Kopfbild

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Italien

Liebe Kunden,

die Corona-Krise hat mittlerweile nicht nur Italien, sondern auch Deutschland und ganz Europa fest im Griff.

Die gesamte Situation ist äußerst dynamisch und es lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht absehen, wie lange sie anhält. Das Auswärtige Amt hat am 17.03.2020 eine weltweite Reisewarnung bis Ende April ausgesprochen, außerdem sind zur Zeit viele deutsche Grenzen, u.a. nach Österreich und in die Schweiz, für den touristischen Verkehr geschlossen worden. Bereits zuvor hatte das Robert-Koch-Institut (RKI) Italien als Risikogebiet erklärt.

Diese Regelungen haben zunächst bis auf weiteres Bestand - nach unseren Informationen gibt es keinen konkreten Gültigkeitszeitraum. Das Einreiseverbot nach Italien und die Quarantänemaßnahmen der italienischen Regierung sind hingegen aktuell zumindest bis zum 13.04.2020 gültig.

Wie gehen wir mit bei uns gebuchten Rundreisen um?

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Wir bedauern sehr, dass wir derzeit nicht in der Lage sind Ihnen Ihren Italienurlaub zu ermöglichen. Wir wissen, dass Sie viele Fragen rund um Ihre bei uns gebuchte Italienreise haben. Uns erreichen dazu zur Zeit verständlicherweise eine große Anzahl an Telefonaten und E-Mails.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir jedoch aufgrund der starken Dynamik momentan noch keine konkreten Auskünfte zur Durchführbarkeit von Reisen ab Juni tätigen können.

Dennoch möchten wir Ihnen eine größtmögliche Planungssicherheit ermöglichen und bieten Ihnen momentan folgende Möglichkeiten:

Für Anreisen bis einschließlich 30.04.2020:

  • kostenlose Umbuchung auf einen späteren Termin und/oder auf eine ähnliche bzw. vergleichbare Reise innerhalb unseres Reiseprogramms (inkl. Spanien) im Reisejahr 2020 unter Abzug einer Gutschrift i.H.v. 5,00% des neuen Reisepreises
  • kostenlose Stornierung und Erstattung der geleisteten Zahlungen
  • Stornierung lt. AGB und Ausstellung eines Reisegutscheins über 120% der Stornogebühren, der auf eine spätere Buchung der ursprünglich geplanten Reise oder einer ähnlichen bzw. vergleichbaren Reise aus unserem Reiseprogramm (inkl. Spanien) im kommenden Jahr 2021 eingelöst werden kann


Für Anreisen zwischen dem 01.05.2020 und einschließlich 31.05.2020:

  • kostenlose Umbuchung auf einen späteren Termin und/oder auf eine ähnliche bzw. vergleichbare Reise innerhalb unseres Reiseprogramms (inkl. Spanien) im Reisejahr 2020 unter Abzug einer Gutschrift i.H.v. 5,00% des neuen Reisepreises
  • Stornierung lt. AGB und Ausstellung eines Reisegutscheins über 120% der Stornogebühren, der auf eine spätere Buchung der ursprünglich geplanten Reise oder einer ähnlichen bzw. vergleichbaren Reise aus unserem Reiseprogramm (inkl. Spanien) im kommenden Jahr 2021 eingelöst werden kann


Für alle späteren Anreisen gelten zum aktuellen Zeitpunkt bis auf weiteres bei Umbuchungen oder Stornierungen unsere AGB.

Selbstverständlich beobachten und bewerten die Situation regelmäßig neu und entscheiden demnach, ob und inwiefern wir die oben aufgeführten Sonderregelungen auf spätere Anreisen erweitern werden. Über diese Neubewertungen werden wir Sie hier auf dem Laufenden halten bzw. unsere betroffenen Kunden direkt persönlich kontaktieren.

Abschließend möchten wir Ihnen versichern, dass wir niemanden in Regionen reisen lassen, in denen die Sicherheit unserer Kunden nach Einschätzung der Behörden gefährdet ist. Aus diesem Grund raten wir auch von übereilten Stornierungen von Rundreisen, die beispielsweise im Juni oder Juli starten, ab.

Natürlich stehen wir all unseren Kunden für jegliche Rückfragen zu gebuchten Reisen jederzeit zur Verfügung!

Ihr Team von meine-italienreise.de


Weiterführende Links:


Stand: 30.03.2020, 10:00 Uhr.
Wir haben die o.g. Informationen sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Aktualität aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr