Kopfbild

Unsere Reiseziele in Norditalien und Süditalien

Italien ist so facettenreich wie kaum ein anderes Land - da kann man schon mal schnell den Überblick über alle interessanten Reiseziele verlieren. Damit Sie wissen, welche Regionen, Urlaubsgebiete und Städte Sie mit unseren Rundreisen und Kombinationsreisen während Ihres Italienurlaubs entdecken können, finden Sie hier eine Übersicht über alle Reisedestinationen in unserem Programm.

Norditalien - von Südtirol bis nach Umbrien

Die nördliche Hälfte Italiens bietet von Wintersport bis hin zum Badeurlaub eine riesige Urlaubsvielfalt, die Sie mit unseren Rundreisen und Kombinationsreisen innerhalb von nur einer Reise entdecken können.

Die facettenreiche Nordhälfte Italiens bietet Reisenden eine Vielzahl an Zielen, die aus kultureller, landschaftlicher, kulinarischer und auch sportlich-aktiver Sicht für jeden das Richtige bereit hält.

Von den majestätischen Dolomiten in Südtirol über die herrlichen Oberitalienischen Seen und die weltberühmten Kulturmetropolen und traumhaften Landschaften im Piemont, in Venetien, in der Emilia Romagna und in der Toskana bis nach Umbrien, dem unentdeckten grünen Herzen Italiens haben Sie tausende Möglichkeiten für einen individuellen Urlaub und erlebnisreiche Entdeckungstouren durch Norditalien.

Der allgegenwärtige Gebirgskamm des italienischen Apennin, der von Ligurien bis nach Süditalien verläuft, sorgt dabei nicht nur für klimatische Besonderheiten sondern verleiht jeder Region eine facettenreiche Landschaft.

Beliebte Urlaubsregionen in Norditalien

Der vielfältige Norden von den Dolomiten bis ins grüne Herz Italiens

Die nördliche Hälfte Italiens bietet von Wintersport bis hin zum Badeurlaub eine riesige Urlaubsvielfalt, die Sie mit unseren Rundreisen und Kombinationsreisen innerhalb von nur einer Reise entdecken können.

Im äußersten Norden ist die Region Südtirol vor allem für Wintersportler und Wanderer sehr reizvoll. Aber auch für Weinkenner ist Südtirol ein Begriff. Wettergeschützt von den majestätischen Dolomiten wachsen entlang der Südtiroler Weinstraße bei fast mediterranen Temperaturen die Reben vieler bekannter Weinsorten.

Etwas weiter südlich erwarten Sie die reizvollen Oberitalienischen Seen - allen voran der berühmte Gardasee, der größte See Italiens, gefolgt vom Lago Maggiore und dem Comer See, die sich westlich vom Gardasee befinden. Während die mediterranen Alpinseen im Norden von den Ausläufern der Dolomiten eingekeilt sind wird die Landschaft in Richtung Süden immer sanfter - beste Bedingungen für den Weinanbau.

Südlich der Oberitalienischen Seen erstrecken sich zunächst die weichen Hügellandschaften des Piemont, der Lombardei und Venetiens mit ihren zahlreichen kulturellen und kulinarischen Schätzen bis hin zur flachen und fruchtbaren Po-Ebene, bevor sich die Berge des italienischen Apennin-Kamms wieder erheben.

Der Apennin dominiert nicht nur die Landschaft in Ligurien, der Emilia Romagna, der Toskana sowie in den Marken und Umbrien, sondern sorgt - ähnlich wie es die Dolomiten bei den Oberitalienischen Seen tun - für besondere klimatische Verhältnisse. Die hohen Bergketten halten die warme Luft fest, die vom Süden übers Mittelmeer hineinströmt, was auch im Frühjahr, Herbst und sogar im Winter angenehm milde Temperaturen ermöglicht.

In Ligurien kann man sowohl die landschaftlichen als auch die klimatischen Auswirkungen ganz besonders gut erkennen. Während der Gebirgskamm an der Küste westlich von Genua, die unter anderem auch als die Blumenriviera bekannt ist, für ganzjährig milde Temperaturen sorgt und somit beste Bedingungen für eine artenreiche Vegetation ermöglicht, prägt er die Küste südöstlich von Genua mit schroffen Felsen. Ganz besonders eindrucksvoll ist in diesem Gebiet der Nationalpark Cinque Terre, in dem man fünf kleine Dörfchen bewundern kann, dessen Häuser in malerischer Art und Weise in die steile Felsküste hinein modelliert wurden.

