Kopfbild
ab 689 € 10 Tage inkl. Frühstück & vielen Extras

PKW-Rundreise***/* Gardasee, Comer See & Lago Maggiore

alle PKW-Rundreisen anzeigen

Auf dieser Rundreise entdecken Sie mit Ihrem eigenen PKW die drei größten Oberitalienischen Seen, den Gardasee, den Comer See und den Lago Maggiore, in nur einer 10-tägigen Reise! Auch wenn sie auf den ersten Blick alle gleich erscheinen mögen, bei näherem Hinsehen entdeckt man viele Unterschiede, Besonderheiten und den individuellen Charme, den jeder der Seen ausstrahlt. 

Die Gemeinsamkeiten liegen zum einen in der besonderen geografischen Lage mit den daraus resultierenden landschaftlichen Kontrasten der drei Seen. Im Norden sind sie förmlich eingekeilt von den südlichen Ausläufern der Alpen, dessen schroffe, schneebedeckte Berge das Panorama der nördlichen Teile prägen – die südlichen Teile zeichnen sich durch hügelige Landschaften mit Weinbergen und Olivenhainen aus.

Zum anderen sind es die besonderen klimatischen Verhältnisse der drei Seen, denn dank der hohen Berge im Norden werden sie vor dem alpinen Klima geschützt, deshalb genießen Sie hier ein mediterranes Klima. Dies führt zu einer, in diesen Breitengraden, ungewöhnlich großen Vielfalt in der Flora und Fauna, die entlang der Seeufer in oder zwischen den idyllischen Dörfchen zu romantischen Spaziergängen einladen.

Soviel zu den größten Gemeinsamkeiten – die individuellen Besonderheiten und die kleinen, feinen Unterschiede des Gardasees, des Comer Sees und des Lago Maggiore können nur Sie selbst erleben. Und am Ende Ihrer individuellen Rundreise krönen Sie dann Ihren persönlichen Favoriten der drei Oberitalienischen Seen!

Inklusivleistungen

  • 3x Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Donna Silvia in Manerba del Garda (Gardasee)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" in Manerba del Garda
    • 1x Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück
    • 1x Weinprobe (ca. 45 Min., etwa 4 km vom Hotel entfernt) am 2. oder 3. Reisetag
    • 10% Ermäßigung auf Massagen und Anwendungen im Wellnesscenter des Hotels
  • 3x Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Regina in Gravedona (Comer See)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Weinprobe in der Enoteca Sorsasso in Domaso (am 2. oder 3. Reisetag)
  • 3x Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Royal in Stresa (Lago Maggiore)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x individueller Ausflug mit dem Lago Maggiore Express durch die Centovalli am 2. Reisetag am Lago Maggiore (wie beschrieben, ab/bis Stresa)
  • kostenfreier W-LAN Internetzugang in allen Hotels
  • kostenfreie Nutzung der Pools in allen Hotels (ca. Juni bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
  • kostenfreier Parkplatz in allen Hotels (nach Verfügbarkeit)

Wunschleistungen

  • zubuchbare Zimmerupgrades pro Person pro Nacht (auf Anfrage):
    • Hotel Donna Silvia (Gardasee), Maisonette-Apartment: 15,- €
    • Hotel Regina (Comer See), Doppelzimmer Komfort mit Seeblick: 20,- bis 28,- €
    • Hotel Regina (Comer See), Doppelzimmer Superior mit Seeblick: 32,- € bis 35,-€
    • Hotel Royal (Lago Maggiore), Doppelzimmer Superior: 35,- €
  • auswählbare Alternativhotels für diese Reise (Abschläge/Aufpreise auf Anfrage):
    • Lago Maggiore: Hotel Simplon****, Baveno (Lago Maggiore)

Kinderermäßigung & Einzelunterbringung

  • Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit 2 Vollzahlern erhält max. 1 Kind folgende Ermäßigung auf den Vollzahlerpreis:
    • von 0 bis Ende 2 Jahre: 100 %
    • von 3 bis Ende 11 Jahre: 50 %
    • ab 12 Jahren (auch Erwachsene): 10%
  • Aufpreis Einzelunterbringung (auf Anfrage): 9 Nächte 290,- € bis 320,- €

Reiseunterlagenversand

Bei Ihrer Buchung haben Sie die Wahl, wie umfangreich Ihre Reiseunterlagen werden sollen. Dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Reiseunterlagen im Standardversand per Post (kostenfrei in alle europäischen Länder) oder im Premiumversand per DHL (gegen Aufpreis, in alle europäischen Länder außer die Schweiz) zu bestellen.

