Kopfbild

Golferlebnis-Rundreise**** durch Norditalien

alle PKW-Rundreisen anzeigen

Sie sind urlaubsreif und suchen ein einzigartiges Golfreise-Erlebnis? Dann haben wir das perfekte Angebot für Sie! Erleben Sie die reizvollsten Regionen Norditaliens individuell auf einer 14- oder 20-tägigen Golf-Erlebnisreise mit dem eigenen Auto und freuen Sie sich am Gardasee, in Venetien, der Emilia Romagna, der Toskana, in Ligurien und am Lago Maggiore auf 5 oder 9 inkludierte Green Fees in den besten Golf Clubs und viele weitere attraktive Inklusivleistungen.

Sie beginnen Ihr individuelles Golfreise-Erlebnis in Norditalien in der unbeschreiblichen Dolce-Vita-Atmosphäre am größten See Italiens - dem herrlichen Gardasee! Neben den Golf-Runden auf den schönsten Plätzen am südwestlichen Ufer des Sees, haben Sie noch ausreichend Zeit Ihre zahlreichen kulinarischen Extras zu genießen, die vielen kleinen und großen Uferorte rund um den See mit ihren verwinkelten Gassen zu erkunden und sich an den palmenbestandenen Promenaden bei einem Cappuccino in der einzigartigen Atmosphäre des Gardasees zu verlieren.

Danach geht es für Sie in die faszinierende Region Venetien. Im Hinterland der oberen Adriaküste, das auch der "grüne Garten von Venedig" genannt wird, empfängt Sie Ihr komfortables Hotel direkt am Ufer des Flusses Sile. Freuen Sie sich hier nicht nur auf herrliche Golfplätze und kulinarische Highlights sondern auch auf individuelle Erkundungstouren durch die Umgebung. Besuchen Sie eine der vielen venezianischen und palladinischen Villen oder sehenswerte Orte wie Bassano del Grappa, Padua, Cittadella oder Vicenza. Die bekannte Stadt Treviso können Sie entlang des Sile auch mit dem Fahrrad erreichen.

Im Anschluss fahren Sie weiter in die mit Pinien und Zypressen bestandenen, weichen Hügellandschaften der Toskana. In den kommenden Tagen wohnen Sie in einem stimmungsvollen Komforthotel nordöstlich von Florenz, das für sein renommiertes Weingut bekannt ist. Imnitten der berühmten weichen Hügellandschaften der Toskana können Sie sich abgesehen von den herrlichen Golfplätzen und den genussvollen Highlights innerhalb unseres Reisepaketes auch auf viele kulturelle Highlights in der Umgebung freuen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit für einen unvergesslichen Ausflug durch das Chiantigebiet und besuchen Sie dort eines der zahlreichen Weingüter.

Die nächste Station Ihrer Golf-Erlebnisreise mit dem Auto ist die herrliche Küste der norditalienischen Region Ligurien rund um den mondänen Urlaubsort Rapallo. Während Ihres Aufenthaltes erwarten Sie neben traumhaften Golfplätzen auch ein leckeres Abendessen am Anreisetag in Ihrem Hotel und ein schöner Bootsausflug ins ehemalige Fischerdörfchen Portofino. Darüber hinaus erwartet Sie bei der längeren Reise ein unvergesslicher individueller Bahnausflug durch den malerischen Nationalpark Cinque Terre - erleben Sie die fünf Dörfchen, die zum Teil spektakulär in die steilen Felsküsten "hineinmodelliert" wurden, unternehmen Sie romantische Spaziergänge und probieren Sie das traditionelle Foccacia Brot, das Sie hier fast an jeder Ecke finden.

Den krönenden Abschluss Ihrer Golf-Rundreise bildet der oberitalienische Lago Maggiore, der Sie mit einem angenehm mediterranen Klima, idyllischen Ufern und der im Norden majestätisch aufsteigenden Alpen willkommen heißt. Zum kulinarischen Einstieg in die letzten Tage können Sie sich auf eine leckere Pizza in einem typischen Ristorante/Pizzeria in der Nähe Ihres Hotels freuen, bevor Sie vor dieser herrlichen Kulisse das letzte Spiel Ihrer Erlebnisreise spielen. Wenn Sie sich für die 20-tägige Variante dieser Reise entscheiden erwartet Sie am letzten Tag noch ein ganz besonderes Highlight: Bei einem unvergesslichen Bahn- und Bootsausflug mit dem Lago Maggiore Express erleben Sie die einzigartigen und facettenreichen Naturlandschaften hautnah.

Inklusivleistungen bei 13 Nächten / 14 Reisetagen

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Donna Silvia in Manerba del Garda (Gardasee)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Arzaga Golf Club
    • 1x Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" in Manerba del Garda
    • 1x Weinprobe (ca. 45 Min.) in der Fattoria Ca' Granda in Raffa
    • 1x Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück
    • kostenfreie Nutzung der Sauna und des Dampfbades im Wellnesscenter des Hotels
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Borgo ca'dei Sospiri in Quarto d'Altino (Venetien)
    • Unterbringung im Classic Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Golf Club Villa Condulmer
    • 1x Willkommens-Aperitif bei Check-In an der Hotelbar
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im hoteleigenen "Ristorante La Corte"
    • 1x Flasche Prosecco mit typischen Snacks pro Zimmer bei Anreise
    • kostenloser Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit)
    • kostenlose "Welcome-Card" mit Informationen über die Region
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel der Fattoria Torre a Cona in Rignano sull'Arno (Toskana)
    • Unterbringung im Classic Doppelzimmer oder Apartment inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Circolo del Golf dell’Ugolino
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im hoteleigenen Restaurant "Burde a Torre a Cona" inkl. 1 Glas Wein pro Person
    • 1x kleiner Rundgang über die eigenen Weinberge mit anschließender Weinprobe im historischen Weinkeller des Anwesens
    • 1x Flasche Wein aus eigener Produktion pro Zimmer
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Europa Hotel Design & Spa in Rapallo (Ligurien)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Golf Club Rapallo
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im Hotelrestaurant "Ristorante Plinio Riviera" (ohne Getränke)
    • 1x Bootsausflug von Rapallo nach Portofino (über Santa Magherita Ligure) und zurück
    • 1x pro Aufenthalt kostenlose Nutzung des Wellnesscenters für 90 Minuten (ab 18 Jahren)
    • kostenloser Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Simplon in Baveno (Lago Maggiore)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Golf Club Des Iles Borromées
    • 1x Pizzaessen inkl. Dessert & 1x Getränk am Abend des Anreisetages im Ristorante/Pizzeria La Trappola
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • kostenfreier W-LAN Internetzugang in allen Hotels
  • hochwertiges Reiseunterlagen-Set mit Reiseführer und unseren Urlaubsextras (siehe Hinweise)

Inklusivleistungen bei 19 Nächten / 20 Reisetagen

  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Donna Silvia in Manerba del Garda (Gardasee)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Arzaga Golf Club
    • 1x Green Fee im Garda Golf & Country Club
    • 1x Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" in Manerba del Garda
    • 1x Weinprobe (ca. 45 Min.) in der Fattoria Ca' Granda in Raffa
    • 1x Gardasee-Schifffahrt von Desenzano nach Sirmione und zurück
    • kostenfreie Nutzung der Sauna und des Dampfbades im Wellnesscenter des Hotels
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Borgo ca'dei Sospiri in Quarto d'Altino (Venetien)
    • Unterbringung im Classic Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Golf Club Villa Condulmer
    • 1x Green Fee im Golf Club Jesolo
    • 1x Willkommens-Aperitif bei Check-In an der Hotelbar
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im hoteleigenen "Ristorante La Corte"
    • 1x Flasche Prosecco mit typischen Snacks pro Zimmer bei Anreise
    • 1x Besichtigung und Weinprobe mit Verkostung regionaler Snacks im Castello di Roncade (ca. 7 km entfernt, Anreise in Eigenregie)
    • kostenloser Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit)
    • kostenlose "Welcome-Card" mit Informationen über die Region
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel der Fattoria Torre a Cona in Rignano sull'Arno (Toskana)
    • Unterbringung im Classic Doppelzimmer oder Apartment inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Circolo del Golf dell’Ugolino
    • 1x Green Fee im Golf Club Le Pavoniere
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im hoteleigenen Restaurant "Burde a Torre a Cona" inkl. 1 Glas Wein pro Person
    • 1x kleiner Rundgang über die eigenen Weinberge mit anschließender Weinprobe im historischen Weinkeller des Anwesens
    • 1x Flasche Wein aus eigener Produktion pro Zimmer
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Europa Hotel Design & Spa in Rapallo (Ligurien)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Golf Club Rapallo
    • 1x Green Fee im Golf Club Arenzano
    • 1x 3-Gang Abendessen am Anreisetag im Hotelrestaurant "Ristorante Plinio Riviera" (ohne Getränke)
    • 1x Bootsausflug von Rapallo nach Portofino (über Santa Magherita Ligure) und zurück
    • 1x Cinque Terre Card pro Person inkl. kostenloser Nutzung der Regionalzüge im Nationalpark Cinque Terre inklusive Bahntickets von Rapallo nach Levanto und zurück
    • 1x pro Aufenthalt kostenlose Nutzung des Wellnesscenters für 90 Minuten (ab 18 Jahren)
    • kostenloser Fahrradverleih (nach Verfügbarkeit)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Simplon in Baveno (Lago Maggiore)
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Green Fee im Golf Club Des Iles Borromées
    • 1x Pizzaessen inkl. Dessert & 1x Getränk am Abend des Anreisetages im Ristorante/Pizzeria La Trappola
    • 1x individueller Ausflug mit dem Lago Maggiore Express durch die Centovalli (wie beschrieben, ab/bis Baveno)
    • kostenfreie Nutzung des Hotelpools (ca. Mai bis September ; Liegestühle & Sonnenschirme inkl.)
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • kostenfreier W-LAN Internetzugang in allen Hotels
  • hochwertiges Reiseunterlagen-Set mit Reiseführer und unseren Urlaubsextras (siehe Hinweise)