Die Emilia Romagna ist in weiten Teilen von der flachen und fruchtbaren Po-Ebene geprägt. Zahlreiche Industrie-Standorte entlang des Flusses machen die Emilia Romagna zu einer der wohlhabendsten Regionen Italiens, was man unter anderem in den bestens gepflegten Altstädten der vielen Kulturmetropolen dieser Region eindrucksvoll sehen kann, wie beispielsweise in Bologna, Modena, Ferrara oder Ravenna. Die Emilia Romagna steht aber auch für die traumhaften Strände an der Adriaküste rund um Rimini, Riccione und Cesenatico. Im Süden der Emilia Romagna erheben sich durch die nördlichen Ausläufer des Apennin zunächst sanfte Hügellandschaften die bis zur Grenze der Toskana auf über 2000 Meter aufsteigen.

Demnach prägt der Apennin auch die Landschaft in der Toskana. Während man im Norden und Osten der Region dicht bewaldete Berge findet, verleiht der Gebirgskamm mit seinen Ausläufern in Richtung Küste der Toskana ihre charakteristischen weichen Hügellandschaften. Außerdem sorgt er auch hier für ganzjährig warme und milde Temperaturen und ermöglicht somit optimale Bedingungen für den Weinanbau, wovon man sich in den vielen Weingütern im Chianti selbst überzeugen kann.

Eine in der nördlichen Hälfte Italiens noch weitgehend unentdeckte Region ist Umbrien, die geografisch zwischen der Toskana und den Marken liegt. Das "Grüne Herz Italiens", wie Umbrien auch genannt wird, gilt trotz der unzähligen kulturellen und landschaftlichen Schönheiten und Facetten noch immer als Geheimtipp in Italien. Sie bietet sowohl von bergigen Naturparks über weiche Hügellandschaften bis zu idyllischen Seeufern als auch von weltberühmten Kulturmetropolen über charmanten Städten bis zu urigen Bergdörfchen eine unglaubliche Vielfalt, die nur darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden.


Unsere Reiseziele in Norditalien - Regionen, Urlaubsgebiete und die großen Städte

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht all unserer Reiseziele in der nördlichen Hälfte Italiens zwischen Südtirol und Umbrien mit allen dazugehörigen Reisedestinationen, die Sie innerhalb unserer Rundreisen und Kombinationsreisen erkunden können - von bekannten Urlaubsregionen bis hin zu den berühmten Kulturmetropolen Norditaliens.

Trentino-Südtirol

Highlights in Trentino-Südtirol:
 - eindrucksvolle Alpen-Landschaften
 - bekannte Städte wie Bozen oder Meran
 - Wanderwege durch unberührte Natur
 - hervorragende lokal angebaute Weine
 » Trentino-Südtirol entdecken

Gardasee

Highlights am Gardasee:
 - mediterranes Klima trotz nördlicher Lage
 - mondäne Uferstädte wie Gardone Riviera
 - palmenbesäumte Promenaden
 - kleine Orte inmitten üppiger Vegetation
 » Gardasee entdecken

Venetien

Highlights in Venetien:
 - die legendäre Lagunenstadt Venedig
 - malerische Städte wie Treviso & Padua
 - idyllische Bergseen in den Dolomiten
 - traumhafte Strände an der oberen Adria
 » Venetien entdecken

Comer See

Highlights am Comer See:
 - Bellagio, Menaggio, Varenna
 - Como und Seilbahn nach Brunate
 - artenreiche Vegetation
 - prachtvolle Villen
 » Comer See entdecken

Lago di Varese

Highlights am Lago di Varese:
 - idyllischer See mit grünen Ufern
 - die prachtvolle Gartenstadt Varese
 - inmitten der westl. Oberitalienischen Seen
 - Ausflugsmöglichkeiten, z.B. nach Mailand
 » Lago di Varese entdecken