  • Reiseunterlagenversand "Standard" mit der Deutschen Post: 0,- € (inklusive)
  • Reiseunterlagenversand "Premium" im Urlaubspaket mit DHL: 18,- € pro Buchung
    Das Urlaubspaket beinhaltet neben unseren Urlaubsextras (Strandtasche & Sonnenbrillen) den folgenden Reiseführer:
    • VistaPoint Reiseführer Oberitalienische Seen (96 Seiten, Auflage 2016)

Frühbucher-Vorteile

  • Bei Buchung bis zum 31.01.2019 erhalten Sie kostenfrei Ihre Reiseunterlagen als Urlaubspaket im Premiumversand
  • Bei Buchung bis zum 31.12.2018 erhalten Sie darüber hinaus bei dieser Reise neben dem Urlaubspaket folgende Leistung kostenfrei dazu:
    • Upgrade im Hotel Reginaauf ein Doppelzimmer Seeblick für den gesamten Aufenthalt

Jetzt buchen Anpassung anfragen
alle einklappen

Ihr Reiseverlauf

Ihre individuelle PKW-Rundreise beginnt mit der Überquerung der Alpen und der Anreise nach Manerba del Garda, wo Sie Ihr 4-Sterne Hotel Donna Silvia, nur etwa 300m entfernt vom Ufer des berühmten Gardasees, erwartet. Nach Ihrer Ankunft und dem Check-In haben Sie die Möglichkeit Ihren Urlaubsort näher kennenzulernen, beispielsweise bei einem kleinen Spaziergang entlang des Ufers. 

Um sich standesgemäß auf Ihre Italien-Rundreise einzustimmen, können Sie sich bereits am ersten Tag auf eine köstliche, kleine Gaumenfreude in der "Pizzeria nebenan" freuen, denn im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" (ca. 50m vom Hotel entfernt) haben wir für Sie eine Pizza Ihrer Wahl bestellt - Buon Apetito! Wenn es Sie am ersten Abend eher in eines der vielen Restaurants in der Nähe zieht, können Sie Ihr Pizzaessen natürlich auch auf einen anderen Tag verschieben.

Der Gardasee ist in seiner Vielseitigkeit kaum zu übertreffen: Einzigartige Landschaften mit artenreicher Flora und Faunaprägen die romantische Stimmung der entlang des azurblauen Seeufers gelegenen Orte. Ihr Urlaubsort Manerba ist nicht nur wegen seines malerischen Ufers, des kleinen Hafens Porto Dusano und der schönen langen Strände bekannt und beliebt, sondern vor Allem wegen des Wahrzeichens, dem Rocca di Manerba (215 m) mit der alten Burgruine, die ganz oben über dem Ufer des Sees thront. Von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Blick über den Süden des Gardasees - an klaren Tagen sogar bis ans Nordende. 

Tauchen Sie in den nächsten Tagen tief in die besondere Atmosphäre es Gardasees ein. Besuchen Sie die vielen reizvollen Orte am See, schlendern Sie entlang der Uferpromenaden und durch die verwinkelten Gassen und lassen Sie die Seele baumeln.

Wir empfehlen Ihnen die verschiedenen Orte des Sees mit den regelmäßig verkehrenden Fähren zu entdecken. So sparen Sie sich nicht nur die Parkplatzsuche in den Ortszentren, sondern können das bezaubernde Panorama der Ufer vom See aus bewundern. Die Reedereien auf dem Gardasee bieten Tagestickets für ca. 35,- € an, mit denen Sie eine kleine, selbst organisierte „Gardasee-Kreuzfahrt“, unternehmen können.

Besuchen Sie bekannte Orte wie Riva del Garda, Limone, Gardone Riviera, Peschiera del Garda, Garda, Torri del Benaco oder Malcesine. Besonders empfehlenswert ist auch die Stadt Salò, die in einer Bucht am Westufer liegt. Salò verfügt über ein sehr schönes Zentrum mit zahlreichen Cafés, Restaurants und vielen Geschäften, die zu einem entspannten Bummel einladen. Zudem hat Salò eine sehr schön angelegte Uferpromenade die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Sehenswert ist aber auch Bardolino, die Stadt die für seinen gleichnamigen Wein sehr bekannt ist. Im urigen Stadtzentrum finden Sie zahlreiche Enotheken, die Verkostungen anbieten. 