Wunschleistungen

  • zubuchbare Zimmerupgrades pro Person pro Nacht (auf Anfrage):
    • Hotel Donna Silvia (Gardasee), Maisonette-Apartment: 15,- €
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Doppelzimmer Superior: 12,- € bis 18,-€
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Doppelzimmer Deluxe: 30,- € bis 45,- €
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Junior Suite: 48,- € bis 65,- €
    • Hotel Borgo ca'dei Sospiri (Venetien), Suite: 78,- € bis 108,- €
    • Hotel Torre a Cona (Toskana), Doppelzimmer "Romantic": 10,- € bis 15,- €
    • Europa Hotel Design & Spa (Ligurien), Superior-Doppelzimmer mit seitl. Meerblick: 12,- €
    • Hotel Simplon (Lago Maggiore), Doppelzimmer mit Balkon & seitl. Seeblick: 30,- €
  • auf Wunsch können wir auch weitere Green Fees in den jeweiligen Regionen hinzufügen

Kinderermäßigung & Einzelunterbringung

  • Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit 2 Vollzahlern erhält max. 1 Kind folgende Ermäßigung auf den Vollzahlerpreis:
    • von 0 bis Ende 2 Jahre: 100 %
    • von 3 bis Ende 11 Jahre: 60 % (zzgl. Green Fees)
    • von 12 bis Ende 17 Jahre: 40 % (zzgl. Green Fees)
    • Ermäßigung für Erwachsene Personen im Zustellbett : auf Anfrage
  • Ermäßigung für eine nicht golfende mitreisende Person im Doppelzimmer: auf Anfrage
  • Aufpreis Einzelunterbringung (auf Anfrage): 13 Nächte 610,- € bis 830,- €
  • Aufpreis Einzelunterbringung (auf Anfrage): 19 Nächte 880,- € bis 1.210,- €

Jetzt buchen Anpassung anfragen
alle einklappen

Ihr Reiseverlauf (14- bzw. 20-tägig)

Am heutigen Tag steht Ihre individuelle Anreise zur ersten Station Ihrer Großen Golf-Rundreisen durch Norditalien auf dem Plan.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihrer gewünschten Anreise - ganz gleich ob Sie mit dem eigenen Auto oder lieber mit dem Flugzeug anreisen möchten! Sprechen Sie uns einfach an und wir schlagen Ihnen passende Hotels für einen Zwischenstopp in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz oder in Norditalien vor oder unterbreiten Ihnen Angebote für eine Fluganreise mit passendem Mietwagen.

Nach Ihrer Ankunft in Manerba del Garda, dem Check-In in Ihrem 4-Sterne Donna Silvia und dem Bezug Ihres Zimmers können Sie den Rest Ihres Anreisetages nutzen um Ihren Urlaubsort kennenzulernen.

Ihr Urlaubsort Manerba ist nicht nur wegen seines malerischen Ufers, des kleinen Hafens Porto Dusano und der schönen langen Strände bekannt und beliebt, sondern vor Allem wegen des Wahrzeichens, dem Rocca di Manerba (215 m) mit der alten Burgruine, die ganz oben über dem Ufer des Sees thront. Von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Blick über den Süden des Gardasees - an klaren Tagen sogar bis ans Nordende.

Wenn Sie am Abend Ihres Anreisetages dann wieder im Hotel zurück sind, könnten Sie schon heute Ihr Pizzaessen wahrnehmen, das wir für Sie bereits ins Reisepaket inkludiert haben. Ihre Pizza nach Wahl (ohne Getränke) erwartet Sie in der typischen "Pizzeria nebenan", dem im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo", das sich nur etwa 50m vom Hotel entfernt befindet - Buon Apetito!

Der Gardasee ist einfach eine Sache für sich - Sie müssen ihn selbst erleben! Tauchen Sie tief in die besondere Atmosphäre ein, erleben Sie die vielen reizvollen Orte am See mit ihren palmenbesäumten Uferpromenaden und verwinkelten Gassen und lassen Sie die Seele baumeln. Der tiefblaue Alpinsee ist wegen seines außerordentlich milden Klimas und der faszinierenden Landschaft mit Zypressen, Oliven- und Zitronenbäume sowie prächtigen Villen und Gärten eines der schönsten und beliebtesten Reiseziele in Italien. Im Norden eingekeilt zwischen den majestätisch wirkenden Ausläufern der italienischen Alpen - im Süden wird die Landschaft immer weicher und verläuft langsam hin zum Hügelland des Valtenesi, das an toskanische Landschaften erinnert - die perfekte Kulisse für pures Golf-Vergnügen!

Je nach Reisedauer spielen Sie auf einem oder zwei herrlichen Golfplätzen, die sich in der Umgebung Ihres Urlaubsortes befinden und ganz bequem per Auto innerhalb kurzer Zeit erreicht werden können.

Ihre inkludierten Green Fees am Gardasee:

Arzaga Golf Club, Jack Nicklaus II Kurs (18 Loch, Par 72)

In der hügeligen Landschaft des Valtenesi, dem Hinterland des südwestlichen Ufers des Gardasees gelegen, hat Jack Nicklaus II seinen ersten in Italien entworfenen 18-Loch Kurs harmonisch an das umgebene Landschaftsbild angepasst. Sanfte Hügel, große Seen, mediterrane Vegetation und geschwungene, breite Fairways zeichnen diesen herrlichen Kurs ebenso aus wie tückisch gelegene, tiefe Bunker, die allen Spielern präzise Schläge abverlangen.

Etwas später wurde die Anlage zudem um einen 9 Loch Course erweitert, welcher aus der Feder des berühmten Gary Player stammt. Amateur- und Profigolfer aus der ganzen Welt schätzen den Arzaga Golf Club und kommen regelmäßig zu Besuch - mit etwas Glück kann man hier auch auf den European Tour Pro Matteo Manassero beim Training antreffen.

Nur bei 19 Nächten inklusive: Garda Golf & Country Club (18 Loch, Par 72)

Der European Tour Kurs des Garda Golf & Country Club ist einer der besten Golfplätze in ganz Italien und lässt mit seiner traumhaften Lage zwischen der Rocca di Manerba, dem Castello di Soiano und den Hügeln der Valtensi jedes Golferherz höher schlagen.

Die ausgezeichnete 27-Loch-Anlage wurde nach den Entwürfen der englischen Landschaftsarchitekten Cotton, Pennik, Steel & Partners auf einem 110 Hektar großen Gelände angelegt und wurde optimal in das Landschaftsbild integriert. Umgeben von bewaldeten Hügeln und Weinbergen ist dieser Platz ein Muss für jeden Golfer. Versehen mit vielen kleinen und großen Hindernissen wie Gräben, sanften Hügeln, Bunkern oder Wasserhindernissen, ist dieser Kurs sehr anspruchsvoll und vor allen Dingen reizvoll für Fortgeschrittene. Immer wieder hat man eine wunderschöne Aussicht auf den Gardasee, egal welches Fairway Sie gerade spielen. Das besonders milde Klima am Gardasee lässt die gardasee-typische Vegetation auch auf dem Platz blühen und macht ihn für alle Liebhaber des grünen Sports das ganze Jahr über bespielbar.

Sie möchten mehr über unsere Golfplätze am Gardasee wissen? Dann kommen Sie hier zu den Details zu unseren Golfplätzen am Gardasee 

Ihre enthaltenen Extras am Gardasee

Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo"

Wie schon beschrieben, können SIe sich innerhalb Ihres Aufenthaltes - zum Beispiel am Anreiseabend - auf ein kleines Pizzaessen (ohne Getränke) im Ristorante/Pizzeria "Il Mestolo" freuen, das sich an der Piazza Silvia, nur etwa 50m von Ihrem Hotel entfernt, befindet. Hier haben Sie die freie Wahl und können sich aus der gesamten Pizzakarte Ihre Lieblingspizza aussuchen - Buon Appetito!

Individueller Schiffsausflug von Desenzano nach Sirmione

Nehmen Sie sich nach Ihrer Golfrunde den restlichen Tag Zeit, fahren Sie mit dem Auto nach Desenzano und weiter mit Ihrem inkludierten Schiffsticket von hier aus ganz bequem in die autofreie Altstadt von Sirmione. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen der urigen Altstadt, genießen Sie einen typischen Espresso auf einem der kleinen Plätze oder besichtigen Sie die imposante Scaligerburg. Nach der Rückfahrt mit der Fahre nach Desenzano empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang über die Uferpromenade dieses schönen Ortes, der sich aufgrund der vielen kleinen Boutiquen und Geschäfte auch hervorragend zum Shoppen eignet. Außerdem stehen Ihnen hier eine Vielzahl an exzellenten Restaurants zur Verfügung, in dem Sie ganz gemütlich zu Abend essen können, bevor Sie wieder zurück ins Hotel fahren.