Lago Maggiore

Highlights am Lago Maggiore:
 - mondäne, stimmungsvolle Uferorte
 - prachtvolle botanische Gärten
 - Borromäische Inseln
 - Zahnradbahn durchs Centovalli
 » Lago Maggiore entdecken

Piemont

Highlights im Piemont:
 - Weinbaugebiete Langhe & Monferrato
 - kulinarische Metropole Asti
 - Die Wiege der Slow Food Bewegung
 - Trüffel-Hauptstadt Alba
 » Piemont entdecken

Ligurien

Highlights in Ligurien:
 - der Nationalpark der Cinque Terre
 - das farbenfrohe Fischerdorf Portofino
 - mondäne Kurorte an der Blumenriviera
 - lokale Spezialitäten, wie z.B. Focaccia
 » Ligurien entdecken

Emilia Romagna

Highlights in der Emilia Romagna:
 - die weltoffene Metropole Bologna
 - ursprüngliche, unberührte Dörfchen
 - lokale Spezialitäten von Piadina bis Pasta
 - traumhafte Strände an der Adriaküste
 » Emilia Romagna entdecken

Toskana

Highlights in der Toskana:
 - die Renaissance-Metropole Florenz
 - der einmalige Schiefe Turm von Pisa
 - historische Städte wie Siena oder Lucca
 - traumhafte Strände & Hügellandschaften
 » Toskana entdecken

Umbrien

Highlights in Umbrien:
 - Ursprünglichkeit im Grünen Herz Italiens
 - mittelalterliche Städte Perugia & Orvieto
 - idyllische Ufer am Trasimenischen See
 - UNESCO Welterbestätten, wie Assisi
 » Umbrien entdecken

Bekannte Urlaubsregionen und berühmte Städte innerhalb unserer Reiseziele in Norditalien

Wenn Sie bekannte Urlaubsgebiete, wie die Oberitalienischen Seen oder wohlklingende Reise-Highlights wie die Cinque Terre oder das Chianti in unseren Reisezielen vermissen, liegt das daran, dass sich diese und weitere bekannte Reisedestinationen innerhalb der oben genannten Regionen verstecken.

So finden Sie innerhalb der Region Ligurien beispielsweise den Nationalpark Cinque Terre oder die Blumenriviera, das Weinanbaugebiet Chianti und die Renaissance-Metropole Florenz befinden sich wiederum innerhalb der Toskana. Ebenso gibt es reisezielübergreifende Urlaubsregionen, die wir in unseren Rundreisezielen einzeln aufgenommen haben, wie zum Beispiel den Lago Maggiore, den Comer See und den Gardasee, die gemeinsam mit vielen weiteren als die Oberitalienischen Seen bekannt sind.

Alle berühmten Reisedestinationen, die Sie bei den oben aufgeführten Reisezielen vermissen, werden Sie in der nachfolgenden Aufstellung mit Sicherheit wiederfinden

Oberitalienische Seen

Piemont, Lombardei, Südtirol, Venetien

Erleben Sie die facettenreichen alpinen Landschaften der atemberaubenden Oberitalienischen Seen, die Sie mit ihrem individuellen Charme verzaubern werden!

» Oberitalienische Seen entdecken

Mailand

Lombardei

Bestaunen Sie den Mailänder Dom und Da Vinci's Abendmahl oder schlendern Sie durch die Galleria Vittorio Emanuele oder das herrliche Navigli-Viertel!

» Mailand entdecken

Verona

Venetien / Gardasee

Entdecken Sie die Stadt von Romeo & Julia, schlendern Sie durch die Gassen und bestaunen Sie das Amphitheater, in dem alljährlich die Opernfestspiele stattfinden

» Verona entdecken

Venedig

Venetien

Erleben Sie die einzigartige Lagunenstadt mit Ihrem berühmten Markusdom und der Rialtobrück und fahren Sie mit den typischen Gondeln über die viele Kanäle der Stadt!

» Venedig entdecken

Blumenriviera & Palmenriviera

westliches Ligurien

Entdecken Sie die herrlichen Küsten der Blumenriveria und Palmenriviera zwischen Genua und der Côte d'Azur mit traumhaften Stränden und mondänen Urlaubsorten!