Natürlich ist auch Sirmione ist ein MUSS während Ihres Aufenthaltes am Gardasee, denn mit der einzigartigen Lage der Altstadt am Ende einer schmalen Halbinsel (teilweise nur 100m breit) die mehrere Kilometer in den südlichen Teil des Sees hineinragt ist sie etwas ganz besonderes. Bekannt ist Sirmione aber nicht nur wegen seiner Lage sondern auch wegen der Scaligerburg, dem Wahrzeichen der Stadt das sich am Anfang der Altstadt befindet. Damit Sie dieses Highlight ohne Parkplatzprobleme in Ruhe erkunden können, haben wir für Sie in Ihrem Reisepaket eine kleine Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück eingebaut. In diesem Zusammenhang sollten Sie sich natürlich, wenn Sie ohnehin schon dort sind, auch Desenzano ansehen. Schlendern Sie entlang der mondänen Uferpromenade und stöbern Sie in den zahlreichen Geschäften und Boutiquen.

Natürlich dürfen auch kulinarische Höhepunkte nicht zu kurz kommen. Am Gardasee und auch in der nahen Umgebung Ihres Hotels finden Sie viele exzellente Restaurants die Sie mit köstlichen Gerichten verwöhnen - ob feines A-la-carte Restaurant oder die kleine Pizzeria nebenan. Darüber hinaus ist die Region am südwestlichen Gardasee auch für gute Weine bekannt.

Damit Sie sich von der Qualität der Weine selbst überzeugen können, haben wir für Sie am zweiten oder dritten Reisetag am Gardasee eine ca. 45-minütige Weinprobe in einer Enothek (ca. 4 km von Ihrem Hotel entfernt) organisiert. Bevor Sie die regionalen Weine zusammen mit kleinen typischen Snacks verkosten findet auch eine kleine Führung durch den Weinkeller statt, damit Sie zusätzlich zum Genuss des Weines auch eine Einführung in dessen Produktion erhalten.

Sie möchten auch weiter entfernte Ziele erkunden? Dann besuchen Sie z.B. die, aus „Romeo & Julia“ bekannte, Stadt Verona(ca. 58 km)oder die Lagunenstadt Venedig (ca. 167 km).

Unser Tipp: Unternehmen Sie die Ausflüge in diese drei Städte am besten mit dem Zug! Der Bahnhof von Desenzano ist nur 15 km im Hotel entfernt und verfügt über einen großen Parkplatz. Von hier aus sind Verona (ca. 20 Min.) und Venedig(ca. 1,5 Std.) schnell und vor allem ohne die lästige Suche nach, mitunter sehr teuren, Parkplätzen erreichbar.

Nach Ihrem reichhaltigen Frühstück geht Ihre individuelle Seen-Rundreise heute weiter in Richtung Westen, wo Sie nach nur etwa 2 1/2 Stunden Fahrtzeit der Comer See erwartet. Auf dem Weg dorthin haben Sie mehrere Möglichkeiten für einen Zwischenstopp.

Machen Sie beispielsweise einen Abstecher zum Lago d'Iseo, der sich etwa in der Mitte zwischen dem Gardasee und dem Comer See befindet. In Sarnico oder in Iseo werden Sie ganz bestimmt ein charmantes Restaurant am Seeufer finden, in dem Sie beim Mittagessen die bisherigen Erlebnisse am Gardasee Revue passieren lassen und sich auf die kommenden Tage am Comer See einstimmen können.

Außerdem bietet sich auch die Stadt Bergamo als Zwischenstation an! Sie besteht aus zwei Stadtteilen – der Città Alta, einer mittelalterliche Altstadt mit vielen verwinkelten Gassen, kleinen Restaurants und vielen Bastionen, Türmen und Kuppeln, und der modernen Unterstadt, der Città Bassa. Hier finden Sie viele Restaurants und Geschäfte mit vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten. 

Verbunden sind diese beiden Teile mit einer nostalgischen Zahnradbahn, mit der Sie innerhalb von wenigen Minuten in der höher gelegenen Città Alta ankommen. Für Shoppingbegeisterte bietet Bergamo in der Nähe des Flughafens außerdem eines der größten Outlet-Center Norditaliens: das „Orio al Serio Outlet Center“.

Nachdem Sie dann Gravedona, die zweite Station Ihrer Rundreise am Comer See erreicht haben, empfängt Sie das familiengeführte 3-Sterne Hotel Regina direkt am Ufer des Sees. Nach dem Check-In haben Sie noch die Möglichkeit sich entweder Ihren Urlaubsort Gravedona (ca. 10 Gehminuten) oder das Zentrum des Nachbarortes Domaso (ca. 15 Gehminuten) anzusehen.