Weinprobe mit Verkostung regionaler Produkte am Gardasee

Am zweiten oder dritten Reisetag am Gardasee erwartet Sie auch eine ca. 45-minütige Weinprobe in der Fattoria Ca Granda in Raffa (ca. 4 km von Ihrem Hotel entfernt). Bevor Sie die regionalen Weine (drei oder vier Sorten) zusammen mit kleinen typischen Snacks, wie z.B. knusprigem Brot mit Olivenöl und Aufschnitten aus regionaler Produktion, verkosten findet auch eine kleine Führung durch den Weinkeller und den Produktionsbetrieb statt. Während Ihrer Führung erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Produktion der Weine dieser Region, von der Kultivierung über die Traubenlese bis hin zum Herstellungsprozess.

Nach den eindrucksvollen Urlaubstagen am Gardasee geht die Reise für Sie weiter in Richtung Osten zur oberen Adriaküste, wo Sie die zweite Station Ihrer Golf-Erlebnisreise erwartet. Hier wohnen Sie für die nächsten Tage im komfortablen 4-Sterne Hotel Borgo ca' dei Sospiri in Quatro d’Altino. Genießen Sie nach dem Check-In Ihren inkludierten Aperitif und freuen Sie sich auf ein kulinarisches Willkommens-Geschenk in Form einer Flasche Prosecco mit ein paar typischen Snacks, das Sie auf Ihrem Zimmer finden werden.. Nutzen Sie anschließend den Rest des Tages zum Beispiel dazu, um Ihren kleinen, beschaulichen Urlaubsort kennenzulernen.

Das kleine Dorf Quatro d’Altino ist ein hübscher Vorort von Venedig mit römischem Ursprung. Die Lage des Ortes eignet sich perfekt um die Region Venetien ausgiebig zu erkunden. Die beliebten und berühmten Nachbarstädte, wie zum Beispiel Venedig, Treviso oder Lido di Jesolo können Sie mit dem Zug oder dem Auto schnell und problemlos erreichen. Dennoch wohnen Sie in ruhiger Umgebung mitten im Grünen, direkt am Ufer des Flusses Sile, über den Sie z.B. innerhalb von 30 Minuten bis in die Lagune von Venedig gelangen. Im Zentrum der Gemeinde finden Sie unter anderem einige Geschäfte, gemütliche Cafés und vereinzelte Restaurants und Bars. Außerdem lohnt sich ein Besuch der Pfarrkirche von San Michele Arcangelo mit ihrem 56 Meter hohen, zylindrischen Glockenturm in ravennatischem Stil.

Gegen Abend sollten Sie sich dann wieder im Hotel einfinden, denn wir laden Sie am heutigen Tag zur kulinarischen Einstimmung zu einem köstlichen 3-Gang Abendessen (ohne Getränke) im hoteleigenen "Ristorante La Corte" ein.

Venetien ist mehr als nur Venedig - viel mehr! Die gesamte Umgebung im Hinterland der Oberen Adriaküste wird auch liebevoll der "grüne Garten von Venedig" genannt - und das nicht ohne Grund. Das gesamte Gebiet ist gekennzeichnet von Weinbergen und Olivenhainen und erinnert an die Hügellandschaft der Toskana. Darüber hinaus finden Sie hier zahlreiche kulturelle und kulinarische Highlights und viele bekannte und geschichtsträchtige Städte. Ebenfalls ist Venetien bekannt für die unzähligen venezianischen Paläste die sich malerisch in die wunderschöne Landschaft einbetten.

Auch aus kulinarischer Sicht ist Venetien ein besonderes Ziel, denn die Region ist nicht nur für die hervorragenden Weine, sondern auch für die regionale Salami- und Käse-Produktion bekannt. Das und vieles mehr können Sie in einer der unzähligen traditionellen Trattorien genießen.

Natürlich bietet Venetien sowohl im Hinterland als auch an der Küste einige sehr reizvolle Plätze für Golfer - darunter auch der Golf Club Villa Condulmer in Mogliano Veneto und die Golf Club Jesolo in Lido di Jesolo.

Ihre inkludierten Green Fees in Venetien:

Golf Club Villa Condulmer (18 Loch, Par 71)

Der im Jahr 1960 gegründete und von John Harrys entworfene Platz befindet sich in einer ca. 60 Hektar großen Parklandschaft, die zur sehenswerten Villa Condulmer aus dem 18. Jahrhundert gehört. Im Club ist die ruhige und ausgewogene Atmosphäre dieser Ära erhalten geblieben. Vom technischen Standpunkt aus verdient der Platz besondere Erwähnung. Die einzelnen Spielbahnen schlängeln sich durch Jahrhunderte alte Pflanzen und Bäume im Park der Villa Condulmer. Die Grüns werden durch Bunker geschützt und Wasserhindernisse ab Bahn Nr. 9 bringen Abwechslung ins Spiel. Bei allen 18 Spielbahnen wird seit dem Jahr 2015 das berühmte Bermudagras verwendet. 

Nur bei 19 Nächten inklusive: Golf Club Jesolo (18 Loch, Par 72)

Der Architekt Marco Croze hat ein hochwertiges Projekt entworfen, welches auf einer Fläche von 900.000 Quadratmetern ein komplettes Angebot an Einrichtungen und Golfplätzen für Golfer aller Spielstärken umfasst und das Ziel verkörpert, eine perfekte Synergie zwischen Golf und Wellness zu schaffen. Liebevoll in die sanfte Küstenlandschaft integriert verfügt der 18-Loch Championship Course über große Greens und breite Fairways, die von einer angenehmen Meeresbrise durchzogen werden. Die verschiedenen Wasserhindernisse und die seichten Sandhügel bereichern die Schönheit der Landschaft und schaffen einige technische Schwierigkeiten für Spieler aller Spielstärken.

Sie möchten mehr über unsere Golfplätze in Venetien wissen? Dann kommen Sie hier zu den Details zu unseren Golfplätzen in Venetien

Ihre enthaltenen Extras in Venetien:

Nur bei 19 Nächten inklusive: Weinprobe im Castello di Roncade

Abgesehen von den kulinarischen Extras am Anreisetag können Sie sich bei der längeren Variante dieser Reise an einem nachmittag Ihrer Wahl auf eine wunderbare Weinprobe im herrlichen Castello di Roncade freuen. In der ca. 7 km von Ihrem Hotel entfernten Schlossanlage aus der Renaissance wird noch heute die landwirtschaftliche Tradition Venetiens gepflegt wird - vor allem was den Weinbau betrifft.

Auf etwa 110 Hektar Rebfläche, die sich durch ein Mikroklima mit wenig Niederschlag und durch eine lehmige Tonschicht in geringer Tiefe auszeichnet, werden hervorragende Qualitätsweine gewonnen, unter anderem aromatische Weißweine, die bedeutende Auszeichnungen in Weinführern und -wettbewerben erhalten haben. Bei der Weinprobe werden Sie fünf unterschiedliche Sorten verkosten, dazu werden kleine Snacks gereicht.

Vor Ihrer Weinprobe erhalten Sie bei einem Rundgang, der durch die Weingärten bis zum Weinkeller führt, tiefe Einblicke in die Geschichte des Schlosses und erfahren vom alten venezianischen Adel bis zur Produktion der Weine alles was es über das Castello di Roncade zu Wissen gibt.

Nach dem Frühstück und dem Check-Out in Ihrem Hotel folgt heute die Weiterreise in die herrliche Toskana zur dritten Station Ihrer Golfreise: dem 4-Sterne Hotel innerhalb der stimmungsvollen Fattoria Torre a Cona. Schon auf dem Weg dahin bekommen Sie einen ersten Eindruck von der landschaftlichen Schönheit dieser Region und Sie werden verstehen, warum sie eine der Reizvollsten in Italien ist. Das Toskanische Hügelland ist gekennzeichnet von Weinbergen, Pinien und Zypressen und inmitten dieser wundervollen Landschaft liegt Ihr Urlaubsdomizil für die nächsten Tage.

Nutzen Sie nach dem Check-In Ihren Anreisetag um sich das weitläufige Anwesen der Fattoria Torre a Cona anzusehen, denn es ist etwas ganz besonderes. Tauchen Sie in die stimmungsvolle Atmosphäre ein und entdecken Sie die verschiedenen Bereiche des Weingutes bei einem romantischen Spaziergang.

Am heutigen Abend können Sie sich beim inkludierten 3-Gang Abendessen im hervorragenden hoteleigenen Restaurant "Burde a Torre a Cona" kulinarisch auf die kommenden Tage einstimmen, in denen Sie ein oder zwei herrliche Golfplätze und eine köstliche Weinprobe erwarten. Lassen Sie Ihren Tag danach entspannt ausklingen und genießen Sie die Flasche Wein, die Sie beim Bezug Ihres Zimmer vorfinden.

Die Toskana ist eine der reizvollsten und facettenreichsten Regionen Italiens und ist deshalb auch eine der Beliebtesten! Lernen Sie die Toskana vor oder nach Ihren Golfrunden in den kommenden Tagen auch in all ihrer landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Vielfalt kennen und lieben.

Entdecken Sie ein nahezu unerschöpfliches Reservoir an Kunst- und Kulturschätzen in Städten wie Florenz, Siena, San Gimignano uvm, genießen Sie während Ihrer Fahrten zu den Golfplätzen über die herrlichen Landstraßen die bezaubernden toskanischen Hügellandschaften und freuen Sie sich auf viele kulinarische Spezialitäten und köstliche Weine!

Je nach gewählter Reisedauer spielen Sie auf einem oder zwei herrlichen Golfplätzen, die sich inmitten der facettenreichen toskanischen Landschaften befinden und so nicht nur für ein anspruchsvolles Golfvergnügen sorgen, sondern auch einen abwechlsungsreichen Genuss für die Augen bieten.