» Palmen- und Blumenriviera entdecken

Nationalpark Cinque Terre

östliches Ligurien

Lassen Sie sich von den fünf kleinen Dörfchen, die malerisch in die steile Felsküste hineingebaut wurden, und dem charmanten Ort Portovenere begeistern.

» Nationalpark Cinque Terre entdecken

Italienische Adriaküste

Venetien, Emilia Romagna

Die Küsten Venetiens und der Emilia Romagna bieten Ihnen neben charmanten Badeorten an gold-gelben Stränden auch ein äußerst sehenswertes Hinterland!

» Italienische Adriaküste entdecken

Florenz

Toskana

Erkunden Sie die Renaissance-Metropole mit ihren kulturellen Highlights - vom berühmten Dom über die urige Ponte Vecchio bis hin zu den weltbekannten Museen!

» Florenz entdecken


Weitere bekannte Urlaubsgebiete und Städte in Norditalien

Darüber hinaus gibt es viele weitere bekannte Urlaubsregionen und Reiseziele in Norditalien, die Sie mit unseren Rundreisen entdecken und erkunden können, wie zum Beispiel

  • in der Toskana: das Weinanbaugebiet Chianti, die Insel Elba, die Stadt Pisa, die Versiliaküste, das Val d'Orcia, das Casentino und die Maremma
  • in der Emilia Romagna: Ravenna, Ferrara, Bologna, San Marino und die Automobil-Museen von Ferrari, Lamorghini u.v.m. rund um Modena

Gerne bieten wir Ihnen über unser Partner-Reisebüro auch Aufenthalte in Orten und Regionen außerdem unseres Reiseziel-Portfolios an. Dazu gehören z.B.

  • Region Friaul-Julisch-Venetien mit Orten wie Udine, Triest oder Grado
  • Region Marken, mit ihren herrlichen Ständen entlang der mittleren Adriaküste
  • Turin, die elegante Hauptstadt der Region Piemont


Süditalien - von Rom über Kalabrien bis zu den großen Inseln

Süditalien bietet Individualurlaubern die perfekte Mischung aus Kultur, Natur und Entspannung. Von Erkundungen antiker Metropolen wie Rom oder Neapel über unvergessliche Entdeckungstouren mit dem Auto durch ursprüngliche Landschaften bis hin zu entspannenden Stunden an den sonnenverwöhnten Stränden oder idyllischen Buchten findet jeder was sein Herz begehrt.

Die ursprüngliche Südhälfte Italiens birgt nicht nur eine Vielzahl an sonnenverwöhnten Stränden, sondern auch ein immenses Reservoir an kulturellen Schätzen, die sich sowohl in Metropolen wie Rom oder Neapel als auch in vielen kleinen Orten verstecken.

Von der Ewigen Stadt Rom in der Region Latium und den eher unbekannten Abruzzen über Kampanien und das ursprüngliche Kalabrien bis hin zu den beiden großen Mittelmeerinseln Sizilien und Sardinien finden Italien-Liebhaber und diejenigen, die es werden wollen, eine unermessliche Fülle an attraktiven Reisezielen.

Die Region Kampanien sollte in diesem Ensemble besonders erwähnt werden, denn obwohl die Region namentlich vielleicht unbekannt ist, sind es Urlaubsgebiete, wie die Amalfiküste, der Nationalpark Cilento und der Golf von Neapel oder Städte wie Neapel und Sorrent sicherlich nicht.

Beliebte Urlaubsregionen in Süditalien

Der sonnenverwöhnte Süden von Latium über Kalabrien bis Sizilien & Sardinien

Süditalien bietet Individualurlaubern die perfekte Mischung aus Kultur, Natur und Entspannung. Von Erkundungen antiker Metropolen wie Rom oder Neapel über unvergessliche Entdeckungstouren mit dem Auto durch ursprüngliche Landschaften bis hin zu entspannenden Stunden an den sonnenverwöhnten Stränden oder idyllischen Buchten findet jeder was sein Herz begehrt.

Bei unserer Aufteilung von Nord- und Süditalien beginnt die südliche Hälfte Italiens mit den Regionen Latium und Abruzzen, obwohl erstere zusammen mit der Toskana, Umbrien und den Marken politisch zu Mittelitalien gezählt wird.

