt sind Sie in geschmackvoll und komfortabel eingerichteten Doppelzimmern Superior (ca. 25 m²) untergebracht, die über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, kostenfreien W-LAN Internetzugang, Telefon, kleinem Kühlschrank, Safe und eine kleine Sitzecke verfügen.

Gegen Aufpreis haben Sie die Möglichkeit ein geräumigeres Deluxe-Zimmer (ca. 35 m²) zu buchen.

Restaurant

Bekannt ist Ihr Hotel unter anderem auch für sein exzellentes Restaurant. Das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete „Ristorante da Guido“ verwöhnt Sie mit hervorragenden Gerichten aus regionalen, gemäß der Slow Food Kriterien nachhaltig angebauten Zutaten und einer großen Weinkarte, die kaum Wünsche offen lässt.

Wellness

Darüber hinaus bietet Ihnen Ihr Hotel zahlreiche Annehmlichkeiten zum Entspannen und Wohlfühlen. Der moderne Wellnessbereicht verfügt über einen Whirlpool, ein Dampfbad, eine Sauna, eine Erlebnisdusche und steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Außerdem ist das Hotel mit einem kleinen, hochmodernen Fitnesstudio ausgestattet.

Hinweise

  • Die Rundreise erfolgt in Eigenregie mit dem eigenen PKW
  • Alternative Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten
  • Die Hotelklassifizierungen beziehen sich auf die Landeskategorie
  • Hotel- und Wellnesseinrichtungen teilweise gegen Gebühr
  • Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2012 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie am Ende des Buchungsprozesses

Zusatzkosten vor Ort

  • Die meisten Autobahnen in der Schweiz, in Österreich und in Italien sind Mautpflichtig!
  • eventuelle Übernachtungssteuer (tassa di soggiorno), die von vielen Gemeinden erhoben wird und nach Check-Out im jeweiligen Hotel entrichtet werden muss.
    Aktuell bekannte Übernachtungssteuern (pro Person pro Nacht) in:
    • Venetien: 2,00 €
    • Gardasee:1,50 €
    • Piemont: 1,50 €

Hinweis zur Mitnahme von Hunden

Die Mitnahme von Hunden ist bei dieser Reise auf Anfrage (Rückbestätigung durch Hotels erforderlich) möglich. Bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise:

  • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien): Gebühr pro Tag: 15,00 €, max. 15 kg; 20,00 €, ab 15kg
  • Hotel Donna Silvia (Gardasee): Gebühr pro Tag: 10,00 €, max. 15 kg
  • Hotel Albergo dell' Agenzia (Piemont): Gebühr pro Tag: keine Gebühr, max. 15 kg

Teilweise sind in unserem Paket enthaltene Leistungen nur eingeschränkt oder mit zusätzlichen Gebühren/Tickets für Hunde nutzbar. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Sollten Sie eine der im Paket inkludierten Leistungen nicht nutzen, bei der Ihr Hund nicht oder nur mit zusätzlichen Gebühren gestattet ist, besteht kein Anspruch auf Ersatttung dieser Leistung. 

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail bei unserem Team

Filter
früheste Anreise
späteste Abreise

Kontakt

Sie haben eine Frage zu dieser Reise oder möchten eine individuelle Anpassung des Angebotes
(z.B. Verlängerungsnächte, weiteres/anderes Zielgebiet, individueller Reisetermin, usw.) anfragen?
Dann nehmen Sie über dieses Formular ganz bequem Kontakt zu uns auf - wir werden uns schon in Kürze bei Ihnen melden!

Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. » Hinweise zum Datenschutz


Schwerpunkte: » Kulinarische Reisen » Rundreisen