Kopfbild
zurück

Italien – Piemont

Die norditalienische Region Piemont erstreckt sich vom südlichen Alpenkamm, der die Landschaft im Norden und Westen prägt, über die flache und fruchtbare Po-Ebene bis in die herrlichen und scheinbar unendlichen Hügellandschaften der Langhe, des Roero und Monferrato

Einige der hier ansässigen Weinanbaugebiete wurden aufgrund der außergewöhnlich traditionellen Weinherstellung von der UNESCO in die Liste der Welterben aufgenommen.

Und obwohl diese Region so viele traumhafte und malerische Landstriche besitzt und mit so vielen kulinarischen Höhepunkten reizen kann, wird Sie als touristisches Reiseziel kaum wahrgenommen. Vor allem in der südlichen Hälfte des Piemonts, in den Weinanbaugebieten der Langhe, des Roero und des Monferrato spürt man noch immer eine liebenswerte Ursprünglichkeit, die die Atmosphäre in den vielen kleinen Orten und Dörfchen prägt.

Besuchen Sie beispielsweise Alba, der „Stadt der 100 Türme“. Sie gilt als die Hauptstadt des weißen Trüffels und ist deshalb bei Feinschmeckern vieler Nationen ein sehr beliebtes Ziel! Gerade im Herbst zwischen etwa Mitte September und Ende November, also in der Zeit der Trüffelernte, werden Ihnen in jedem der Restaurants und Trattorien der Stadt zahlreiche Gerichte rund um die wertvolle weiße Knolle, ob auf Pizza, Pasta oder im Risotto angeboten. 

Natürlich sollten Sie auch das im Monferrato gelegene Asti sehen. Die Heimat des weltweit beliebten Schaumweins Asti Spumante DOCG bietet Ihnen ein wunderschönes, mittelalterliches Zentrum, das von zahlreichen Türmen und Kathedralen geprägt ist. Überall in der Stadt finden Sie viele exzellente Restaurants und urige Trattorien, die Sie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen.

Auch ein Besuch des mittelalterlichen Städtchens Barolo ist interessant – für Weinliebhaber sogar ein Muss, denn in Barolo, genauer gesagt imSchloss der Familie Falletti, das für einige als „Die Wiege des Weins“ gilt, finden Sie ein interaktives Weinmuseum, in dem Sie einen interessanten Überblick über die Geschichte des Weins und dessen traditioneller Herstellung erhalten. Auf dem Weg dorthin empfehlen wir einen Stop in den idyllischen Ortschaften La Morra, einer der bedeutendsten Weinbaugemeinden des Piemont oder Grinzane Cavour mit seinem beeindruckenden Schloss.

Aber nicht nur aus landschaftlicher und kulinarischer Sicht ist die Region Piemont eine Reise wert, sondern auch aus kultureller Sicht. Besuchen Sie beispielsweise die Regionshauptstadt Turin,  eine der elegantesten Metropolen Europas. Bei einem Spaziergang durch das Zentrum, zum Beispiel auf über 18 Kilometern Shopping Arkaden mit zahlreichen Boutiquen, Cafès und Restaurants.

Ihr Spezialist für individuelle Italien-Rundreisen

  • Größte Auswahl an Italienrundreisen
  • Attraktive Leistungen in allen Regionen bereits inklusive
  • Alle Reisen individuell anpassbar
  • Über 15 Jahre Erfahrung
eKomi Siegel

Unsere Rundreisen mit der Region Piemont

Sie möchten die Region Piemont mit anderen Reisezielen und Regionen kombinieren? Dann finden Sie hier alle Rundreisen und Kombinationsreisen, in denen die Region Piemont enthalten ist:

PKW-Rundreisen

Rundreise Piemont, Blumenriviera & Cinque Terre

PKW-Rundreisen
  • 10- bis 14-tägig
  • 4-Sterne Hotels
  • inkl. Frühstück & viele Extras
  • Termine: Mär - Nov 2021

Auf dieser Rundreise entdecken Sie mit dem eigenen Auto den Nordwesten Italiens und erleben dabe das idyllische Piemont, die mondäne Blumenriviera und den traumhaften Nationalpark Cinque Terre!

Detailseite anzeigen

Unsere Hotels in der Region Piemont

In der Region Piemont bieten wir Ihnen aktuell die nachfolgenden Unterkünfte:

Hausbild

Antico Borgo di Monchiero

Ihr reizvolles 4-Sterne Antico Borgo di Monchiero thront auf einem Hügel in der idyllischen Gemeinde Monchiero im Herzen der norditalienischen Region Piemont, die besonders bekannt für unzählige Weinanbaugebiete, traumhafte Hügellandschaften und den traditionellen Trüffel ist. Die kleine Ortschaft östlich des Flusses Tanaro bildet mit einer kleinen Kirche und diversen historischen Gebäuden eine hervorragende Ausgangslage, um die ursprüngliche und unberührte Naturlandschaft der Umgebung zu erkunden und sehenswerte Städte wie das ca. 22km entfernte Alba oder das mittelalterliche Zentrum von Asti, welches sich in ca.50km Entfernung befindet, zu besuchen.
Das aus dem 18. Jahrhundert stammende historische Borgo, welches einst als Koster diente, wurde zu einem einladenden Feriendomizil mit einer Vielzahl an Annehmlichkeiten wie einem kleinen Spa-Bereich und einer  hübschen Gartenanlage mit Außenpool hergerichtet.

mehr Infos
Hausbild

Hotel Albergo dell´Agenzia

Die in einem ca. 2 ha großen Park im Zentrum von Pollenzo gelegene ehemalige Königsresidenz wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert und beherbergt nun, neben der weltweit ersten „Universität der gastronomischen Wissenschaften“ und einer Weinbank, auch das komfortable Hotel Albergo dell`Agenzia.
Bekannt ist Ihr Hotel unter anderem auch für sein exzellentes „Ristorante da Guido“, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus werden Ihnen Annehmlichkeiten wie ein großer Außenbereich mit Pool sowie ein Wellnessbereich mit Fitnessstudio geboten.

mehr Infos
Hausbild

Hotel Locanda Dell´Arte

Das historische, aus einem ehemaligen Bauernhaus entstandene 4-Sterne Hotel Locanda Dell´Arte, befindet sich ruhiger Lage in der kleinen piemontesischen Ortschaft  Solonghello und wird eingebettet von der sanften Hügellandschaft des Monferrato. Es besticht durch sein uriges Gebäude, seinem einladenden Speiseraum mit Panoramaaussicht und seinem Wellnessbereich. 

mehr Infos