Als drittgrößter See Norditaliens präsentiert sich der Comer See als besonders romantisch. Prachtvolle Villen, luxuriöse Gärten, eine vielfältige Natur und malerische Dörfer laden zum Spazieren, Staunen und Verweilen ein. Nicht ohne Grund verbringen Stars wie George Clooney, Brat Pitt oder Madonna den Urlaub in Ihren Domizilen am See.

Nutzen Sie die nächsten Tage um den Comer See ausgiebig kennen zu lernen - fangen Sie dabei ruhig bei Ihrem Urlaubsort Gravedona und dem Nachbarort Domaso an. Gravedona und sein antiker Ortskern mit eleganten Restaurants, Cafés, Bars und Eisdielen präsentiert sich als gutes Beispiel für die vielen kleinen Orte am Seeufer. Von der Uferpromenade aus genießen Sie, Zum Beispiel beim Abendessen, einen ungestörten Blick auf den Palazzo Galio, der auch unter dem Namen "Palazzo delle Quattro Torri" (Palast der vier Türme) bekannt ist. Auch Dimaso bietet Ihnen eine große Auswahl an Geschäften, Cafés und Restaurants, in denen Sie regionale Gerichte und köstliche Weine genießen können. 

Hier erwartet Sie demnach am Nachmittag Ihres 5. Reisetages (bzw. 2. Tag am Comer See) ein kleines kulinarisches Highlight, denn Sie werden von uns zu einer Weinprobe in die Enoteca "Sorsasso“ (ca. 1,4 km vom Hotel entfernt) eingeladen. Hier genießen Sie bei einem herrlichen Panoramablick über den See eine Auswahl von köstlichen Weinen aus eigenem Anbau.

Besuchen Sie bekannte Orte wie zum Beispiel Bellagio, Menaggio oder Varenna. Jeder Ort dieses Sees besticht durch seine individuelle Atmosphäre und seine malerischen Seeufer und Promenaden. Lassen Sie in romantischen und eleganten Cafés die Seele baumeln und beobachten Sie die „italienische Schickeria“ beim Einkaufsbummel.

Der bekannteste Ort am Comer See ist natürlich die Provinzhauptstadt Como. Die schöne antike Altstadt mit Ihrem imposanten Dom aus dem 14. und 15. Jahrhundert ist auf jeden Fall ein MUSS bei Ihrem Aufenthalt am Comer See. Wir empfehlen von dort aus gleichwohl einen Ausflug in das auf ca. 715 m Höhe gelegene Dorf Brunate, das Sie mit der nostalgischen Zahnradbahn (Funicolare) von Como aus erreichen. Oben angekommen genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick auf Como und den Comer See.

Bei Ihrem Aufenthalt am Comer See und Ihren Ausflügen werden Ihnen mit Sicherheit die unzähligen, prachtvollen und pompösen Villen auffallen. Sie stammen nahezu alle aus der Zeit in der hier die Seidenindustrie florierte und gehen bis ins 15. Jahrhundert zurück. Die bekanntesten unten ihnen sind die Villa Carlotta, die Villa d'Este, die Villa Melzi oder die Villa del Balbianello, dessen beeindruckende botanische Gärten und Parkanlagen mit einer Fülle an subtropischen Pflanzen zu romantischen Spaziergängen einladen.

Sollten Sie innerhalb Ihres Aufenthaltes noch genug Zeit haben und gut zu Fuß sind, sollten Sie einen Ausflug nach Ossuccio zum „Sacro Monte di Ossuccio“ unternehmen. „Erklimmen“ Sie den heiligen Berg bis auf eine Höhe von 419m entlang der "Via delle Cappelle", einem mit Kapellen, Statuen und Olivenhainen bestandenen Weg und genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf den Comer See. Die fünfzehn ca. 350 Jahre alten Kapellen, die sich den Rosenkranzmysterien widmen, schmiegen sich harmonisch in die Landschaft entlang des Weges und bilden somit ein sehr idyllisches Ensemble. Dieser Berg, der im Jahre 2003 mit acht weiteren italienischen „heiligen Bergen“ von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, besticht vor allen Dingen durch seine landschaftliche Schönheit. 

Nach dem Frühstück und dem Check-Out in Ihrem Hotel Regina brechen Sie heute in Richtung des letzten Zieles Ihrer PKW-Rundreise auf - dem Lago Maggiore. Da auch hier die Distanz zwischen Ihren beiden Hotels in kurzer Zeit zurückgelegt werden kann, bleibt Ihnen ausreichend Zeit für einen Zwischenstopp. Falls Sie es nicht geschafft haben in den vergangenen Tagen die Stadt Como und Brunate zu besichtigen können Sie dies ganz bequem auf am heutigen Tag noch einbauen - von Como aus sind es nur noch ca. 90 km bzw. ca. 1 Stunde Fahrtzeit.

Alternativ können Sie einen Abstecher zum Luganer See oder in den Regionalpark Campo dei Fiori in der Region Varesemachen. Letzterer beinhaltet auch einen weiteren der neun italienischen "Sacri Monti" (Heiligen Berge) und grenzt direkt an den Lago di Varese an, den Sie ebenfalls auf Ihrer Weiterreise einbauen können. Hier bietet sich einer der Orte am See für ein leckeres Mittagessen an.

Nach Ihrer Ankunft in Stresa und dem Check-In in Ihrem 3-Sterne Hotel Royal haben Sie dann noch ein bisschen Zeit um Ihren Urlaubsort kennenzulernen. Das Städtchen Stresa liegt am Westufer des Lago Maggiore in der Bucht, in der sich drei der malerischen Borromäischen Inseln (Isola Bella, Isola Madre und Isola Superiore) befinden. Diese besondere Lage und das milde Klima sowie die Schönheit von harmonisch miteinander verschmelzenden landschaftlichen und architektonischen Elementen machen Stresa zu einem der beliebtesten Orte am Lago Maggiore.

Der Lungolago (Uferpromenade) ist ideal für entspannende Spaziergänge und wird flankiert von historischen Gebäuden und Luxushotels im Liberty-Stil inmitten von Grünflächen. Charakteristische Treffpunkte in Stresa sind der Platz an der Schiffsanlegestelle und die Piazza Marconi.

Lassen Sie Ihren Tag ganz entspannt und gemütlich beim Abendessen in einem der vielen Restaurants in der Umgebung des Hotels oder im Zentrum (ca. 1,4 km bzw. 20 Gehminuten entlang der Uferpromenade) ausklingen und freuen Sie sich gemeinsam auf die letzten Tage Ihrer Rundreise, in denen noch mindestens ein großes Highlight auf Sie wartet.

In den kommenden Tagen werden Sie zum Abschluss auch den Lago Maggiore in all seiner Vielfältigkeit kennen lernen. Dank seines besonders milden Klimas wird die Gegend um den See auch „Garten Europas“ genannt. Unzählige Blumen- und Pflanzenarten aus aller Welt haben hier ihre natürliche Umgebung gefunden. Ein wahres Paradies für Naturfans und Wanderfreunde. Sehenswert sind zum Beispiel die berühmten Botanischen Gärten der Villa Taranto. Tausende, aus aller Welt importierte Pflanzen, sowie seltene, in Europa zum Teil auch einzigartige botanische Sammlungen lassen sich hier bestaunen. 

Entlang des Ufers reihen sich viele berühmte Städte aber auch charmante kleine Orte aneinander, die von Ihnen erkunden werden wollen. Besuchen Sie - auf italienischer Seite - beispielsweise Cannobio, Verbania, Baveno oder Luino. Auch Arona, das von Vielen als der schönste Ort am Lago Maggiore bezeichnet wird, ist mit der 35 m hohen Kupfer-Kolossalstatue von Karl Borromäus ein attraktives Ausflugsziel.

Ein absolutes MUSS und demnach eines der beliebtesten Ausflugsziele am Lago Maggiore liegt im Grunde direkt vor Ihrer Haustür - die Borromäischen Inseln. Ein "Archipel", bestehend aus 5 Inseln, die Sie mit regelmäßig fahrenden Booten von Stresa aus erreichen können. Bestaunen Sie die prachtvollen Villen und die dazugehörigen beeindruckenden Gärten auf der Isola Madre und der Isola Bella oder schlendern Sie durch die urigen Gassen des Zentrums der Isola Superiore, der einzig bewohnten Insel.

Kulturinteressierte sollten aber auch einen Ausflug zum bekannten Kloster Santa Caterina del Sasso, das aufwendig in die steilen Felsen gebaut wurde, nicht verpassen. Ein Tipp für Marktgänger ist der bekannte, historische Wochenmarkt in der Stadt Luino.