Der bekannteste Anziehungspunkt der Region Latium ist selbstverständlich die Italienische Hauptstadt Rom. Die Ewige Stadt ist ein Freilichtmuseum, das Seinesgleichen sucht. Egal wo man ist - man schaut sich einmal um und entdeckt Überbleibsel der Antike. Allen voran steht natürlich das imposante Kolosseum und das nebenan liegende Forum Romanum, das Regierungszentrum des Römischen Reiches. Als ob das nicht schon Grund genug dazu gäbe, die Ewige Stadt zu besuchen, finden Sie innerhalb Roms den sagenumwobenen Zwergstaat, den man als Zentrum des Christentums bezeichnen kann - den Vatikan. Beim schlendern über den Petersplatz oder einem Besuch der Vatikanischen Museen und des Petersdoms - immer unter dem wachsamen Auge der Schweizer Garde - werden Sie eine Atmosphäre verspüren, die man nur schwer beschreiben kann.

Doch auch außerhalb Roms bietet Latium viele sehenswerte Ziele, wie zum Beispiel Viterbo, Tivoli oder Fiuggi - ganz zu schweigen von der traumhaften Küste am Thyrrhenischen Meer, die neben herrlichen Sandstränden auch über reizvolle Orte wie Anzio, Terracina oder Gaeta verfügt.

Östlich von Latium, auf der Ostseite des Gebirgskamms des italienischen Apennin "versteckt" sich die Region Abruzzen, dessen Vielfalt und Schönheit bis heute vom Massentourismus verschont blieb. Vor allem die Küste der Abruzzen und das Hinterland ist dermaßen reizvoll, dass es fast an ein kleines Wunder grenzt, dass die Region noch immer als Geheimtipp gilt - dabei vereint sie das Beste Italiens: herrliche Weinberge, traumhafte Strände, kulturelle Highlights, verträumte Bergdörfchen, charmante, stimmungsvolle Orte und viele kulinarische Köstlichkeiten

Südlich der Abruzzen erstreckt sich von der Halbinsel Gargano bis zur großen Landzunge des Salento, die den Stiefelabsatz Italiens bildet, die ursprüngliche Region Apulien. Sie begeistert seine Besucher sowohl mit breiten Stränden am Adriatischen Meer als auch mit kulturell bedeutenden Orten wie Gallipoli, Ostuni, Foggia und vielen mehr! Berühmt ist Apulien für die niedlichen Trulli-Häuser, die Sie in Alberobello bewundern können.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Apennin, an der thyrrhenischen Küste befindet sich eine der berühmtesten Regionen Italiens, die jedoch namentlich als solche eher unbekannt sein dürfte - gemeint ist Kampanien. In dieser vielseitigen Region kennen Sie bestimmt nicht nur die Hauptstadt Neapel mit ihrer weiten Bucht, die als der Golf von Neapel bekannt ist, sondern auch die atemberaubende Amalfiküste, die Inseln Ischia und Capri, den Nationalpark Cilento oder den Vulkan Vesuv und die Ausgrabungsstätte von Pompeji. Auch das alles ist nur ein Auszug der Highlights innerhalb dieser Region, die man mit Recht als wahre Schatztruhe beschreiben kann!

Kalabrien ist die südlichste Region des italienischen Festlands und bildet mit rund 800 km Küste entlang des Tyrrhenischen und Ionischen Meeres die „Stiefelspitze“ Italiens. Mit ihren kristallklaren Badebuchten und traumhaft schönen Sandstränden an den sonnenverwöhnten Küsten und den rauen Gebirgszügen, dichten Buchenwälder, Olivenhainen und Weinbergen im Landesinneren zeigt Kalabrien viele ungeahnte Facetten, die von Ihnen entdeckt werden wollen. Ganz besonders reizvoll wird diese Region aber erst durch seine liebevolle und charmante Ursprünglichkeit, die sich ganz besonders in den kleinen Dörfchen zeigt, wo es einem so vorkommt als stünde die Zeit still. Selbst Tropea, der größte und bekannteste Urlaubsort der Region präsentiert sich eher als ein verschlafenes Dorf anstatt als lebhafter Badeort.