Ihre inkludierten Green Fees in der Toskana:

Circolo del Golf dell’Ugolino (18 Loch, Par 72)

Der Circolo del Golf dell’Ugolino ist sowohl der älteste Golfplatz der Toskana als auch Sitz des ältesten Golfclubs Italiens. Er liegt direkt an der „Via Chiantigiana“, einer der schönsten Panoramastraßen der Toskana, die einmal quer durch das gesamte Chianti-Gebiet führt. 

Der traumhafte 18-Loch Kurs gilt als einer der schönsten Italiens, was nicht zuletzt an den weichen und von Weinreben gekennzeichneten Hügellandschaften des Val di Chianti liegen dürfte, die den Platz des Circolo del Golf dell’Ugolino malerisch einbetten. Dieses Landschaftsbild setzt sich auch bei dem von Peter Gannon & Cecil Blandford entworfenen Design des Parkland Kurses selbst fort - einerseits öffnen sich von vielen Fairways immer wieder weite Ausblicke auf Weinberge und in die Ausläufer des Chianti, andererseits vermitteln eher kleinteilige Szenen innerhalb des Platzes den Eindruck eines typischen Florentiner Parks aus den Zeiten der Medici.

Das traumhaft schöne Bild des Platzes sollte Sie jedoch nicht täuschen, denn mit engen und teils sehr schrägen Fairways, die von dichter Vegetation gesäumt sind, fordert der anspruchsvolle Kurs clevere Schläge, bei denen Sie zwischen Risiko und Sicherheit entscheiden müssen.

Besondere Erwähnung sollte auch das sehenswerte Clubhaus finden, das von Gerardo Bosio im Stil des Rationalismus erbaut wurde und heute unter Denkmalschutz steht. 

Der bisherige Höhepunkt der ruhmreichen Geschichte des Platzes war vermutlich die Austragung der Open d’Italia im Jahr 1983, die Bernhard Langer in einem spannenden Stechen mit Severiano Ballesteros und Ken Brown für sich entscheiden konnte.

Nur bei 19 Nächten inklusive: Golf & Country Club Le Pavoniere (18 Loch, 72 Par)

Im Herzen der nördlichen Toskana, nur rund eine halbe Stunde von der bedeutenden Kunststadt Florenz und ca. 13 km von Artimino entfernt, befindet sich der bekannte, im Jahr 1995 eröffnete, Golf & Country Club Le Pavoniere. 

Entworfen vom weltberühmten Spieler Arnold Palmer auf dem ehemaligen Anwesen einer Medici Villa aus dem 19. Jahrhundert, präsentiert sich dieser flache aber dennoch sehr anspruchsvolle Kurs mit perfekten Spiellinien, herrlichen Fairways und hervorragenden Grüns, die von zahlreichen tückischen Bunkern und Wasserhindernissen in Form eines Bachlaufs mit zwei großen Seen geschützt werden. Diese und viele weitere herausfordernde Hindernisse fordern Ihr Bestes und machen die 18 Löcher im bestens gepflegten Golf Club Le Pavoniere zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sie möchten mehr über unsere Golfplätze in der Toskana wissen? Dann kommen Sie hier zu den Details zu unseren Golfplätzen in der Toskana

Ihre enthaltenen Extras in der Toskana:

Verkostung im historischen Weinkeller mit Rundgang über die Weinberge

Abgesehen von den kulinarischen Extras, die Sie an Ihrem Anreisetag genießen konnten, erwartet Sie innerhalb Ihres Aufenthaltes noch eine ganz besonderes, köstliches Highlight - eine Weinprobe im historischen Weinkeller Ihres Anwesens. Bevor Sie sich dort einfinden erfahren Sie bei einem kleinen Rundgang über die eigenen Weinberge mehr über die Geschichte und die Tradition der Weinherstellung, für die die Fattoria Torre a Cona schon seit Jahren berühmt ist. Im Anschluss daran begeben Sie sich in die Gewölbe des historischen Weinkellers der Fattoria und verkosten drei typische Weine aus eigenem Anbau (Vermentino, Badia a Corte, Merlot) und erhalten dabei weitere interessante Informationen und Erläuterungen (in englischer Sprache) von einem Sommelier, der die Weinprobe leitet. Dazu werden Ihnen passende Snacks und Käse gereicht.

Nach dem Frühstück und dem Check-Out in Ihrem Hotel folgt heute die Weiterreise in Richtung Nordwesten an die italienische Riviera, wo Sie der berühmte Urlaubsort Rapallo mit seiner mondänen Hafenpromenade willkommen heißt.

Nutzen Sie diese Etappe zum Beispiel für einen Zwischenstopp in der charmanten Hafenstadt Livorno oder in einem der mondänen Küstenorte an der Versiliaküste, wie zum Beispiel Viareggio oder Forte dei Marmi. Schlendern Sie durch die Altstadtgassen oder flanieren Sie entlang der Strandpromenaden auf der Suche nach einem hübschen Restaurant für ein Mittagessen oder genießen Sie einfach das unbeschreibliche Dolce Vita bei einem Cappuccino in einem der typischen Cafés.

Nach Ihrer Ankunft in Rapallo, dem Check-In in Ihrem 4-Sterne Europa Hotel Design & Spa und dem Bezug Ihres Zimmers können Sie den Rest Ihres Anreisetages nutzen um Ihren Urlaubsort kennenzulernen.

Der mondäne Urlaubsort Rapallo ist vor Allem für seine wunderschöne Marina bekannt, dessen Panorama nicht nur von den vielen beeindruckenden Jachten sondern auch vom Castello di Rapallo dominiert wird. Sowohl die schönen Boutiquen und Geschäfte in den verwinkelten Gassen der malerischen Altstadt, als auch die palmenbestandene Promenade mit ihren vielen Cafés und Restaurants laden zum Flanieren und Verweilen ein. Genießen Sie hier unbedingt eine typisch ligurische Spezialität, wie zum Beispiel die „Lasagne al Pesto“ oder die „Focaccia all'Olio“.

Wer in Rapallo das perfekte Fotomotiv sucht, sollte den Ausblick von der Wallfahrtskirche „Santuario di Montallegro“ nicht verpassen. Diese bedeutende Pilgerstätte liegt auf 600m Höhe in den Bergen im Hinterland von Rapallo und ist nur mit der Seilbahn erreichbar - schon alleine die Fahrt dorthin ist ein besonderes Erlebnis.

Am Abend sollten Sie sich dann aber wieder im Hotel einfinden, denn Sie erwartet ein köstliches 3-Gänge Menü im "Ristorante Plinio Riviera", dem Restaurant Ihres Hotels auf Sie.

Erholen Sie sich von der Anreise, tauschen Ihre Urlaubserwartungen der kommenden Tage mit Ihren Liebsten aus und freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Zeit an der ligurischen „Riviera Levante“ mit dem inkludierten Green Fee im Golf Club Rapallo (bei der 20-tägigen Variante zusätzlich auch im Golf Club Arenzano), einem schönen Bootsausflug nach Portofino und - bei der längeren Variante - einem wundervollen Bahnausflug durch den Nationalpark Cinque Terre!

Die norditalienische Region Ligurien ist schon seit geraumer Zeit eines der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Sie besticht sowohl durch vielfältige Landschaften und traumhafte Sandstrände als auch durch eine Vielzahl an kulturell und historisch bedeutenden Stätten. Besonders reizvoll ist vor Allem die über 300 km lange ligurische Küste zwischen Ventimiglia und Ameglia, die auch als italienische Riviera bekannt ist.

Ihr Urlaubsort Rapallo befindet sich an der östlichen Hälfte der ligurien Küste - der Riviera Levante, die sich südöstlich von Genua bis hin zur ligurisch-toskanischen Grenze erstreckt. Dieser herrliche Küstenstreifen ist für seine teils unberührte Natur, weitläufige Weinberge, idyllische Buchten und zauberhafte Küstenorte, wie Portofino oder die fünf malerischen Dörfchen im Nationalpark Cinque Terre bekannt.

Inmitten dieser herrlichen Landschafte erwartet Sie am zweiten Tag Ihrer Golfreise ein reserviertes Green Fee auf dem anspruchsvollen Kurs des Golf Clubs Rapallo.

Ihre inkludierten Green Fees in Ligurien:

Golf Club Rapallo (18 Loch, Par 70)

Der im Jahre 1931 gegründete Golf Club Rapallo liegt auf einem 45 Hektar großen Areal am westlichen Rand des Zentrums von Rapallo, nur etwa 2 km von Ihrem Hotel entfernt. Der 18 Loch Platz ist aufgrund der vielen natürlichen Hindernisse mit Bachläufen, dichter und teils exotischer Flora entlang der Roughs und engen Fairways technisch durchaus anspruchsvoll und fordern jedem Golfer ein hohes Maß an Präzision und Genauigkeit ab - das zeigt auch aktuell gültige Feldrekord des Par 70 Platzes, der bis heute nur bei 63 liegt. Vor allem die zum Teil hohe Bepflanzung an einigen Abschlägen, die beiden Doglegs und die meist gut von Bunkern bewachten Grüns sorgen für interessante Herausforderungen für jeden Spieler.

Die hohen Bergketten, die den Golfplatz im Norden und Osten einrahmen, verleihen dem Kurs nicht nur ein atemberaubendes Panorama sondern schützen ihn im Frühjahr und Herbst vor kühlen Winden, wohingegen eine natürliche Brise vom nahgelegenen Mittelmeer im Sommer eine angenehme Erfrischung bringt. Dies macht den Golf Club Rapallo ganzjährig zu einem reizvollen Platz.