Auf schweizerischer Seite sind Orte wie Lorcano, Ascona, Brissagio und die gleichnamigen Brissagio-Inseln, wo prächtige Villen, riesige Parks und traumhafte, mediterrane Pflanzen auf Sie warten, sehr sehenswert.

Um den Lago Maggiore und die direkte Umgebung innerhalb Ihres Aufenthalt bestens kennen lernen zu können, haben wir für Ihren 8. Reisetag Ihrer PKW-Rundreise (bzw. 2. Tag am Lago Maggiore) ein ganz besonderes Extra für Sie organisiert - einen individuellen Ausflug mit dem Lago Maggiore Express durch das Centovalli-Tal. Freuen Sie sich auf einen individuellen Ausflug mit dem Zug, einer nostalgischen Schmalspurbahn und dem Schiff, der Sie ins Staunen und Schwärmen bringen wird.

Mit dem Zug geht es morgens vom Bahnhof in Stresa (zu Fuß ca. 10 Minuten) los in die ca. 40 Kilometer entfernte Stadt Domodossola im Ossola-Tal (ca. 40-45 Minuten Fahrtzeit). Hier angekommen bleibt Ihnen noch ein wenig Zeit sich das hübsche historische Zentrum der Stadt anzusehen, bevor es dann gegen am späten Vormittag vom Bahnhof aus mit der „Centovallibahn“, einer nostalgischen Schmalspurbahn, durch die "100 Täler" geht.

Hier werden Sie während der ca. 1 ½ stündigen Fahrt Eindrücke sammeln, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Freuen  Sie sich auf tiefe Schluchtenmajestätische Klippen und unberührte Natur. Die Fotomotive werden zahlreich sein! Am Ende der ca. 50 km langen Strecke erreichen Sie das schweizerische Locarno am nördlichen Ufer des Lago Maggiore. Die bekannte Festspielstadt hält viele schöne Plätze für Sie bereit, die Sie während Ihres ca. 3 stündigen Aufenthaltes besuchen können, beispielsweise die bekannte Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Lassen Sie die Seele in einem der vielen Cafés baumeln und genießen Sie die reine Luft bei einem Espresso oder einem Cappuccino.

Nach Ihrem individuellen Aufenthalt geht es für Sie am Hafen Locarnos am Nachmittag auf die letzte Etappe Ihres Ausfluges. Nun lernen Sie den Lago Maggiore einmal vom Ufer aus kennen. Sie fahren vorbei an Orten wie Ascona, Brissago, Luino, Laveno, Intra oder Pallanza bevor Sie am frühen Abend wieder am Hafen von Stresa aussteigen. Bis zu Ihrem Hotel Royal ist dann nur noch ein Spaziergang von ca. 20 Minuten. 

An Ihrem 9. Reisetag am Lago Maggiore hätten Sie dann auch noch genügend Zeit für einen etwas weiter entfernten Ausflug- zum Beispiel in die ca. 90 km entfernte Metropole Mailand. Wir empfehlen die Fahrt mit dem Zug ab Stresa. In knapp 70 Minuten erreichen Sie stressfrei und ohne Parkplatzsuche das Zentrum von Mailand, der Weltstadt der Mode. Schlendern Sie durch die legendäre und prunkvolle Einkaufspassage „Galleria Vittorio Emanuele II“ oder besuchen Sie den berühmten Mailänder Dom. Nicht verpassen: Im dem Museum, das sich direkt neben der Kirche Santa Maria delle Grazie befindet, befindet sich das weltberühmte Fresko Leonardo Da Vincis: „Das Abendmahl“

Am heutigen Tag endet Ihre PKW-Rundreise entlang der Oberitalienischen Seen - beim Frühstück können Sie sich nun die große Frage stellen: Welcher der Seen ist Ihr persönlicher Favorit? Lassen Sie noch einmal alle Erlebnisse Revue passieren und krönen Sie Ihren Lieblings-See in Norditalien, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Auf Wunsch haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Rundreise noch um ein weiteres Highlight in Norditalien zu erweitern. Dazu können wir Ihnen auch gerne weitere individuelle Reisepakete für 3 Nächte im Piemont, in Venetien oder in Südtirol anbieten. Gleichermaßen können wir Ihre lange Heimreise mit einem 2-tägigen Zwischenstopp in Süddeutschland etwas "auflockern". Sprechen Sie uns einfach darauf an!

Ihre Unterkünfte

alle einklappen

Hotel

Ihr 4-Sterne Hotel Donna Silvia liegt zwar ruhig, aber dennoch zentral im kleinen Ortsteil Pieve Vecchia, nur ca. 3 km vom historischen Zentrum Manerbas entfernt. In der näheren Umgebung finden Sie einige Restaurant und Cafés sowie Geschäfte und Boutiquen. Zum Seeufer und zum langen, öffentlichen Kiesstrand sind es ca. 350 m. Direkt vor dem Hotel befindet sich kein kleiner Piazza, der Piazza Silvia, auf dem in der Hauptsaison gelegentlich kleine Aufführungen stattfinden. Die nächst größere Stadt Desenzano ist ca. 15 km entfernt.

Das sehr gut geführte 4-Sterne Hotel Donna Silvia besticht vor Allem durch eine sehr harmonische Mischung aus moderner, stilvoller Einrichtung - teilweise mit eleganten Designermöbeln - und einer sehr familiären und herzlichen Atmosphäre. Darüber hinaus bietet es Ihnen zahlreiche Annehmlichkeiten, wie z.B. eine moderne Lobby mit kleiner Couchlandschaft und großen LCD-Sat-TV, Hotelbar, Aufzug, kostenfreies W-LAN (in der Lobby sowie auf den Zimmern) sowie einen kostenfreien Parkplatz und eine kostenfreie Garage. Zu den weiteren Ausstattungen des Hotels gehören u.a. eine 24h Rezeption, Frühstücksraum und eine kleine Außenterrasse mit Blick auf den Piazza Silvia mit Sitzgelegenheiten. In ruhiger Lage, hinter dem Hotel, finden Sie außerdem noch einen kleinen Swimmingpool (7 x 5 m, ca. Mitte Mai bis Ende September) mit Liegewiese (Liegen & Schirme kostenfrei). Darüber hinaus gehört noch eine Beautyfarm zum Hotel.

Wellness, Beauty & Relax

Das ca. 300 m² große Wellness- und Beautycenter "Le Coccole di Donna Silvia" bietet Ihnen alles, was Sie für einen erholsamen und entspannten Urlaub brauchen. Ihnen stehen mehrere Einrichtungen des Centers, wie die Aroma-Erlebnisduschen, das kleine türkische Dampfbad und die kleine finnische Sauna kostenfrei zur Verfügung.

Zudem verfügt es über eine Relax-Zone mit komfortablen Liegestühlen in dem Sie sich zwischen den Anwendungen entspannen können. Gegen Gebühr haben Sie die Möglichkeit Ihrem Urlaub ein kleines Wellnessprogramm mit zahlreichen kosmetischen Behandlungen, Massagen und anderen Anwendungen hinzuzufügen.

Sie erhalten vor Ort auf alle Massagen und Anwendungen einen Rabatt von 10%!

Unterbringung

Das kleine Hotel Donna Silvia bietet seinen Gästen insgesamt 26 Doppelzimmer, 1 Suite sowie 8 Apartments.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer (ca. 18 m²), die mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei), Schreibtisch, Minibar und Safe (kostenlos) ausgestattet sind.

Die Apartments (ca. 60 m²) sind zweistöckig aufgebaut und verfügen zusätzlich über ein separates Schlafzimmer mit Doppelbett, einen geräumigen Wohnraum mit Küchenzeile und Zugang zur großen, möblierten Terrasse sowie eine Galerie (über eine enge Wendeltreppe erreichbar) mit 2 Zustellbetten (geeignet für Kinder bis 17 Jahre). Zu den weiteren Ausstattungen der Apartments gehören u.a. Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei) und Safe (kostenlos).

Hotel

Das familiengeführte 3-Sterne Hotel Regina liegt direkt am Ufer des Comer Sees und nur etwa 650 m vom Ortszentrum von Gravedona entfernt. Das Zentrum des Nachbarortes Domaso erreichen Sie nach etwa 15 Minuten zu Fuß.  

Das charmante Hotel bietet Ihnen unter anderem eine Lobby mit Rezeption und Aufzug, Hotelbar, Frühstücksraum mit Außenterrasse, kostenfreien W-LAN Internetzugang, Fitnessraum und einen kostenfreien Parkplatz. Ihre Unterkunft besticht dabei mit einem sehr freundlichen und zuvorkommenden Service.