Nur wenige Kilometer vor der äußersten Westspitze Kalabriens liegt die berühmte Insel Sizilien, die mit ihrer bewegten jahrtausendealten Geschichte zu Recht als die "Königin des Mittelmeers" bezeichnet wird. Entdecken Sie hier die vielfältigen Landschaften mit weichen Hügeln und majestätischen Bergen rund um den Vulkan Ätna, die zahlreichen kulturellen Überresten aus den unterschiedlichsten Besiedlungen durch Araber, Griechen und Römer und die herrlichen Sandstrände an der Nord- und Südküste Siziliens wie geschaffen für einen erlebnisreichen und abwechslungsreichen Entdecker-Urlaub.

Wenn Sizilien die Königin des Mittelmeers ist, dann ist Sardinien die wunderschöne Prinzessin. Karibische Traumstrände und romantische Buchten mit kristallklarem, azurblauem Wasser und einem üppig grünen Hinterland zeichnen die Sehnsuchtsinsel ebenso aus wie die vielen kulturellen Überreste aus zahlreichen Epochen. Das macht sie zum perfekten Ziel für eine abwechslungsreiche individuelle Entdeckungsreise mit dem Auto.


Unsere Reiseziele in Süditalien - Regionen, Urlaubsgebiete und die großen Städte

Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht all unserer Rundreise-Destinationen, Regionen und Metropolen in Süditalien, die Sie innerhalb unserer individuellen Rund- und Kombinationsreisen entdecken können - dazu zählen auch die beiden großen Mittelmeerinseln Sardinien und Sizilien.

Rom

Highlights in Rom:
 - das beeindruckende Kolosseum
 - der Vatikan mit dem Petersdom
 - die legendäre Sixtinische Kapelle
 - lebhafte Plätze und köstliches Eis
 » Rom entdecken

Neapel

Highlights in Neapel:
 - charmante Altstadt mit engen Gassen
 - charakteristische Spaccanapoli
 - imposantes Castell Sant'Elmo
 - typisch neapolitanische Pizza
 » Neapel entdecken

Amalfiküste

Highlights an der Amalfiküste:
 - farbenprächtige Vegetation
 - urige Orte wie Positano oder Ravello
 - abenteuerliche Küstenstraße
 - Ausflugsmöglichkeit nach Capri
 » Amalfiküste entdecken

Nationalpark Cilento

Highlights im Cilento:
 - Weltkultur- und naturerbe in Einem
 - zahlreiche traumhafte Sandstrände
 - Ausgrabungsstätte von Paestum
 - imposantes Kartäuser-Kloster
 » Nationalpark Cilento entdecken

Kalabrien

Highlights in Kalabrien:
 - herrlicher Badeort Tropea
 - insgesamt 800 km Küste
 - facettenreiche Landschaften
 - verschlafene Bergdörfchen
 » Kalabrien entdecken

Sizilien

Highlights auf Sizilien:
 - der majestätische Vulkan Ätna
 - herrliches Panorama in Taormina
 - traumhafte Sandstrände
 - 2000-jährige Geschichte erleben
 » Sizilien entdecken

Sardinien

Highlights auf Sardinien:
 - lange, karibische Sandstrände
 - versteckte, idyllische Buchten
 - verträumte Bergdörfchen
 - mondäne Costa Smeralda
 » Sardinien entdecken

Weitere bekannte Urlaubsgebiete und Städte in Süditalien

Darüber hinaus gibt es viele weitere bekannte Urlaubsregionen und Reiseziele in Süditalien, die Sie mit unseren Rundreisen entdecken und erkunden können, wie zum Beispiel

  • in Latium: die Vatikanstadt, Lido di Ostia und die Thermalstadt Fiuggi
  • den Golf von Neapel mit dem Vesuv, Pompeji, Ischia, Sorrent und Capri 
  • bei Sizilien: die Liparischen Inseln mit Stromboli, Lipari und vielen weiteren

Gerne bieten wir Ihnen über unser Partner-Reisebüro auch Aufenthalte in den anderen süditalienischen Regionen:

  • Region Abruzzen mit ihrer herrlichen Costa Dei Trabocchi und dm üppig grünen Hinterland voller versteckter Örtchen
  • Region Molise mit der malerischen Hafenstadt Termoli und romantischen Spazier- und Wanderwegen durch unberührte Natur
  • Region Apulien mit Highlights wie dem Castel del Monte, den Trullihäusern in Alberobello und Gebieten wie Salento und Gargano
  • Region Basilikata mit der Kulturhauptstadt Matera, dem Nationalpark Pollino und dem herrlichen Küstenort Maratea


Unsere Rundreise-Vielfalt - Italien auf Straßen und Schienen entdecken

Erleben Sie Italien ganz individuell und nach Ihrem Geschmack - mit unseren vielfältigen Rundreise-Angeboten und erkunden Sie Italien auf eigene Faust mit dem eigenen Auto, dem Mietwagen oder mit modernen Schnellzügen

PKW Rundreisen

Entdecken Sie die schönsten Regionen Italiens ganz individuell und hautnah mit dem eigenen Auto oder dem Mietwagen!

Vorteile bei unseren PKW Rundreisen:

  Sie sind völlig individuell & flexibel
  unbegrenzte Ausflugsmöglichkeiten
  Sie erleben die Landschaft hautnah
  mit eigenem Auto oder Mietwagen

» zu unseren PKW Rundreisen

Zug Rundreisen

Kombinieren und erkunden Sie angesagte italienische Metropolen ganz komfortabel in einer Reise mit modernen Schnellzügen!

Vorteile bei Städte-Rundreisen im Zug:

  Unterbringung in zentralen Städte-Hotels
  komfortable Fahrten in modernen Zügen
  keine Gebühren in teuren Parkhäusern
  Führungen und/oder ÖPNV-Tickets inkl.

» zu unseren Zug Rundreisen

PKW-/Zug Kombinationen

Die perfekte Mischung! Kombinieren Sie eine individuelle Entdeckungstour mit dem Auto mit einer komfortablen Städtereise im Zug

Vorteile bei PKW-/Zug Kombinationen:

  komfortable Stadt-/Land-Kombination
  Anreise im Auto, Weiterreise im Zug
  Parkgarage während der Zug-Reise inkl.
  auch Zug- & Mietwagen-Kombis möglich

» zu unseren PKW-/Zug-Kombis


Reise-Inspirationen - lassen Sie sich von unseren Ideen für Ihren Urlaub inspirieren

Die Möglichkeiten eine Italien-Rundreise zu unternehmen sind grenzenlos - von der Hin- und Rückreise über die gewünschten Stationen und die bevorzugten Verkehrsmittel innerhalb Italiens bis zu den Hotels und Extra-Leistungen können wir Ihre Italien-Rundreise ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir daher in der Vergangenheit schon unzählige individuelle Rundreisen zusammengestellt, die auf deren Wünsche abgestimmt waren. Einige Reisen davon haben uns selbst so gut gefallen, dass wir daraus Rundreise-Pakete erstellt haben, die Sie mittlerweile bei uns buchen können. Natürlich klappt das nicht mit jeder einzelnen Rundreise-Idee, so schön und inspirierend sie auch sind.

Da wir Ihnen diese Ideen aber nicht vorenthalten wollen und damit Sie einen Eindruck davon bekommen was so alles mit uns möglich ist, haben wir für Sie die schönsten Rundreise-Ideen in unseren Reise-Inspirationen zusammengestellt.

Lassen Sie sich von diesen vielseitigen Ideen für Ihren individuellen Italienurlaub inspirieren und erfahren mehr darüber welche praktischen oder auch exotischen Reisekombinationen bei uns möglich sind.

» Jetzt inspirieren lassen


Ihr Spezialist für individuelle Italien-Rundreisen

  • riesige Auswahl an individuellen Rundreisen durch Italien
  • attraktive Leistungen in allen Regionen bereits inklusive
  • flexibel unterwegs mit dem eigenen Auto, Mietwagen oder Zug
  • individuelle Tagesgestaltung - unendliche Ausflugsmöglichkeiten
  • exklusive Rundreise-Pakete - nur bei uns buchbar
  • von Italien-Liebhabern zusammengestellte Reisen
  • keine Beispielhäuser - wir arbeiten nur mit Vertragshotels
  • alle Rundreisen sind individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassbar
  • sorgfältig ausgewählte Leistungsträger für Führungen, Weinproben und andere Inklusivleistungen
  • kompetente Beratung durch unser engagiertes Spezialisten-Team mit über 15 Jahren Erfahrung