Nur bei 19 Nächten inklusive: Golf Club Arenzano (9+9 Loch, Par 72)

Der im Jahr 1956 gegründete Golf Club Arenzano befindet sich auf einem kleinen Hochplateu mit traumhaften Blick auf die ligurische Rivieraküste und das herrliche Mittelmeer. Für ein ganzjährige angenehmes Klima sorgt der ligurischen Apennin, dessen hohe Berge im Hinterland majestätisch aufsteigen.

Ganz im Einklang mit der landschaftlichen Umgebung wurde der Kurs im Parkland Stil entworfen und zeichnet sich sowohl durch lange Abschläge als auch viele Doglegs aus, was ihn durchaus anspruchsvoll macht. Da es sich "nur" um einen 9-Loch Kurs handelt wird er von vielen Spielern unterschätzt, doch aufgrund des leicht hügeligen Terrains, der üppigen Vegetation entlang der Fairways, der tückischen Wasserhindernisse und der bereits erwähnten Doglegs ist stets ein hohes Maß an Präzision gefragt. Außerdem sollten Sie die frische Meeresbriese bei allen Schlägen mit einplanen. Das Signature Hole ist zweifelsohne die Bahn Nr. 3, ein 328 Meter langes Par 4 mit einem scharfen Dogleg nach links angelegt wurde und Ihnen als krönenden Abschluß auf dem Green Ihnen ein atemberaubendes 180 Grad Panorama aufs Meer bietet.

Sie möchten mehr über unsere Golfplätze in Ligurien wissen? Dann kommen Sie hier zu den Details zu unseren Golfplätzen in Ligurien

Ihre enthaltenen Extras in Ligurien:

Abgesehen vom inkludierten Abendessen am Anreisetag und dem Green Fee im Golf Club Rapallo können Sie sich während Ihres Aufenthaltes in Ligurien auf folgende Highlights freuen:

Bootsfahrt nach Portofino

Lassen Sie sich nach Ihrer Golf-Runde mit dem inkludierten Bootsausflug von dem einzigartigen Fischerdörfchen Portofino beeindrucken und tauchen Sie in die mediterrane Atmosphäre der bunten, fröhlichen Altstadt am malerischen Hafen ein. Nehmen Sie sich dazu so viel Zeit wie Sie möchten, denn Sie können mit jeder beliebigen Fähre wieder zurück fahren.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit um auf dem Hinweg oder auf dem Rückweg einen kleinen Zwischenstopp in Santa Margherita Ligure einzulegen und in den hübschen Gassen ein Restaurant oder eine urige Pizzeria für ein Mittagessen aufzusuchen.

Nur bei 19 Nächten inklusive: Individueller Bahnausflug durch den Nationalpark Cinque Terre

Bei Buchung der 20-tägigen Reise werden Sie während Ihres Aufenthaltes in Rapallo außerdem noch ein ganz besonderes Highlight erleben - durch die inkludierte Cinque Terre Card (Erhalt im Hotel) unternehmen Sie einen ganz individuellen Bahnausflug durch den Nationalpark Cinque Terre! Sie können sämtliche der regelmäßig fahrenden Regionalzüge zwischen Levanto und La Spezia kostenfrei benutzen und sich dadurch vollkommen individuell von Dorf zu Dorf bewegen. Darüber hinaus erhalten Sie die dazu passenden Bahntickets von Rapallo nach Levanto und zurück (im Reisepreis enthalten, Erhalt im Hotel).

Den Bahnhof von Rapallo erreichen Sie von Ihrem Hotel aus innerhalb von ca. 5 Gehminuten. Von hier aus können Sie zum Beispiel bis ins südlichste Dorf, das wunderschöne Riomaggiore fahren und danach die anderen Dörfchen Manarola, Corniglia, Vernazza und schließlich Monterosso al Mare der Reihe nach besuchen.  In der Cinque Terre Card ist außerdem die kostenlose Nutzung aller Wanderwege (witterungsbedingte Sperrung möglich) enthalten. Nutzen Sie also die Gelegenheit und unternehmen Sie auch eine kleine Wanderung von Dorf zu Dorf und genießen Sie atemberaubende Ausblicke!

Hinweis: Auch wenn Sie mit den inkludierten Zugtickets von Rapallo nach Levanto jeden beliebigen Zug nach Levanto nutzen können, empfehlen wir Ihnen in Rapallo einen Regionalzug in Richtung La Spezia zu nehmen. Da in der Cinque Terre Card nur die Nutzung der Regionalzüge inklusive ist, können Sie einfach durchfahren - andernfalls müssten Sie am Bahnhof von Levanto in einen Regionalzug umsteigen.

Nach dem Frühstück und dem Check-Out in Ihrem Hotel folgt heute die Weiterreise in Richtung Norden ins norditalienische Voralpenland zur fünften und letzten Station Ihrer großen individuellen Golf-Rundreise mit dem Auto. Hier heißt Sie der oberitalienische Lago Maggiore mit seinem angenehm mediterranen Klima, idyllischen Ufern und den im Norden majestätisch aufsteigenden Alpen herzlich willkommen.

Nutzen Sie diese Etappe zum Beispiel für einen Zwischenstopp im Piemont - beispielsweise in Asti. Die Heimat des weltweit beliebten Schaumweins Asti Spumante DOCG bietet Ihnen ein wunderschönes, mittelalterliches Zentrum, das von zahlreichen Türmen und Kathedralen geprägt ist. Überall in der Stadt finden Sie viele exzellente Restaurants und urige Trattorien, die Sie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen.

Nach Ihrer Ankunft in Baveno, dem Check-In in Ihrem 4-Sterne Hotel Simplon und dem Bezug Ihres Zimmers können Sie den Rest des Tages dazu nutzen um Ihren hübschen, mondänen Urlaubsort kennenzulernen.

Baveno war schon im 19. Jahrhundert ein gefragtes Urlaubsziel - damals jedoch nur vom europäischen Adel und Hochadel. Bereits Queen Victoria, Kaiser Friedrich und Richard Wagner verbrachten hier einige Zeit, und noch heute zeugen die zahlreichen herrschaftlichen Villen und prunkvollen Gebäude von dieser Zeit und bewahren Baveno noch heute den Charakter und die Atmosphäre dieser Tage.

Schlendern Sie entlang der Promenade und genießen Sie im Zentrum in einem der Restaurants und Cafés die einzigartige Atmosphäre des Lago Maggiore mit dem fantastischen Ausblick auf das kleine Archipel der Borromäischen Inseln, die Sie vom Hafen Bavenos aus mit regelmäßig verkehrenden Fähren erreichen und aus der Nähe bestaunen können.

Nach einem Restaurant für Ihr erstes Abendessen am Lago Maggiore müssen Sie sich heute noch nicht umsehen, denn wir laden Sie herzlich zu einem leckeren Pizzaessen inkl. Dessert und einem Getränk im Ristorante/Pizzeria "La Trappola" ein.

Das besondere Mirkoklima am Lago Maggiore und seiner direkten Umgebung ermöglicht eine in diesen Breitengraden nahezu einzigartige Vielfalt an unterschiedlichsten Blumen- und Pflanzenarten aus aller Welt. Im Zusammenspiel mit der herrlichen facettenreichen Landschaft aus schroffen Bergen, dichten Wäldern und idyllischen Ufern ist der "Garten Europas" - wie der Lago Maggiore auch genannt wird - nicht nur ein wahres Paradies für Naturfans und Wanderfreunde sondern auch prädestiniert für eine unvergessliche Golfreise.

Nutzen Sie die freie Zeit zwischen Ihren Golfrunden zum Beispiel für einen Besuch der berühmten Botanischen Gärten der Villa Taranto. Tausende, aus aller Welt importierte Pflanzen, sowie seltene, in Europa zum Teil auch einzigartige botanische Sammlungen lassen sich hier bestaunen. Besuchen Sie aber auch berühmte Städte wie Stresa, Cannobio, Arona oder Lorcano (Schweiz) und die vielen weiteren charmanten kleinen Orte, die sich entlang des Ufers aneinander reihen.

Ein Ausflugshighlight sind die Borromäischen Inseln, ein kleines Archipel, bestehend aus 5 Inseln, die Sie mit regelmäßig fahrenden Booten von Baveno aus erreichen können. Bestaunen Sie die prachtvollen Villen und die dazugehörigen beeindruckenden Gärten auf der Isola Madre und der Isola Bella oder schlendern Sie durch die urigen Gassen des Zentrums der Isola Superiore, der einzig bewohnten Insel. 

Ihre inkludierten Green Fees am Lago Maggiore:

Golf Club Des Iles Borromées (18 Loch, Par 72)

Der Golf Club Des Iles Borromées liegt malerisch in 600m über Höhe über dem Meeresspiegel auf einem etwa 72 Hektar großen Hochplateau über dem Westufer des Lago Maggiore zwischen Stresa und Belgirate, umgeben von dichte Wälder und mit einem atemberaubenden Panorama über die See, das Sie von den Hügeln innerhalb des Platzes aus bewundern können. Der Platz selbst, der sich durch eine für die Voralpen typische üppige Vegetation mit Laub- und Nadelbäumen auszeichnet, wurde bis auf zwei sumpfige Stellen, die zu Seen umgewandelt wurden, kaum verändert. Dadurch verfügt der Kurs über ein markantes Layout mit Gräben und dicht bewaldeten Hügeln, die die Grüns uneinsehbar und das Spielen zu einer großen Herausforderung machen - sowohl konditionell als auch taktisch.

Die klimatischen Besonderheiten des Lago Maggiore kommen Golfern bei diesem Platz vor Allem im Sommer ganz besonders entgegen. Die Temperaturen bleiben durch die kühle Brise aus den Alpen in der Regel immer unter 30 Grad wohingegen Sie im Frühjahr und Herbst mit sehr angenehm milden Temperaturen rechnen können.

Sie möchten mehr über unsere Golfplätze am Lago Maggiore wissen? Dann kommen Sie hier zu den Details zu unseren Golfplätzen am Lago Maggiore

Ihre enthaltenen Extras am Lago Maggiore:

Pizzaessen im Ristorante/Pizzeria La Trappola

Damit Sie sich am Abend Ihrer Anreise zum Lago Maggiore nicht auf die Suche nach einem schönen Restaurant begeben müssen, haben wir für Sie an diesem Tag bereits ein leckeres Pizzaessen im typischen Ristorante/Pizzeria "La Trappola" organisiert. Es befindet sich nur wenige Meter vom Hotel Simplon entfernt und kann demnach ohne großen Anstrengungen bequem erreicht werden. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft der süditalienischen Inhaberfamilie überzeugen und freuen Sie sich auf eine Pizza Ihrer Wahl und ein köstliches Dessert. Außerdem ist bereits ein Getränk pro Person im Preis enthalten - wir wünschen Buon Appetito!

Nur bei 19 Nächten inklusive: Bahn- und Bootsausflug mit dem Lago Maggiore Express

Um den Lago Maggiore und die direkte Umgebung innerhalb Ihres Aufenthalt bestens kennen lernen zu können, haben wir innerhalb Ihres Aufenthaltes ein ganz besonderes Extra für Sie organisiert - einen individuellen Ausflug mit dem Lago Maggiore Express durch das Centovalli-Tal. Freuen Sie sich auf einen individuellen Ausflug mit dem Zug, einer nostalgischen Schmalspurbahn und dem Schiff, der Sie ins Staunen und Schwärmen bringen wird.

Mit dem Zug geht es morgens vom Bahnhof in Baveno (zu Fuß ca. 8 Minuten) los in die ca. 40 Kilometer entfernte Stadt Domodossola im Ossola-Tal (ca. 40-45 Minuten Fahrtzeit). Hier angekommen bleibt Ihnen noch ein wenig Zeit sich das hübsche historische Zentrum der Stadt anzusehen, bevor es dann gegen am späten Vormittag vom Bahnhof aus mit der „Centovallibahn“, einer nostalgischen Schmalspurbahn, durch die "100 Täler" geht.

Hier werden Sie während der ca. 1 ½ stündigen Fahrt Eindrücke sammeln, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Freuen  Sie sich auf tiefe Schluchten, majestätische Klippen und unberührte Natur. Die Fotomotive werden zahlreich sein! Am Ende der ca. 50 km langen Strecke erreichen Sie das schweizerische Locarno am nördlichen Ufer des Lago Maggiore. Die bekannte Festspielstadt hält viele schöne Plätze für Sie bereit, die Sie während Ihres ca. 3 stündigen Aufenthaltes besuchen können, beispielsweise die bekannte Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Lassen Sie die Seele in einem der vielen Cafés baumeln und genießen Sie die reine Luft bei einem Espresso oder einem Cappuccino.

Nach Ihrem individuellen Aufenthalt geht es für Sie am Hafen Locarnos am Nachmittag auf die letzte Etappe Ihres Ausfluges. Nun lernen Sie den Lago Maggiore einmal vom Ufer aus kennen. Sie fahren vorbei an Orten wie Ascona, Brissago, Luino, Laveno, Intra oder Pallanza bevor Sie am frühen Abend wieder am Hafen von Baveno aussteigen. Bis zu Ihrem Hotel Simplon ist dann nur noch ein Spaziergang von ca. 5 Minuten zurückzulegen.

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel Simplon und dem Check-Out nehmen Sie heute Abschied von Italien und begeben sich auf den individuellen Heimweg.

Wie eingangs bereits erwähnt, stehen wir Ihnen auch für die Gestaltung Ihrer Rückreise oder eines Anschlussaufenthaltes gerne zur Verfügung. Falls Sie nach den zurückliegenden Tagen noch immer nicht genug von Italien bekommen haben, können wir Ihnen gerne auch noch einen Anschlussaufenthalt in Norditalien anbieten, z.B. am Comer See oder in Südtirol. Sprechen Sie uns gerne an!

Ihre Unterkünfte

alle einklappen

Hotel

Ihr 4-Sterne Hotel Donna Silvia liegt zwar ruhig, aber dennoch zentral im kleinen Ortsteil Pieve Vecchia, nur ca. 3 km vom historischen Zentrum Manerbas entfernt. In der näheren Umgebung finden Sie einige Restaurant und Cafés sowie Geschäfte und Boutiquen. Zum Seeufer und zum langen, öffentlichen Kiesstrand sind es ca. 350 m. Direkt vor dem Hotel befindet sich kein kleiner Piazza, der Piazza Silvia, auf dem in der Hauptsaison gelegentlich kleine Aufführungen stattfinden. Die nächst größere Stadt Desenzano ist ca. 15 km entfernt.

Das sehr gut geführte 4-Sterne Hotel Donna Silvia besticht vor Allem durch eine sehr harmonische Mischung aus moderner, stilvoller Einrichtung - teilweise mit eleganten Designermöbeln - und einer sehr familiären und herzlichen Atmosphäre. Darüber hinaus bietet es Ihnen zahlreiche Annehmlichkeiten, wie z.B. eine moderne Lobby mit kleiner Couchlandschaft und großen LCD-Sat-TV, Hotelbar, Aufzug, kostenfreies W-LAN (in der Lobby sowie auf den Zimmern) sowie einen kostenfreien Parkplatz und eine kostenfreie Garage. Zu den weiteren Ausstattungen des Hotels gehören u.a. eine 24h Rezeption, Frühstücksraum und eine kleine Außenterrasse mit Blick auf den Piazza Silvia mit Sitzgelegenheiten. In ruhiger Lage, hinter dem Hotel, finden Sie außerdem noch einen kleinen Swimmingpool (7 x 5 m, ca. Mitte Mai bis Ende September) mit Liegewiese (Liegen & Schirme kostenfrei). Darüber hinaus gehört noch eine Beautyfarm zum Hotel.

Wellness, Beauty & Relax

Das ca. 300 m² große Wellness- und Beautycenter "Le Coccole di Donna Silvia" bietet Ihnen alles, was Sie für einen erholsamen und entspannten Urlaub brauchen. Ihnen stehen mehrere Einrichtungen des Centers, wie die Aroma-Erlebnisduschen, das kleine türkische Dampfbad und die kleine finnische Sauna kostenfrei zur Verfügung.

Zudem verfügt es über eine Relax-Zone mit komfortablen Liegestühlen in dem Sie sich zwischen den Anwendungen entspannen können. Gegen Gebühr haben Sie die Möglichkeit Ihrem Urlaub ein kleines Wellnessprogramm mit zahlreichen kosmetischen Behandlungen, Massagen und anderen Anwendungen hinzuzufügen.

Sie erhalten vor Ort auf alle Massagen und Anwendungen einen Rabatt von 10%!

Unterbringung

Das kleine Hotel Donna Silvia bietet seinen Gästen insgesamt 26 Doppelzimmer, 1 Suite sowie 8 Apartments.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der geschmackvoll eingerichteten Doppelzimmer (ca. 18 m²), die mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei), Schreibtisch, Minibar und Safe (kostenlos) ausgestattet sind.

Die Apartments (ca. 60 m²) sind zweistöckig aufgebaut und verfügen zusätzlich über ein separates Schlafzimmer mit Doppelbett, einen geräumigen Wohnraum mit Küchenzeile und Zugang zur großen, möblierten Terrasse sowie eine Galerie (über eine enge Wendeltreppe erreichbar) mit 2 Zustellbetten (geeignet für Kinder bis 17 Jahre). Zu den weiteren Ausstattungen der Apartments gehören u.a. Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage bzw. Heizung (je nach Saison), Telefon, LCD-Sat-TV, LAN-Internetanschluss und W-LAN-Internetzugang (beides kostenfrei) und Safe (kostenlos).

Hotel

Das 4-Sterne Hotel „Borgo ca' dei Sospiri“ liegt ruhig, eingebettet in einem jahrhundertealten Park, am Rande des Dorfes Quarto d’Altino direkt am Ufer des Flusses Sile. Das Zentrum von Quarto d’Altino mit einigen Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants ist ca. 1 km entfernt, die nächst größeren Städte Treviso oder Venedig-Mestre erreichen Sie nach ca. 16 km. Der nächste Bahnhof in Quarto d’Altino (kostenfreie Parkplätz nach Verfügbarkeit) ist ca. 2,1 km entfernt - von hier aus erreichen Sie mit dem Zug, ganz bequem und ohne lästige Parkplatzsuche, die ca. 28 km entfernte Lagunenstadt Venedig in nur ca. 20 Fahrminuten. 

Das familiär geführte „Borgo ca' dei Sospiri“ besteht aus zwei Gebäuden, dem Haupthaus und einer neuen, im Stil der antiken Villa errichteten, Dependance. Umgeben sind sie von einem üppig begrünten Park mit Swimming Pool sowie einer ruhigen Liegewiese, die sich direkt am Flussufer befindet. Ebenfalls finden Sie hier eine private Bootsanlegestelle von der aus Sie romantische Ausflüge zum Beispiel nach Treviso oder in die Lagune von Venedig unternehmen können. Entlang des Ufers stehen Ihnen Fahrrad- und Spazierwege für die Erkundung der Umgebung zur Verfügung.

Das bezaubernde und mit viel Liebe zum Detail restaurierte antike Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert diente früher als Residenz für Bischöfe und Adlige – heute bietet das Haus zahlreiche Annehmlichkeiten eines eleganten und gemütlichen 4-Sterne Hotels. Es verfügt unter anderem über eine 24-h-Rezeption, Aufenthaltsbereiche mit Sitzgelegenheiten, Restaurant mit Außenterrasse, Hotelbar, Aufzug (nur in der Dependance), kostenfreie W-LAN Internetverbindung, kostenfreie Parkplätze und eine Garage (ca. 200m entfernt, gegen Gebühr). 

Im Außenbereich können Sie am herrlichen Swimming Pool mit Pool-/Snackbar und Sonnenterrasse (geöffnet ca. Mitte Mai bis Ende September ; Liegen und Sonnenschirme kostenfrei) die Seele baumeln lassen oder sich von erlebnisreichen Urlaubstagen erholen.

Darüber hinaus können Sie im Hotel kostenfrei Fahrräder ausleihen um die direkte Umgebung des Hotels aktiv zu erkunden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit an der Rezeption Bootsausflüge zu buchen. 

Das hoteleigene Restaurant La Corte bietet von der traditionellen venezianischen Küche bis zu den typisch italienischen Gerichten alles was das Herz begehrt. Beliebt ist das Restaurant ganz besonders wegen seiner Fischspezialitäten, die ganz frisch und in verschiedenen Variationen mit regionalen Zutaten für Sie zubereitet werden.

Unterbringung

Das Hotel "Borgo ca' dei Sospiri" bietet seinen Gästen sowohl im Haupthaus als auch in der Dependance insgesamt 31 Doppelzimmer der Kategorien Standard, Classic (ca. 16-18 m²), Superior (ca. 18-20 m²) und Deluxe (ca. 22 m²) sowie 3 Juniorsuiten (ca. 31-40 m²) und 3 Suiten (ca. 40-46 m²). 

Während Ihres Aufenthaltes wohnen Sie in einem der komfortabel und mit Parkettboden und Stilmöbeln romantisch eingerichteten Classic-Doppelzimmern, die über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikartikel, Klimaanlage, Safe, Sat-TV, kleinen Kühlschrank, Telefon sowie über eine kostenfreie W-LAN Internetverbindung verfügen.

Gegen Aufpreis und auf Anfrage haben Sie die Möglichkeit in Superior- oder Deluxezimmern in der Dependance oder in den Suiten zu übernachten.

Die Superior Doppelzimmer befinden sich im Erdgeschoss des Nebengebäudes und verfügen über Bad mit Dusche und zusätzlich einen kleinen privaten Garten mit direktem Zugang zum Swimming Pool.

Die Deluxe Doppelzimmer befinden sich im ersten Stock des Nebengebäudes und sind im venezianischen Stil eingerichtet.

Die geräumigen und romantisch eingerichteten Juniorsuiten bieten Ihnen ein größeres Badezimmer mit Badewanne (z.T. mit Jacuzzi). Die Suiten verfügen darüber hinaus über einen separaten Schlafraum.

Einige der Zimmer sind behindertengerecht eingerichtet und einige sind Nichtrauchern vorbehalten. Die Classic-Doppelzimmer sind auch zur Alleinnutzung buchbar. Die Zimmer der Kategorien Classic und Superior sind auch als Dreibettzimmer buchbar. In den Deluxe-Zimmern sowie den Suiten ist auch Vierbett-Belegung möglich.

Hotel

Das stimmungsvolle 4-Sterne Landhotel "Fattoria Torre a Cona" befindet sich innerhalb eines über 200 Hektar großen Areals am nördlichen Ende des Chianti-Tals, das mit Olivenhainen und Weinreben übersät ist, die ebenso wie die schattenspendenden Wälder innerhalb des Anwesens zu romantischen Spaziergängen einladen. Inmitten dieser Bilderbuchlandschaft thront die historische Villa aus dem 18. Jahrhundert, die zu den schönsten in Mittelitalien zählt und nach aufwändigen und liebevollen Restaurierungen das heutige Landhotel beherbegt, innerhalb des Areals majestätisch auf einer Anhöhe.

Der kleine, beschauliche Ortskern von San Donato in Collina, einem Teil der Gemeinde von Rignano sull'Arno, liegt etwa 1,5 km entfernt und bietet ein paar kleine Geschäfte und Bars sowie eine Bushaltestelle mit Verbindungen nach Florenz. Das Zentrum von Rignano sull'Arno, in dem Ihnen darüber hinaus diverse Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche Restaurants geboten werden, ist etwa 7 km entfernt und die toskanische Hauptstadt Florenz erreichen Sie nach ca. 15 km.

Das repräsentative Hotelanwesen, dessen Fassade von einer dominanten Uhr geschmückt wird, bewahrt noch heute seinen ursprünglichen historischen Charme und empfängt seine Gäste in einem kleinen Empfangsbereich mit Rezeption, Gepäckaufbewahrung und gemütlichen Sitzmöglichkeiten. Außerdem finden Sie in den Räumlichkeiten des Landhotels eine gemütliche Hotelbar und das hervorragende Restaurant "Burde a Torre a Cona", das sich in der ehemligen Limonaia (Gemäuer, in dem früher Zitronenbäume angepflanzt wurden) befindet und in dem Sie bei authentischem Ambiente mit toskanischen Spezialitäten verwöhnt werden. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen im gesamten Gebäude ebenso kostenfrei zur Verfügung wie ausreichende Parkmöglichkeiten innerhalb der Anlage. 

Darüber hinaus verfügt das Anwesen über einen großzügigen Außenbereich, auf dem sich nicht nur das Villengebäude mit den Hotelzimmern befindet, sondern auch die kleinen Nebengebäude, in denen sich die im toskanischen Landhausstil eingerichteten Apartments, eine Terrasse mit Sitzmöglichkeiten und eine gepflegte Gartenanlage befinden. Umrahmt von der grünen Parklandschaft des Hotels befindet sich auf einer Terrasse am alten Turm der stylische Swimmingpool (geöffnet ca. ab Mitte Mai bis Ende September, Liegen und Schirmen kostenfrei) mit einem atemberaubendem Blick auf die umliegende Hügellandschaft.

Ebenfalls befindet sich im Außenbereich die restaurierte Scheune, in der Sie eine exzellente Auswahl an regionalen Weinen vorfinden. Auch die historischen Keller mit seinen mächtigen Steingewölben, in denen die Weinfässer gelagert sind, sollten unbedingt besichtigt werden. Genießen Sie einen der edlen Tropfen, begleitet von einem köstlichen Snack und bewundern den herrlichen Panoramablick auf die umliegenden Weinfelder oder lassen sich interessante Einblicke in die Geschichte des Anwesens und die Herstellung  des Weines geben. 

Historie und Familienbesitz

Die Fattoria Torre a Cona ist nicht einfach nur ein schönes Landhotel, sondern ein Ort der Historie. Die Ursprünge des Anwesens gehen sogar bis ins 11. Jahrhundert zurück, denn Aufzeichnungen aus dem Jahr 1066 belegen, dass an dieser Stelle eine Burg namens "Quona" gestanden hat - aus dieser Zeit ist jedoch lediglich der alte Wachturm geblieben, der mitten im heutigen Anwesen an der Rückseite der Villa steht und dem heutigen Anwesen seinen Namen ("Der Turm von Quona") verliehen hat.

Bis ins späte 19. Jahrhundert nannten viele Adelsfamilien das Schloss ihr Eigentum bevor es im Jahr 1935 von der Familie Rossi di Montelera erworben wurde und in dessen Besitz es bis heute ist. Während des zweiten Weltkrieges diente es als Quartier der Deutschen Armee, bevor es 1944 in die Hände der Briten fiel. Mit dem Wissen, dass in den Kellern des Schlosses während des Krieges viele bedeutende Kunstwerke und Skulpturen - u.a. von Michelangelo und Donatello - aufgewahrt wurden, blieb es von Bombenangriffen verschont. Nach dem Krieg begann die Familie Rossi di Montelera mit der aufwändigen und liebevollen Restaurierung, die das Anwesen zu dem gemacht hat, was es heute ist.

Unterbringung

Das Landhotel Fattoria Torre a Cona bietet seinen Gästen im linken Flügel der Villa insgesamt 20 Zimmer in den Kategorien Classic, Romantic und Romantic Tuscan View sowie 3 Juniorsuiten und 2 Suiten. Darüber hinaus befinden sich auf dem Areal 4 Ferienhäuser sowie 12 Apartemnts, die sich auf kleinere Nebengebäude verteilen. 

Ihre Unterbringung erfolgt entweder in einem der Doppelzimmer Classic, die sich in der Villa befinden oder in einem der Apartments in den Nebengebäuden. Die Zuteilung erfolgt vor Ort und obliegt dem Hotel.

Die kleinen aber charmant eingerichteten Classic Doppelzimmer (ca. 11 m² zzgl. Badezimmer) verfügen über Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Kühlschrank, Telefon, einen Safe sowie über eine kostenfreie W-LAN Internetverbindung.

Alternativ kann die Unterbringung in einem der im toskanischen Landhausstil eingerichteten Apartments (ca. 47 m²) erfolgen. Diese sind mit einem gemütlichen Schlafraum, Wohnzimmer mit Esstisch und Couch, einer Küche mit Sitzgelegenheiten und einem Bad mit Dusche/WC ausgestattet. Darüber hinaus verfügt es über weitere nutzliche Einrichtungen, wie eine Geschirrspülmaschine, Waschmaschine, Sat-TV, Klimaanlage und kostenfreie W-LAN Internetverbindung.

Gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit haben Sie auch die Möglichkeit in einem der Doppelzimmer "Romantic" (ca. 18 m² zzg. Badezimmer) zu übernachten, die sich im ersten oder zweiten Stock befinden. Diese bieten die gleiche Ausstattung wie die Classic Zimmer, sind aber geräumiger und sind im Badezimmer mit einer frei stehenden Badewanne oder Dusche ausgestattet.

Die ebenfalls auf Anfrage buchbaren Doppelzimmer "Romantic Tuscan View" (ca. 18 m²) verfügen über die gleiche Ausstattung und Größe wie die Doppelzimmer "Romantic", bieten Ihnen jedoch im Badezimmer sowohl eine frei stehende Badewanne als auch eine geräumige Dusche sowie einen traumhaften Blick auf die toskanische Landschaft.

Hotel

Ihr elegantes 4-Sterne Europa Hotel Design SPA 1877 liegt im Zentrum von Rapallo und ist nur wenige Schritte von der wunderschönen Promenade und dem historischen Stadtzentrum entfernt. 

Der Bahnhof von Rapallo ist nur in 5 Gehminuten erreichbar  und den kleinen hübschen Hafen von Rapallo mit der lange Promenade mit weiteren Bars, Cafés und Restaurants liegen durch die hervorragende Lage des Hotels fast direkt vor der Türe.

Das Hotel bietet Ihnen viele Annehmlichkeiten, wie z.B. eine modern gestaltete Empfangshalle mit 24-h-Rezeption und einer gemütlichen Loungebar, Aufzug und kostenfreie W-LAN Internetverbindung. Als kleines Highlight verfügt das Hotel über ein kleines Wellnesscenter mit finnischer Sauna, Hydromassage-Pool, Thalasso-Dampfbad, Himalaya-Salzraum, türkischem Bad und einem Fitnessraum. 

Das A-la-Carte Restaurant Plinio Riviera überrascht Sie mit typisch ligurischen Spezialitäten, welche Sie auch auf der Außenterrasse  genießen können. Der Außenbereich Ihres Hotels bietet Ihnen darüber hinaus einen kleinen Garten mit Sitzmöglichkeiten, die zum entspannten Verweilen einladen.

Das Hotel verfügt über eine Tiefgarage, welche von uns zwar nicht inkludiert werden konnte aber vor Ort nach Verfügbarkeit zu einem von 19,00 € pro Tag genutzt werden kann. 

Unterbringung

Das 4-Sterne Europa Hotel Design SPA 1877 bietet seinen Gästen 56 stilvoll und modern eingerichtete Doppelzimmer und 2 Suiten, welche zum Teil mit antiken Möbeln ausgestattet sind.

Ihre Unterbringung erfolgt in Standard Doppelzimmern (ca. 19 qm), welche mit Bad oder Dusche/ WC, Haartrockner, Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Safe sowie kostenfreiem W-LAN Internetzugang ausgestattet sind.

Auf Anfrage und gegen Aufpreis ist auch die Unterbringung in einem Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick möglich.

Hotel

Das Hotel Simplon liegt inmitten eines 20.000 m² großen, schön angelegten Parks mit subtropischer Vegetation und Spazierwegen und ist nur ca. 300 m vom Zentrum Bavenos und vom See entfernt. Das elegante, komfortable und mit modernen Stilmöbeln eingerichtete  Hotel bietet Ihnen jeglichen Komfort, der von einem 4-Sterne Hotel erwartet wird. Es wurde von wenigen Jahren komplett renoviert und verfügt über eine große Lobby mit Rezeption, zwei erstklassige Restaurants mit Blick auf den schönen Park, eine Panoramaterrasse mit Seeblick, großzügige Aufenthaltsräume mit Bar und Leseecke, Sonnenterrasse, Lift, Parkplatz und eine Garage (ca. 8,- € pro Tag im Hotel Dino).

Inmitten der großen Gartenanlage befindet sich ein Pool mit separatem Kinderbecken sowie eine Liegewiese und Sonnenterrasse mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und Badetüchern (alles kostenfrei) und Tischtennisplatten. Außerdem verfügt das Hotel über einen hoteleigenen Sandstrand (ca. Mitte Mai bis Mitte September) mit Umkleidekabinen, Liegestühlen, Sonnenschirmen (alles kostenfrei) und einem Surfbrettdepot.

Sport & Wellness

zusätzlich können Sie die Einrichtung des Wellnesscenters im Grand Hotel Dino mit Whirlpool, türkischem Dampfbad, Sauna, Solarium und einem, für ein Hotel ungewöhnlich großen, Fitnessraum gegen Gebühr mitnutzen. Dorthin gelangen Sie durch eine elegante und aufwendig wie eine Kunstgallerie gestaltete Unterführung. Das große Hallenbad des Grand Hotel Dino können Sie kostenfrei nutzen.
Das Hotel Simplon verfügt über insgesamt 130 sehr geschmackvolle Zimmer die mit allem Komfort ausgestattet sind.

Unterbringung

Das Hotel Simplon verfügt über insgesamt 130 sehr geschmackvolle Zimmer die mit allem Komfort ausgestattet sind.
Doppelzimmer Standard (ca. 20 m²; Belegung min. 2 Vollzahler/max. 2 Vollzahler + 1 Kind bis Ende 11 Jahre)
Die Standard Doppelzimmer (ca. 16 qm) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV (ca. 2 deutschsprachige Programme), Safe und individuell regulierbare Klimaanlage (ca. Mitte Mai bis Mitte September)
Einzelzimmer (ca. 17 m²; Belegung min./max. 1 Vollzahler) Die Einzelzimmer sind wie
die Standard Doppelzimmer ausgestattet.

Auf Anfrage und gegen Aufpreis sind auch Doppelzimmer buchbar, die zusätlich über einen Seeblick verfügen

Hinweise

  • Die Rundreise erfolgt in Eigenregie mit dem eigenen PKW
  • Alternative Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten
  • Die Hotelklassifizierungen beziehen sich auf die Landeskategorie
  • Hotel- und Wellnesseinrichtungen teilweise gegen Gebühr
  • Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2012 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie am Ende des Buchungsprozesses
  • Wir reservieren die Startzeiten innerhalb Ihres Aufenthaltes am frühstmöglichen Tag um 10:00 Uhr. Falls Sie bestimmte Startzeitenwünsche haben, geben Sie uns bitte bei Buchung Bescheid (Eingabe ins Bemerkungsfeld oder per E-Mail direkt nach der Buchung)
  • Bitte geben Sie bei der Buchung das Handicap und den Heimatclub aller golfenden Reiseteilnehmer ein (Im 4. Buchungsschritt, Zusatzleistungen)
  • Falls Sie vorab Trolleys, Golfcart, Schlägersets, o.ä. im jeweiligen Golfclub reservieren möchten, geben Sie uns bitte bei Buchung Bescheid (Eingabe ins Bemerkungsfeld oder per E-Mail direkt nach der Buchung)

Reiseunterlagenversand

Bei Ihrer Golfreise-Buchung erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen kostenfrei im Premiumversand via DHL (nur in europäische Länder möglich, nicht in die Schweiz).

Das Reiseunterlagen-Set beinhaltet neben unseren Urlaubsextras (Strandtasche & Sonnenbrillen) und den Hotel- und Leistungsvouchern auch ein kleines Tee-Off Geschenk sowie mindestens einen, zu den Urlaubsregionen passenden, Reiseführer. Für diese Reise sind folgende Reiseführer vorgesehen:

  • Marco Polo Reiseführer Italien Nord (144 Seiten, Auflage 2016)

Aufgrund von Versandvorschriften kann unser Reiseunterlagen-Set nur an Adressen innerhalb der Europäischen Union versandt werden. Ein Versand in die Schweiz ist demnach nicht möglich.

Zusatzkosten vor Ort

  • Die meisten Autobahnen in der Schweiz, in Österreich und in Italien sind Mautpflichtig!
  • Getränke während der inkludierten Abendessen sind i. d. R. nicht inklusive
  • Parkgebühren am Europa Hotel Design & Spa: 
    • Hotelgarage ca. 20,- € pro Tag
    • öffentliche Parkplätze: ca. 15,- € pro Tag
  • eventuelle Übernachtungssteuer (tassa di soggiorno), die von vielen Gemeinden erhoben wird und nach Check-Out im jeweiligen Hotel entrichtet werden muss.
    Aktuell bekannte Übernachtungssteuern (pro Person pro Nacht) in:
    • Manerba del Garda: 1,50 €
    • Quarto d'Altino: 2,00 €
    • Rignano sull'Arno: 2,50 €
    • Rapallo: 3,00 €
    • Baveno: 1,50 €

Hinweis zur Mitnahme von Hunden

Die Mitnahme von Hunden ist auf dieser Reise aufgrund der Bestimmungen der Golfplätze grundsätzlich leider nicht möglich.

Eine Übersicht aller Reisen, auf denen die Mitnahme eines Hundes gestattet ist, finden Sie hier: Italien Rundreisen mit Hund

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail bei unserem Team

Filter
früheste Anreise
späteste Abreise

Kontakt

Sie haben eine Frage zu dieser Reise oder möchten eine individuelle Anpassung des Angebotes
(z.B. Verlängerungsnächte, weiteres/anderes Zielgebiet, individueller Reisetermin, usw.) anfragen?
Dann nehmen Sie über dieses Formular ganz bequem Kontakt zu uns auf - wir werden uns schon in Kürze bei Ihnen melden!

Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. » Hinweise zum Datenschutz