Die Highlights Ihrer Unterkunft sind jedoch der private Strandabschnitt mit flach abfallendem Sand-/Kiesstrand und der traumhafte Pool (geöffnet ca. Mai bis September) mit angrenzender Liegewiese, der sich direkt am See befindet und zum Verweilen einlädt. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen hier kostenfrei zur Verfügung. Während Sie hier entspannen können Sie sich an der Hotelbar mit leckeren Snacks oder erfrischenden Getränken versorgen.

Gegen Gebühr erhalten Sie darüber hinaus Leihfahrräder um die Umgebung per Rad zu erkunden und entspannende Massagen.

Unterbringung

Die liebevoll eingerichteten Doppelzimmer "Classic" (ca. 14 m²) verfügen über Dusche/WC, Föhn, Heizung (saisonbedingt), Sat-TV, Safe, Telefon, und kostenfreiem W-LAN Internetzugang.

Gegen Aufpreis sind auch Doppelzimmer "Komfort mit Seeblick" (ca. 16m²) buchbar. Sie verfügen zusätzlich über einen Balkon mit Seeblick.

Die Superior Doppelzimmer verfügen zusätzlich über einen Balkon bzw. Terrasse mit Seeblick, sind geräumiger und bieten einen Wasserkocher.

Hotel

Ihr 3-Sterne Hotel Royal liegt ruhig, nur etwa 100 m vom See und vom Bootsanleger entfernt, von dem aus man auf die Borromäischen Inseln fahren kann. Daneben befindet sich auch die Seilbahnstation zum Monte Mottarone. Das Zentrum der Altsadt erreichen Sie nach ca. 1,4 km entlang der schönen Uferpromenade. In der direkten Umgebung befinden sich einige Restaurants und Cafés.

Das familiär geführte und stilvolle Hotel verfügt über eine Lobby mit Rezeption und, Aufzug, Internetterminal, mehrere Aufenthaltsräume, Hotelbar, kostenfreien W-LAN Internetzugang, einen kostenfreien Parkplatz und ein Restaurant mit Terrasse. Auf dem Dach des Hotels befindet sich darüber hinaus eine große Panoramaterrasse mit einem herrlichen Blick über den See und auf die Borromäischen Inseln.

Im Außenbereich erwartet Sie außerdem ein gepflegter, blühender Garten und der Swimming Pool mit Hydromassage und Liegewiese (geöffnet ca. Mai-September ; Liegestühle und Sonnenschirme kostenfrei).

Unterbringung

Die gut eingerichteten Standard Doppelzimmer (ca. 14 m²) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung (saisonbedingt), Sat-TV, Safe, Telefon, W-LAN Internetzugang (kostenlos) und Balkon ausgestattet.

Gegen Aufpreis sind auch Doppelzimmer "Superior" (ca. 16m²) mit Balkon und seitlichem Seeblick buchbar.

 

Hinweise

  • Die Rundreise erfolgt in Eigenregie mit dem eigenen PKW
  • Alternative Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten
  • Die Hotelklassifizierungen beziehen sich auf die Landeskategorie
  • Hotel- und Wellnesseinrichtungen teilweise gegen Gebühr
  • Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2012 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie am Ende des Buchungsprozesses

Zusatzkosten vor Ort

  • Die meisten Autobahnen in der Schweiz, in Österreich und in Italien sind Mautpflichtig!
  • eventuelle Übernachtungssteuer (tassa di soggiorno), die von vielen Gemeinden erhoben wird und nach Check-Out im jeweiligen Hotel entrichtet werden muss.
    Aktuell bekannte Übernachtungssteuern (pro Person pro Nacht) in:
    • Gardasee:1,50 €
    • Comer See: z.Z. keine
    • Lago Maggiore: 1,00 €

Hinweis zur Mitnahme von Hunden

Die Mitnahme von Hunden ist auf dieser Reise aufgrund der Bestimmungen der nachfolgenden Hotels nicht möglich:

  • Hotel Royal***, Lago Maggiore

Eine Übersicht aller Reisen, auf denen die Mitnahme eines Hundes gestattet ist, finden Sie hier: Italien Rundreisen mit Hund

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail bei unserem Team

Filter
früheste Anreise
späteste Abreise

Kontakt

Sie haben eine Frage zu dieser Reise oder möchten eine individuelle Anpassung des Angebotes
(z.B. Verlängerungsnächte, weiteres/anderes Zielgebiet, individueller Reisetermin, usw.) anfragen?
Dann nehmen Sie über dieses Formular ganz bequem Kontakt zu uns auf - wir werden uns schon in Kürze bei Ihnen melden!

Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. » Hinweise zum Datenschutz


Schwerpunkt: » Rundreisen